1 Reply Latest reply on Jun 11, 2013 4:16 PM by NicoS1

    Laufzeiten des Autoinstallers verkürzen

    Chiemgau Rookie
      Hallo zusammen,

      bei der ersten Anmeldung eines neuen Users läuft ziemlich lang der Autoinstaller. Es werden dabei ca. 34 Policyinstanzen ausgeführt. Die Laufzeit der Pakete ist dabei äußerst gering (Exist-Prüfung zu Begin des Scripts).
      Das "Vorbereiten" dauert besonders bei großen Paketen ziemlich lang:

      12:11:42.035 2    SwmsTpExtenderScript: Making package and sub components of 'ESCRIPTPACKAGE.80071' available
      12:11:42.035 2    SwmsTpExtenderScript: Making Components available for {4F4DD71B-FC51-4D97-A85C-53CC685C2B1F}
      12:11:42.051 1      SWMSClntLib: Making package files available directly from source if possible.
      12:11:42.129 1    SWMSClntLib.dll: Verifying package in cache.
      12:11:42.129 1    SWMSClntLib.dll: CRC of packages will be computed.
      12:11:42.129 1    SWMSClntLib.dll: CRC of package will be computed.
      12:12:00.925 1    SWMSClntLib.dll: File set of package is ok.
      12:12:00.925 2    SwmsTpExtenderScript: Checking Components for Package ESCRIPTPACKAGE.80071:
      12:12:00.925 2    Prepared Run of Job JOB:POLICYINSTANCE.453262 successfully
      12:12:00.925 2   Running Job JOB:POLICYINSTANCE.453262...


      Ist es möglich dies vorher schon durch eine Prüfung zu überspringen?

      Grüße aus dem Chiemgau
        • 1. Re: Laufzeiten des Autoinstallers verkürzen
          NicoS1 Master
          Hallo,

          was ich dir mal "kurz" als Tipp mitgeben könnte wäre: Prüfe deine Pakete ob du dort Benutzerbezogene Teile drin hast (Befehle die Userbezogen geflaggt sind, oder Reg Einträge in HKCU). Solltest du das nicht haben, kannst du, wenn du bei einem Paket in die Eigenschaften schaust (ggf. "Filter" Ausschalten) den Haken bei "Installation von Benutzerbezogenen" Teilen entfernen.

          Früher war es mal gang und gebe, bei großen Paketen den Benutzer und Computerteil in 2 Pakete zu trennen. Aber Benutzerteile werden (ich glaube seit der v7) sowieso vom Server installiert, damit ein Paket was aus dem Cache gelöscht wurde nicht extra nochmal gestaged werden muss.

          Ansonsten ist es noch möglich sogenannte "IsInstalled" Bedingungen zu setzen. Angenommen du verteilt irgendetwas in deinem Image mit, kannst du eine entsprechende IsInstalled Bedingung setzen die direkt vor dem Staging und allem anderen geprüft. ist die Bedingung erfüllt, springt die Policy recht schnell auf grün Das ist aber auch nur was, wenn du damit Software abfangen willst, die evtl. irgendwie anders auf den Rechner kam (Image, anderes Paket, manuell).

          Gruß