8 Replies Latest reply on Nov 8, 2013 4:18 AM by noctar

    vbs-script ausführenklappt nicht

    noctar Apprentice
      Hallo Forum,

      Ich habe hier ein Script, welches s dem AD den Vornamen und den Nachnamen des angemeldeten Users ausliest und daraus Initialen generiert.
      Diese Infos sollen in die Registry eingetragen werden und dann die User -InfoFelder ("Benutzername" und "Inititalen" füllen.
      Das klappt bei lokalem Ausführen ohne DSM.

      Hier der Inhalt der vbs-Datei:

      On Error Resume Next
      Set objSysInfo = CreateObject("ADSystemInfo")
      strUser = objSysInfo.UserName
      Set objUser = GetObject("LDAP://" & strUser)
      initials = Ucase(Left(objUser.givenName, 1)) & Ucase(Left(objUser.SN, 1))
      name = objUser.sn& ", " &  objUser.givenName
      'Use Word Object
      'Set objWord = CreateObject("Word.Application")
      'objWord.UserName = name
      'objWord.UserInitials = initials
      'objWord.Quit

      'User Windos Registry
      Set objRegistry = CreateObject("Wscript.shell")
      objRegistry.RegWrite "HKCU\Software\Microsoft\Office\Common\UserInfo\UserInitials", initials, "REG_SZ"
      objRegistry.RegWrite "HKCU\Software\Microsoft\Office\Common\UserInfo\UserName", name, "REG_SZ"

      Damit dieses Script ausgeführt wird habe ich drei Möglichkeiten ausrobiert:

      1. execute
      2. runas
      3. callscript

      http://dremmet.funpic.de/bulk/dsm/office/office1.PNG

      Was mache ich falsch?
        • 1. Re: vbs-script ausführenklappt nicht
          Nice2010 Expert
          [QUOTE=dr.emmet;41817]Hallo Forum,

          Ich habe hier ein Script, welches s dem AD den Vornamen und den Nachnamen des angemeldeten Users ausliest und daraus Initialen generiert.
          Diese Infos sollen in die Registry eingetragen werden und dann die User -InfoFelder ("Benutzername" und "Inititalen" füllen.
          Das klappt bei lokalem Ausführen ohne DSM.

          Hier das vba-Script:

          On Error Resume Next
          Set objSysInfo = CreateObject("ADSystemInfo")
          strUser = objSysInfo.UserName
          Set objUser = GetObject("LDAP://" & strUser)
          initials = Ucase(Left(objUser.givenName, 1)) & Ucase(Left(objUser.SN, 1))
          name = objUser.sn& ", " &  objUser.givenName
          'Use Word Object
          'Set objWord = CreateObject("Word.Application")
          'objWord.UserName = name
          'objWord.UserInitials = initials
          'objWord.Quit

          'User Windos Registry
          Set objRegistry = CreateObject("Wscript.shell")
          objRegistry.RegWrite "HKCU\Software\Microsoft\Office\Common\UserInfo\UserInitials", initials, "REG_SZ"
          objRegistry.RegWrite "HKCU\Software\Microsoft\Office\Common\UserInfo\UserName", name, "REG_SZ"

          Damit dieses Script ausgeführt wird habe ich drei Möglichkeiten ausrobiert:

          1. execute
          2. runas
          3. callscript

          http://dremmet.funpic.de/bulk/dsm/office/office1.PNG

          Was mache ich falsch?

          Ich denke es ist interessant welchen Befehl du hinter deine drei Möglichkeiten geschrieben hast.
          • 2. Re: vbs-script ausführenklappt nicht
            noctar Apprentice
            ich kopiere die vbs-datei zuerst nach c:\temp und lösche sie anschließend wieder.
            Bei den Befehlen wollte ich mich nicht mit den Anführungszeichen vertippen, deshalb der Screenshot...
            • 3. Re: vbs-script ausführenklappt nicht
              NicoS1 Master
              Darf ich spekulieren?
              - Ihr setzt McAfee als Virenscanner ein
              - Ihr habt beim Zugriffsschutz die Standardmäßige Richtlinie aktiv:
              "Ausführen von Scripten aus dem TEMP Ordner ausführen verhindern"
              • 4. Re: vbs-script ausführenklappt nicht
                noctar Apprentice
                Sorry,...
                kein McAfee
                script wurde auch vom Depot aus gestartet und hat nicht geklappt :-(
                Ich probiere trotzdem einen freien Ordner auf c:

                nein, klappt auch nicht
                • 5. Re: vbs-script ausführenklappt nicht
                  NicoS1 Master
                  Ich sehe deinen Fehler.

                  Du willst vom BENUTZER den AD Usernamen und Passwort haben, und das in den HKCU Teil schreiben.
                  Allerdings führst du die Scripte Computerbezogen ALS SERVICE aus. Das bedeutet, du ließt jedesmal den AD Namen deines RUNTIME bzw. SERIVCE Accounts aus, und schreibst es auch in DESSEN HKCU Teil, nicht in den HKCU Teil des angemeldeten Benutzers
                  • 6. Re: vbs-script ausführenklappt nicht
                    noctar Apprentice
                    Point taken, but.....
                    Es werden keinerlei Informationen in die Registry geschrieben, soll hissen, das Script wird scheinbar nicht ausgeführt.

                    vg
                    Michael
                    • 7. Re: vbs-script ausführenklappt nicht
                      NicoS1 Master
                      Also du meinst, wenn du das Script Benutzerbezogen ausführst wird auch nichts in die Registry geschrieben?

                      Dann wirklich mal die Frage: Was steht im Logfile auf Reportlevel 0.
                      Beim Reg Write.... hmm... evtl. UAC Aktiv?

                      Ich persönlich würde sowieso eher her gehen und aus dem VBScript heraus nicht in die Registry schreiben, sondern wenn dann die Initialen generieren, und dann zurück an das DSM Script geben, welches dann einen Reg Modify macht.
                      • 8. Re: vbs-script ausführenklappt nicht
                        noctar Apprentice
                        Das Problem scheint gefunden.
                        Ich hatte den Befehl Benutzerbezogen, aber per Service ausgeführt.
                        Als "Benutzerbezogener Befehl" klappt es wunderbar.
                        Ich denke, da fehlt mir ein wenig tieferes Verständnis für die Materie
                        Vielen Dank trotzdem an alle, die hier geholfen haben.....