3 Replies Latest reply on Jun 21, 2012 7:40 AM by _Mel_

    Job Policies

    mwill Apprentice
      Moin,

      ich hätte da gerne mal eine Frage wegen Job Policies.

      Also wenn ich einen Event triggere wie z.B. bei jeder Anmeldung oder bei Start/Beenden einer Installationssitzung, dann funktioniert das ja ganz gut. Wenn ich einen Task täglich laufen lasse, dann scheint das bis jetzt auch zu gehen (sollte das mal nachprüfen).

      Erste Frage, in welchem Log werden die Jobs erfasst? Ich kann einen der Tasks im Autoinstaller Log finden, aber nicht immer???

      Zweite Frage, ich habe einen Task stündlich laufen. Ich habe schon damit gerechnet, dass er nicht 24x proTag läuft, da der Task wohl nicht immer zur gleichen Zeit läuft. Aber das Ergebnis hat mich schon erstaunt. An einem Tag läuft der Job 7x, an einem anderen 8x und zu Uhrzeiten, die mich kein Muster erkennen lassen.

      Beispiel (Der Task schreibt Datum und Uhrzeit in eine Datei):
      18.06.2012 - 00:44:37 - 04:44:46 - 08:32:40 - 12:45:08 - 16:45:15 - 18:41:42 - 20:45:17 - 23:45:59

      Wie berechnet DSM diese Starts? Und kann ich mich zumindest auf einen täglichen Job verlassen? Das Patchmanagement hängt da natürlich dran.


      Gruß,
      Matthias
        • 1. Re: Job Policies
          _Mel_ Master
          der job kann nur ausgeführt werden, wenn auch ein installer läuft.
          d.h. wenn das pollingintervall 4 stunden beträgt, dann wird der job im ergebnis nur alle 4 stunden ausgeführt.
          • 2. Re: Job Policies
            mwill Apprentice
            Hallo Mel,

            irgendso eine Schweinerei dachte ich mir schon.

            Das bedeutet, dass die Ausführung eines Jobs so lange verzögert wird, bis das nächste Mal der Serviceinstaller angeschmissen wird, resp. Das Pollingintervall erreicht wird?


            Gruß,
            Matthias
            • 3. Re: Job Policies
              _Mel_ Master
              genau.
              also der installer verlegt sein nächstes polling nicht vor, nur weil da ein stündlicher job existiert.

              im grunde ist dieser trigger mehr als "wenn seit letzter jobausführung mehr als eine stunde vergangen ist" zu verstehen.