1 2 Previous Next 18 Replies Latest reply on Aug 21, 2012 7:35 AM by JonasB

    Office 2010 ohne Benutzeranmeldung installieren

    derniwi Master
      Hallo,

      wie installiert ihr Office 2010 SP1 (32 Bit) ohne einen Benutzer anzumelden? Klar, es müssen ein paar Teile benutzerabhängig installiert werden, aber die Hauptarbeit des Paketes sowie dann auch SP1 und dien anderen Updates kriege ich so nicht verteilt.

      Ich verwende aktuell die Pre-Packaged App von FrontRange. Diese läuft aber erst nach einer Benutzeranmeldung. Da es jedoch andere Applikationen gibt, die ein Office suchen (z.B. die SAP Gui), kann ich diese erst verteilen lassen, wenn Office installiert wurde.

      Ich weiß, ich hatte da schon mal [URL="http://forum.enteo.com/showpost.php?p=36670"]gefragt, aber da ging es ja eher um die Reduzierung des Paketes und des auf C: belegten Speicherplatzes.

      Gruß
      Nils
        • 1. Re: Office 2010 ohne Benutzeranmeldung installieren
          Andy74 Expert
          Mit dem Office-Anpassungstool (setup.exe /admin) eine Setupanpassungsdatei (*.MSP) erzeugen.

          Dann ganz normal ein DSM Paket mit dem Befehl ".\extern$\Office14\setup.exe" /adminfile ".\extern$\Office2010__MAK.MSP" erzeugen.

          Davor erfolgen bei uns noch ein paar Prüfungen und eventuell wird ein vorhandes Office entfernt. Danach noch ein paar zusätzliche Anpassungen un der Regsitry.

          Aber das läuft dann problemlos mit dem Service Installer ohne Benutzeranmeldung.
          • 2. Re: Office 2010 ohne Benutzeranmeldung installieren
            Klaus Salger Expert
            Hallo Nils,

            ich würde auch von dem PrePackaged App-Paket erwarten, dass es ohne Benutzeranmeldung läuft. Wenn es das nicht tut, wäre anhand der Logs zu prüfen, warum nicht.

            Wenn Du aber schon gerade an dem Thema bist, dann kann man überlegen, ob es nicht bessere Lösungen als die in dem PrePackaged App-Paket gibt.

            Ich ziehe es z.B. vor, ausschließlich mit einer config.xml zu arbeiten, d.h. ohne MSP.
            Das hat nämlich den Vorteil, dass man damit auch wiederholt reinstallieren und bei Bedarf auch nach der Erstinstallation die Konfiguration ändern kann. Mit dem MSP funktioniert nur die Erstinstallation.

            Nachteile dabei: kein Wizard für die Erstellung des XML-Files, keine Möglichkeit die Office-Settings gleich mit zu setzen.
            Dafür kann man das XML-File leicht generieren, d.h. auch Variablen verwenden und die Settings kann man auch anderweitig (Regkeys oder GPOs) setzen.

            Zu dem Thema stellt MS einiges an Doku bereit - siehe http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc179099.aspx

            Im einfachsten Fall kann man die Office 2010-Installation wie Andy schon geschrieben als Einzeiler mit Aufruf des Setups realisieren.

            Ciao
              Klaus
            • 3. Re: Office 2010 ohne Benutzeranmeldung installieren
              NVUser Specialist
              Also bei uns läuft das Setup tadellos auch mit dem ServiceInstaller per msp-Paket (so wie es Andy schon beschrieben hat). Das SP wurde vorab in das Setup-Verzeichnis integriert. Hierfür gibt es gute Infos im Netz und bei MS. Alle anderen (Sicherheits? -) Patches kommen dann eh später.

              Grüße Torsten
              • 4. Re: Office 2010 ohne Benutzeranmeldung installieren
                JonasB Apprentice
                Wie löst ihr denn die Aktivierung? Ich habe damit im Paket Probleme. Wenn ich von Hand über den vbs Script von Office (ospp.vbs) aktiviere, dann klappt es. Über das Paket nicht...
                • 5. Re: Office 2010 ohne Benutzeranmeldung installieren
                  Andy74 Expert
                  Auch die Aktivierung klappt bei uns ohne Probleme:

                  If %CurrentComputer.CustomAKDSMC1.Office2010_LicenseType%='MAK'
                  Execute('cscript.exe "%ProgramFilesDir%\Microsoft Office\Office14\OSPP.VBS" /inpkey:%CurrentComputer.CustomAKDSMC1.Office2010_LicenseNumberPro%')/TS


                  Wie im Code Schnipsel zu sehen, natürlich nur, wenn ein MAK Key benötigt wird.
                  In der Regel aktivieren wir im Script gar nicht, da das automatisch per KMS Server funktioniert.
                  Nur wenn für den Client die MAK Lizenzierung aktiviert wird, wird per OSPP.VBS aktiviert.

                  Wir haben zwei unterschiedliche MSP-Files.
                  Eben eines für MAK mit hinterlegtem MAK-Key. Und einmal für KMS, hier eben völlig ohne Key.
                  • 6. Re: Office 2010 ohne Benutzeranmeldung installieren
                    derniwi Master
                    Hallo,

                    ich untersuche nochmal die Log Dateien. Da ich im MSP nur wenig konfiguriert habe, werde ich auch mal einen Blick auf die config.xml und deren Erstellung werfen. Bis jetzt ist diese sehr schlank. ;-)

                    Aber gut zu wissen, dass andere das problemlos mit dem Service Installer hinbekommen.

