5 Replies Latest reply on Dec 12, 2013 4:25 AM by Frank.Scholer

    DSM Client installieren/aktualisieren

    pd_enteo Apprentice
      Hallo Leute

      Ich habe seit einiger Zeit schon das Update von Enteo Version 6 auf DSM 7 gemacht, jedoch die Clients nicht aktualisiert. Nun müsste wahrscheinlich noch der Client auf allen bestehenden Rechnern aktualisiert werden.

      Kann ich dies einfach via Loginscript machen?
      \\...\enteo$\Niagnt32.exe /install /force /bin

      Was bewirkt der Parameter Force genau?
      So oder so noch einmal installieren, ob es neuste Version ist oder nicht?
      Version aktualisieren?

      Oder muss ich via Script irgendwie die Version abfragen, und wenn es nicht die Aktuelste ist, den obigen Befehl ausführen?

      Vielen Dank für eure Hilfe
        • 1. Re: DSM Client installieren/aktualisieren
          Klaus Salger Expert
          Hallo,

          das Client-Update geht normalerweise vollautomatisch.
          Hast Du Deine Clients angeschaut und stellst tatsächlich fest, dass die nicht aktualisiert wurden?

          Ciao
            Klaus
          • 2. Re: DSM Client installieren/aktualisieren
            pd_enteo Apprentice
            Yep genau. Ich setzte Enteo eigentlich meistens nur ein um Rechner neu aufzusetzen. Dieses mal musste ich jedoch ein Paket verteilen und habe festgestellt, dass es zwar bei allen neuen Rechner angekommen ist, aber bei allen alten Rechnern nicht. Dort ist im Systray auch noch das alte Enteo Icon und wenn ich von Enteo aus Änderung ausführen, passiert gar nichts.
            Ich muss auch dazu sagen, dass bei mir im Loginscript niagnt32 nicht enthalten ist. Hätte dies automatisch den Agent aktualisiert?
            • 3. Re: DSM Client installieren/aktualisieren
              Klaus Salger Expert
              Einen Zusammenhang mit dem Agent sehe ich an der Stelle nicht - laufende Core + Runtime Services sollten dafür reichen.
              Nur wenn weder Services noch Agent laufen wird's mit dem Update natürlich schwierig.

              Hat sich im Zuge des Updates auf DSM7 noch etwas geändert oder ist es immer noch die gleiche Organisation, gleiche Sites, gleiche Management Points, gleiche Depots, gleiche Accounts, etc.?

              Ich würde vorschlagen, mal in die Logs von Computern zu schauen, die noch den alten Client haben bzw. keine Pakete installieren.
              Am besten mal einen von den betroffenen Computern neu starten und die nach dem Neustart neu angelegten Logs prüfen.
              Auch ein Blick in die Eventlog kann nicht schaden.

              Der Start des Agents durch den Benutzer ist im Übrigen nötig, wenn Pakete mit Benutzerteilen installiert werden sollen.

              installclient.exe oder niagnt32 /install /bin /force (beide aus dem einem Depot der Site aufgerufen) könnten das Problem auch beheben.
              Wenn's funktioniert kann der Aufruf dann auch per Loginscript erfolgen wird. Eine Vorlage dafür gibt's im Depot.

              Aber wie gesagt, ich würde zunächst die Logs prüfen um zu sehen, wo das Problem ist.

              Ciao
                Klaus
              • 4. Re: DSM Client installieren/aktualisieren
                LiDo Apprentice
                ich hab ne kurze frage zur DSMClient.msi installation

                auf unserem DSM Server haben wir eine Batchdatei mit folgendem Inhalt:

                set MsiPath="%~dp0SSI\ClientInstaller\DSMClient.msi"
                set IcdbPath="%~dp0"

                if (%PROCESSOR_ARCHITECTURE%)==(AMD64) (
                set LogFilePath="%CommonProgramFiles(x86)%\enteo\NiLogs"
                set MsiLogPath="%CommonProgramFiles(x86)%\enteo\NiLogs\DSMClient_%COMPUTERNAME%.log"
                ) else (
                set LogFilePath="%CommonProgramFiles%\enteo\NiLogs"
                set MsiLogPath="%CommonProgramFiles%\enteo\NiLogs\DSMClient_%COMPUTERNAME%.log"
                )
                if not exist %LogFilePath% mkdir %LogFilePath%
                msiexec /i %MsiPath% /l*v %MsiLogPath% INITIALCONFIG=%IcdbPath% INSTALLLEVEL=2 LOGFILEPATH=%LogFilePath% LOGLEVEL=0 /qn REBOOT=ReallySuppress


                jetzt hab ich die MSIDatei auf einen lokalen Rechner kopiert und mit den gleichen Parametern gestartet, jedoch geht dort die installation schief. meine frage ist was für eine Datei bei "INITIALCONFIG" verwendet wird. weil dort verweist es bei uns nur auf den DSM Server. ist das eine CFG datei oder? weil dann würde ich die datei ebenfalls lokal kopieren und angeben.

                frage hat sich geklärt, ist die NCP datei. habs gerade in der PDF gesehen
                • 5. Re: DSM Client installieren/aktualisieren
                  Frank.Scholer Master
                  Hallo LiDo,

                  warum willst du denn den Client per MSI installieren? Ich würde dir davon (wenn's nicht zwingende Gründe gibt, die dafür sprechen) eher abraten, da damit - normalerweise - die Fähigkeit verloren geht, dass sich der Client nach einem Update selbst aktualisiert. Du müsstest dann wieder die neue MSI-Version verteilen und das aber nicht über DSM (Henne-Ei-Problem), sondern über GPOs oder ähnliches...

                  Man kann zwar (per Reg-Key) erzwingen, dass er sich auch nach einem MSI-Deployment wieder selbst aktualisiert, kauft sich damit aber andere Nachteile ein (keine MSI-Deinstallation mehr möglich - was aber oft der entscheidende Faktor für MSI ist).

                  Also wie gesagt: ich würde eher vorschlagen, den "klassischen" Weg über InstallClient.exe zu gehen...

                  Grüße Frank