3 Replies Latest reply on Mar 22, 2012 8:09 AM by schmid

    WinPE 3.0 - Realtek NIC wird nicht erkannt

    schmid Rookie
      Wir haben ein HP Ultrabook Folio 13 mit einer Realtek PCIe GBE Family Controller
      Für Windows 7 wird der Treiber korrekt gezogen. Wenn ich den selben Treiber in das WindowsPE 3.0 mit aufnehme wird die Karte nicht erkannt
      => Ven_10EC/DEV_8168/Subkeys_1899103C
      Ich habe schon mit dem Treiber von HP als auch von Realtek versucht.
      Woran könnte dies liegen und was kann ich machen ?
        • 1. Re: WinPE 3.0 - Realtek NIC wird nicht erkannt
          BaSe Apprentice
          Benutzt du WinPE als x86 oder x64? Und welchen Treiber hast du in das PE  Image gepackt?
          • 2. Re: WinPE 3.0 - Realtek NIC wird nicht erkannt
            Markus.Zierer Expert
            Hallo,

            Also Grundsätzlich wird der Treiber nur dann mit ins PE aufgenommen, wenn Du das BootEnv aktualisiert hast und dabei dann den Treiber zum hinzufügen ausgewählt hast.

            Mal davon ausgehend dass Du das gemacht hast, dann verhält es sich so wie mein Vorredner beschrieben hat. Der Treiber ist grundsätzlich da, das WinPE sucht und findet Ihn auch und wertet dann die sog. "Decorated Sections" aus. Und wenn Du den Treiber als x86 Paketiert hast und das PE ein x64 ist, oder umgekehrt, wird der Treiber nicht gefunden. Zu 99,9 % wird das dein Problem sein.

            PnP Treiber müssen IMMER auf der Zielplattform Paketiert werden, weil bei der Paketierung die INF Datei ausgelesen wird und zur Auswertung die OS Plattform benutzt wird auf der gerade gearbeitet wird. Wenn Du also auf einem x86 W7 versuchst einen x64 Treiber zu Paketieren, wird das Treiberpaket immer nur die Dateien für den x86 Treiber enthalten.
            • 3. Re: WinPE 3.0 - Realtek NIC wird nicht erkannt
              schmid Rookie
              Hallo, der Treiber wurde auf einer x64 W7 Plattform paketiert und auch das WinPE ist x64. Trotzdem wird er nicht gefunden.