                    Die Aktivierung läuft bei uns ebenfalls über KMS, so dass wir hier nichts zu tun haben. ;-)

                    Wenn dann doch mal MAK notwendig ist, dann haben wir eh ein Problem, da das VAMT von Microsoft etwas buggy ist (Version 1.2 kennt kein Office 2010, Version 2.0 kommt mit doppelten MAC-Adressen durch virtuelle Netzwerkkarten nicht wirklich klar - gibt zwar einen Workaround, aber der ist für meine Kollegen zu umständlich).

                    Danke und Gruß
                    Nils
                    • 7. Re: Office 2010 ohne Benutzeranmeldung installieren
                      NVUser Specialist
                      Hallo,

                      also die Aktivierung erfolgt bei uns auch per KMS-Server und läuft soweit schmerzfrei.

                      Ich habe [URL="http://forum.enteo.com/showthread.php?p=32979#post32979"]hier mal etwas ausführlicher die ganze msp/xml-Geschichte zusammen gefaßt. Vielleicht hilfts Dir etwas.

                      Gruß Torsten
                      • 8. Re: Office 2010 ohne Benutzeranmeldung installieren
                        JonasB Apprentice
                        Also ich bekomme die Aktivierung per E-Script nicht hin.

                        %WINSYSDIR%\cscript.exe "%ProgramFilesDir%\Microsoft Office\Office14\ospp.vbs" /act

                        führe ich mit einem ExecuteEx aus. Geflagt als "per Service auszuführender Befehl"

                        Meine Rechner sitzten hinter einem Proxy, den ich aber mit netsh vergebe. Bei einer manuellen Aktivierung über dsa ospp script funktioniert alles. Bin völlig ratlos?!


                        Grüße
                        • 9. Re: Office 2010 ohne Benutzeranmeldung installieren
                          saimen Specialist

                          Hallo Nils,

                          ich würde auch von dem PrePackaged App-Paket erwarten, dass es ohne Benutzeranmeldung läuft. Wenn es das nicht tut, wäre anhand der Logs zu prüfen, warum nicht.

                          Wenn Du aber schon gerade an dem Thema bist, dann kann man überlegen, ob es nicht bessere Lösungen als die in dem PrePackaged App-Paket gibt.

                          Ich ziehe es z.B. vor, ausschließlich mit einer config.xml zu arbeiten, d.h. ohne MSP.
                          Das hat nämlich den Vorteil, dass man damit auch wiederholt reinstallieren und bei Bedarf auch nach der Erstinstallation die Konfiguration ändern kann. Mit dem MSP funktioniert nur die Erstinstallation.

                          Nachteile dabei: kein Wizard für die Erstellung des XML-Files, keine Möglichkeit die Office-Settings gleich mit zu setzen.
                          Dafür kann man das XML-File leicht generieren, d.h. auch Variablen verwenden und die Settings kann man auch anderweitig (Regkeys oder GPOs) setzen.

                          Zu dem Thema stellt MS einiges an Doku bereit - siehe http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc179099.aspx

                          Im einfachsten Fall kann man die Office 2010-Installation wie Andy schon geschrieben als Einzeiler mit Aufruf des Setups realisieren.

                          Ciao
                            Klaus



                          Hallo ,
                          ich versuche gerade eine config.xml anzulegen und bin gerade auf den Teil

                            

                          gestoßen. Wir haben über 200 Mngtpoint, was gebe ich dann hier für eine serverlocation an, gibt es hierfür eine Varjable oder wie löse ich das am besten.
                          MfG
                          Saimen
                          • 10. Re: Office 2010 ohne Benutzeranmeldung installieren
                            derniwi Master
                            Hallo,

                            wenn Du Office in das Paketverzeichnis integriert hast, dann kannst du diesen Parameter ignorieren. DSM kopiert dann die Installationsdateien auf jeden Rechner und führt die Installation von dort aus.

                            Gruß
                            Nils
                            • 11. Re: Office 2010 ohne Benutzeranmeldung installieren
                              saimen Specialist
                              danke, es scheint zu funktioniere. Jetzt habe ich noch eine Frage. Ich installiere standardmäßig kein Ms Access. Möchte aber auf einzelnen auch dieses feature installieren. Wie kann ich das auf einer statischen gruppe am besten zuweisen, damit es auch evtl wieder entfernt wird, wenn ich einen pc aus der Gruppe nehme.
                              • 12. Re: Office 2010 ohne Benutzeranmeldung installieren
                                derniwi Master
                                Du könntest das über verschiedene .msp realisieren. Wenn du eine Policy einer Gruppe zuordnest, kannst du ja die .msp auswählen (wenn du die Vorlage von FrontRange für die Installation von Office verwendest, ansonsten halt selbst einen Installationsparameter hinzufügen).

                                Durch die verschiedenen Policies würde der Wechsel dann eine Deinstallation und eine neue Installation von Office auslösen. Sollte aber kein Problem sein, da man das ja nicht ständig macht.
                                • 13. Re: Office 2010 ohne Benutzeranmeldung installieren
                                  saimen Specialist
                                  sorry, aber wo finde ich diese Vorlage von FrontRange für die Installation von Office?
                                  kann ich diese msp in ein eigenes escript packen und einfach über applypatch aufrufen ohne nochmal die ganze sourcen in dieses script zu packen?
                                  • 14. Re: Office 2010 ohne Benutzeranmeldung installieren
                                    derniwi Master
                                    Wenn du aus dem Kontextmenü eines Software-Ordners den Eintrag Automatisieren -> Anwendungsinstallation aufrufst, kannst du den Punkt "Vorpaketierte Anwendung von Disk importieren" verwenden, um Office zu verteilen.

                                    Du kannst das Paket ja auch als Test anlegen und dir die Teile rausnehmen, die interessant sind.
                                    1 2 Previous Next