14 Replies Latest reply on Jan 30, 2013 5:10 AM by BaSe

    [SOLVED] AD Computer umbenennen

    BaSe Apprentice
      Hallo,

      durch eine Richtlinie müssen wir bei uns alle Domänencomputer umbenannt werden. Jetzt habe ich mir das ganze so vorgestellt:

      Ich benenne den Computer im DSM um, anschließend möchte ich ein Script darüberlaufen lassen das den DSM Computernamen ausliest und als Variable an den Netdom Befehl übergibt der die eigentliche umbennung im AD vornimmt.

      Wie lautet im escript die Variable für den DSM Computernamen?
        • 1. Re: [SOLVED] AD Computer umbenennen
          BaSe Apprentice
          Hab mir die Frage gerade selber beantwortet, ist noch zu früh am morgen

          %CurrentComputer.Object.Name%
          • 2. Re: [SOLVED] AD Computer umbenennen
            Michi Expert
            Hallo,

            das wird aber ziemlich sicher auch Probleme geben.
            Wenn Du einen Client in der DSMC umbenennst und der Client dann synct wird das Objekt wieder umbenannt.
            Wenn jetzt das Skript losläuft passiert genau gar nichts 
            Du müsstest den neuen Rechnernamen an eine andere Stelle ablegen.
            Z.B. eine temporäre ODS Variable.
            Dort kannst dann den Namen auslesen und für Dein NetDom Paket verwenden.
            Wenn das geschehen ist wird auch der Rechnername in der DSMC automatisch angepasst sobald der Client gesynct hat.

            Gruß
            Michi
            • 3. Re: [SOLVED] AD Computer umbenennen
              _Mel_ Master
              nicht ganz: das computerobjekt wird nur dann umbenannt, wenn der client den fqdn ÄNDERT - d.h. solange nicht jemand gleichzeitig den computer lokal umbenennt bleibt der geänderte computername.

              nach der umbenenntung wird der cleint antürlich den fqdn ändern, und der name des computerobjekts wird entsprechend angepaßt - aber dann ist der fqdn ja schon der neue name und damit paßt es auch wieder.

              (manchmal denkt die entwicklung auch mit... )
              • 4. Re: [SOLVED] AD Computer umbenennen
                Michi Expert
                Hi Mel,

                Danke für die Info.
                Mir ist das bei Win 7 aufgefallen.
                Wenn der Client z.B. kleingeschrieben (test123) angelegt wird und einen JoinDomain macht wird er als TEST123 im AD angelegt.
                Und dann auch in der DSMC angepasst.
                Vondemher dachte ich das würde immer beim sync geschehen.
                Wird dann für Aktionen innerhalb DSM immer der FQDN verwendet?
                Aktionen über das Kontextmenü machen dann jedoch Probleme da der Name möglicherweise "noch" nicht stimmt.

                Gruß
                Michi
                • 5. Re: [SOLVED] AD Computer umbenennen
                  _Mel_ Master
                  also zumindest für reflect und fastinstall wird der fqdn genommen und nur wenn der nicht gesetzt ist als fallback der objektname.
                  der clientstatus tab (und wahrscheinlich alles andere) verwendet aber nur den objektnamen.
                  • 6. Re: [SOLVED] AD Computer umbenennen
                    BaSe Apprentice
                    Ich hab noch ein kleines Problem. Wann synct der Rechner nach dem Neustart?

                    !Wurde der Computer nach dem neuen Schema umbenannt?
                    If %CurrentComputer.Object.Name%='ZSA*'
                    ExitProc(Done)
                    !Custom Variable auslesen
                    Set('new_ad_computer_name','%CurrentComputer.Var.CustomComputer.NewADComputerName%')
                    !Wenn die Variable ZSA enthält wird der Computer in der Domäne umbenannt
                    If %new_ad_computer_name%='ZSA*'
                    ExecuteEx('Netdom Renamecomputer %CurrentComputer.Object.Name%
                    ewname:%CurrentComputer.Var.CustomComputer.NewADComputerName% /force','','')/?/TS
                    EndInstallerSession
                    System_Reset
                    ExitProc(Undone)



                    Nach netdom ist der Rechner im AD umbenannt, der Rechner startet neu ins Windows-Login. Nach dem Neustart ist der Rechner in der DSM Konsole noch mit dem alten Namen zusehen. Ich denke mal das wird eine Zeit dauern?

