5 Replies Latest reply on Sep 26, 2011 2:14 AM by cherdeg

    sanfteres killprocess

    andy232 Specialist
      Hallo,

      ich verteile gerade den aktuellen Flashplayer und prüfe, ob die User Firefox oder Internet Explorer geöffnet haben. Falls ja, beende ich diese mit "killprocess".

      Allerdings scheint das abschießen des Prozesses ein wenig zu hart zu sein.

      Beim IE kommt beim Erststart dann nämlich ein Hinweis, daß der Browser zuvor unerwartet beendet wurde ob man die letzte Sitzung wiederherstellen möchte.

      Der Firefox hängt zudem komplett, man muß ihn einmal im Taskmanager beenden.

      Daher die Frage, ob man ein Programm auch auf sanftere Art schließen kann ? Wenn nicht mit escript, dann vielleicht mit einem vbscript ?

      Danke und Gruß,
      Andy.
        • 1. Re: sanfteres killprocess
          NicoS1 Master
          Hallo Andy,

          %WINSYSDIR%\taskkill.exe /im "iexplore.exe"
          %WINSYSDIR%\taskkill.exe /im "firefox.exe"

          Das ist das "sanfte" beenden. Also wenn du z.B. Word geöffnet hättest, würde er dich vorher fragen, ob du speichern möchtest.

          Allerdings schickt das Ding nur den Exit Befehl an das Programm. Wenn das Programm mit eventuellen Messageboxen noch offen steht, kannst du das so leider nicht abfangen. Wenn dann würde ich 30 sek warten, nochmal checken, und wenn dann der Prozess immer noch da ist, dann richtig killen.

          Davon mal abgesehen: Wir machen es so, dass der User eine Messagebox bekommt, und den Browser selbst schließen soll.

          Gruß
          • 2. Re: sanfteres killprocess
            gunzebe Apprentice
            die methode von nico habe ich bisher auch immer so verwendet...ist das sicherste wenn du verhindern willst das dem anwender arbeit verloren geht da er gezwungen wird zu speichern...

            quasi per wmi den prozess suchen und falls vorhanden dem anwender eine msgbox angezeigt mit der info, dass er die anwendung bitte schließen soll. und durch die schleife läufste halt solange bis der prozess wirklich weg ist...

            gruß,
            bene
            • 3. Re: sanfteres killprocess
              Markus.Zierer Expert
              Hallo Andy,

              was spricht dagegen, die Aktualisierung über Nacht laufen zu lassen, wenn kein User angemeldet ist ? Dann hättest du das Problem nicht. Sowas tagsüber zu machen, wenn der User angemeldet ist, ist immer schwierig. Das geht nach Meiner Erfahrung nur dann Einigermaßen, wenn Du mit Messageboxen arbeitest. Diese Wiederum funktionieren aber nur noch unter XP vernünftig. Bei W7 wird das wegen der Session 0 Isolation ziemlich haarig.
              • 4. Re: sanfteres killprocess
                andy232 Specialist
                Das mit der Schleife under Msgbox klingt gut. Danke für den Tip.

                Die Installation über Nacht gehtbei uns nicht, da unsere Netzwerkkarten leider nur Wake On Lan aus dem Ruhezustand unterstützen, nicht aber Wake On Lan aus dem ausgeschalteten Zustand.

                Gruß, Andy.
                • 5. Re: sanfteres killprocess
                  cherdeg Apprentice
                  wmic process where name="iexplore.exe" delete