5 Replies Latest reply on Oct 11, 2012 6:21 AM by JonasB

    Änderung DPI Wert im Configuration Package

    JonasB Apprentice
      Hallo DSM7 Community,

      in den Server 2008 R2 Configuration Packages gibt es die Einstellung "DPI" um die Benutzerdefinierte Textgröße im Windows festzulegen. Bei uns stand diese auf 120 und dementsprechend war die Einstellung der "Lesbarkeit auf dem Bildschirm" bei 125%. Wir würden das gerne auf 100%, 96 dpi umstellen. Wenn ich diesen Wert aber im Config Package ändere, dann passiert bei einer Testinstallation nichts.
      In der unattended xml wird der Wert über "%InstallationParameters.DPI%" eingelesen. Wenn ich dort den Wert von Hand auf "96" ändere, dann funktioniert dies bei einer Neuinstallation.
      Nun würde ich gerne aber wissen, warum der Wert nicht ordnungsgemäß übergeben wird.
      Wir sind aktuell noch auf DSM 7.0, alle Hotfixe.

      Hat jemand eine Idee?

      Grüße.
      Jonas
        • 1. Re: Änderung DPI Wert im Configuration Package
          _Mel_ Master
          schau mal nach der installation unter c:\windows\panther\unattend.xml wie die variable aufgelöst wurde.

          ach ja: nachdem du den defaultwert im paket geändert hast, hast du schon eine neuzuweisung gemacht, oder ? denn der wert an einer bereits bestehenden policy wird durch ein ändern des defaults ja nicht beeinflußt.
          • 2. Re: Änderung DPI Wert im Configuration Package
            JonasB Apprentice
            Hallo Mel,

            du hast recht, es steht noch der alte Wert drinn. Ich habe keine Neuzuweisung gemacht.
            Jetzt frag ich mich aber, was passiert denn wenn ich eine Neuzuweisung mache? Bzw. wie funktioniert die, ich hab noch nie ein Configuration Package neu zugewiesen.
            Muss ich da die alte Police aus dem Set rausnehmen? Versucht er da keine Neuinstallation?
            Oder muss ich unkritisch die Rev. erhöhen?
            • 3. Re: Änderung DPI Wert im Configuration Package
              _Mel_ Master
              klar, bei einer neuzuweisung installiert er den rechner neu. aber wenn du den wert am paket ändern kannst, dann muß es sich um eine pilotinstllation handeln und dann sollte das nur testcomputer betreffen.

              bei freigegebenen paketen gibt es eigentlich zwei fälle
              1. der installationsparameter ist nicht bei zuweisung änderbar. dann neue revision -> default ändern -> policy unkritisch updaten
              2. der installationsparameter ist bei zuweisung änderbar. dann einfach nur den wert an der policy unkritisch ändern (rollout stoppen, ändern, rollout starten. tip: policies von setcomponenten erreicht man nur über das paket und nicht über das ziel der zuweisung). aber viele machen auch in dem fall eine neue paketrevision (mit der 7.1 eigntlich unnötig, aber es hält die daten auf einem einheitlichen stand; vor der 7.1 hat's sonst nicht funktioniert)

              und beim reinstall computer natürlich angeben, daß die policyinstanz auf den stand der policy gebracht werden soll
              • 4. Re: Änderung DPI Wert im Configuration Package
                derniwi Master
                Hallo,

                es sollte auch gehen, wenn du den Rollout der Policy stoppst, dann kannst du den Parameter ändern. Danach wieder den Rollout starten und zukünftig sollte dieser Sert verwendet werdern. Ich habe es noch nicht durchgeführt, aber ich habe gesehen, dass ich die Werte anpassen kann.

                Alternativ:
                die Zuweisung einer Auflösung und dieser Einstellung sind recht global. Auf Vorschlägen anderer Benutzer hier habe ich in der unattend.xml den Display-Abschnitt komplett auskommentiert, somit greifen die Standardeinstellungen der jeweiligen Treiber und unter Windows 7 werden die optimalen Einstellungen verwendet. D.h. ich muß nicht für jede Auflösung eine eigene Policy erstellen.

                Gruß
                Nils
                • 5. Re: Änderung DPI Wert im Configuration Package
                  JonasB Apprentice
                  Super, hat geklappt. Also mit Test Neu Zuweisung und dann unkritischer Rev. Erhöhung.

                  Danke euch!