4 Replies Latest reply on Jul 24, 2012 11:16 PM by Andy74

    Treiber während der OSD-Phase

    Andy74 Expert
      Hallo zusammen,

      kann mir einmal jemand auf die Sprünge helfen?

      Ich habe hier ein paar 8 Treiber Pakete, die ganz normal per Policy einer Gruppe zugeteilt sind. Unter anderem auch den SATA Treiber. Dieser und zwei andere werden während der OSD-Phase runtergeladen und auch verwendet.  Die anderen 5 werden während der OSD-Phase nicht verwendet, sondern erst während der GUI-Phase geladen und installiert. So weit, so gut.

      Jetzt habe ich aus verschiedenen Gründen das SATA Paket gelöscht und nochmals neu erstellt. Nur jetzt wird der Treiber während der OSD-Phase nicht mehr heruntergeladen. Vendor- und Device-ID passen. Die Prüfung "Passt Treiber zu Hardware" ist auch positiv.

      So etwas hatte ich vor ein paar Wochen schon einmal, allerdings bei einem Grafiktreiber. Der wurde auch während der OSD-Phase nicht mehr runtergeladen. Aber später während der GUI-Phase wurde er dann ohne Probleme installiert. Grundsätzlich passt also mit dem Treiber alles.

      Nur bei dem SATA Treiber ist es eben anders, der muss zwingend während der OSD-Phase zur Verfügung stehen, sonst gibt es wegen dem fehlenden Treiber einen Bluescreen.

      So, jetzt zur eigentlichen Frage.
      Anhand welchem Kriterium werden die Treiber während der OSD-Phase verwendet und wie kann man hier etwas beeinflussen?
        • 1. Re: Treiber während der OSD-Phase
          _Mel_ Master
          treiber muß die richtige device-id haben, das richtige OS als platform eingestellt haben, eine policy haben, die für den rechner greift (das checkt der "paßt treiber zu hardware" check NICHT !) und "don't use during os installation" darf nicht gesetzt sein.

          wenn du ein reinstall computer machst und dann osd loslegt - hat der rechner danach das device eingetragen und eine policyinstanz für den treiber ?
          • 2. Re: Treiber während der OSD-Phase
            Andy74 Expert
            Jo, wie ich oben schon geschrieben habe, passt das alles. Die Policy wird für den Rechner auch angelegt.


            Aber wie es eben mit den Assistenten so ist, wenn man den falschen benutzt, ist der beste Assistent nicht zu gebrauchen


            Ich habe den Assistenten zur Treiberinstallation verwendet, anstatt den Assistenten für ein "Mass Storage Driver Package". Folge war eben, dass unter anerem die TXTSETUP.OEM gefehlt hat.

            Ich muss es noch testen, aber ich denke daran lag es.


            Was mich aber trotzdem noch interessiert, welche Auswirkungen die Auswahl des Gerätetyps hat.

            [ATTACH]702[/ATTACH]
            • 3. Re: Treiber während der OSD-Phase
              derniwi Master
              Hallo,

              hast Du das Boot-Environment aktualisiert?

              Gruß
              Nils
              • 4. Re: Treiber während der OSD-Phase
                Andy74 Expert

                Hallo,

                hast Du das Boot-Environment aktualisiert?

                Gruß
                Nils



                Nö.
                Es lag wie vermutet an dem falschen Assistenten.
                Dadurch wurde die UNATTEND.TXT nicht angepasst und die TXTSETUP.OEM wurde nicht ins Paket übernommen.