                    Kann ich mein Script so gestalten das

                    If %CurrentComputer.Object.Name%='ZSA*'
                    ExitProc(Done)

                    am Start ausgeführt wird? Synct der Client immer bevor das eScript ausgeführt wird?
                    • 7. Re: [SOLVED] AD Computer umbenennen
                      derniwi Master
                      Hallo,

                      haben denn deine Benutzer überhaupt das Recht, einen Rechner in der Domäne umzubenennen?

                      Ich würde auf jeden Fall noch den Return Code von NetDom auswerten!

                      Der Sync sollte eigentlich kurz nach dem Start des Dienstes erfolgen, ich glaube, man kann in der Infrastruktur auch die Verzögerung einstellen.

                      Gruß
                      Nils
                      • 8. Re: [SOLVED] AD Computer umbenennen
                        BaSe Apprentice
                        Netdom wird im Kontext des eRuntime Users ausgeführt, er darf umbenennen.

                        Ich habe aber noch ein weiteres Problem. Ich würde gerne die Installation der RSAT Tools for Windows 7 umgehen da netdom auf den Win7 Kisten ja nicht vorhanden ist, alternativ könnte man die powershell dazu verwenden.

                        Aber ich denke man kann keine Variablen an die Powershell übergehen, so würde das auch wegfallen.

                        Bleibt also nur die RSAT Tools zu installieren :/
                        • 9. Re: [SOLVED] AD Computer umbenennen
                          CalumField1 Expert



                          Bleibt also nur die RSAT Tools zu installieren :/



                          Aber nur auf deinen Test PC, denn du kannst netdom (& mui Daten) ebenso kopieren im eScript.

                          Installiere RSAT
                          Erstelle einen Verzeichnis : %temp%\EN-US
                          COPY /Y "%SYSTEMROOT%\SYSTEM32\EN-US\NETDOM.EXE.MUI" "%TEMP%\EN-US

                          Danach kannst du diese Daten zum Skript hinfügen. 
                          • 10. Re: [SOLVED] AD Computer umbenennen
                            BaSe Apprentice
                            Was heißt nur auf de Test PC?

                            Damit ich alle Domänencomputer umbenennen kann brauche ich doch auf jedem Client die RSAT Tools ?!
                            • 11. Re: [SOLVED] AD Computer umbenennen
                              CalumField1 Expert



                              Damit ich alle Domänencomputer umbenennen kann brauche ich doch auf jedem Client die RSAT Tools ?!



                              Nein. Auf die PCs brauchst du nur netdom.exe & mui Datei, und die packst du in deinem eSkript rein.
                              • 12. Re: [SOLVED] AD Computer umbenennen
                                BaSe Apprentice
                                Irgendwie klappt das bei mir nicht. Habe die RSat Tools auf dem Testsystem installiert und die netdom.exe und die netdom.exe.mui gesichert. Dann habe ich die beiden Dateien auf einem frischen Win7 System in den besagten Temp Ordner gelegt.

                                Wenn ich jetzt die netdom.exe ausführe passiert nichts, mit wird auch keine Hilfe zu den Parametern angzeigt.
                                • 13. Re: [SOLVED] AD Computer umbenennen
                                  CalumField1 Expert
                                  Kopiere die Mui Datei wieder ins %SYSTEMROOT%\SYSTEM32\EN-US und danach netdom.exe ausführen.
                                  • 14. Re: [SOLVED] AD Computer umbenennen
                                    BaSe Apprentice
                                    Hat geklappt, Danke  :-)