3 Replies Latest reply on Feb 27, 2014 6:17 AM by _Mel_

    V7.02, Problem mit Agents W7 64BIT (Server 2003R2)

    bretzeli Expert
      Hallo,

      Wir hatten glaub schon vor dem Update auf 7.02.001.2070 Probleme, dass teils clients ausser sync gefolgen sind. Wir merken es nicht mehr so oft da das meiste was dynamisch ist mit APPV gemacht wird wenn die client beim user stehen.

      - Keine DNS Dubletten
      - Keine nicht anbgdeckten IP-Ranges
      - Bei neu installierten client geht wohl alles

      Fehler: Lokales Test Paket z.B. mit F7 ausführen geht nicht und stoppt mit EXITPROC egal ob eine Zeile Script die zu 100% gehen soll [z.b. ein makedir] (OS-Ziel und Wartung stimmen)

      Loesung: Nach dem NEU-installieren des clients via DSM-Konsole geht es weiter (Ich wüsste nich ob das Cache leeren auch reicht)

      Wie soll ich das bei allen clients hin bekommen? Mehrfache Selektion via DMS und Client-Re-installieren geht ja nicht. Via Logonscripts?
      Wir starten den Agent im Script mit:

      tasklist /FI "IMAGENAME eq niagnt32.exe" 2>NUL | find /I /N "niagnt32.exe">NUL
      if "%ERRORLEVEL%"=="0" goto _Exit
      :: Aenderung 02.12.2010 Faengt ein Timing Problem ab ---
      if Exist "%ProgramFiles(x86)%
      etinst\csactwdg.exe" "%ProgramFiles(x86)%
      etinst
      iagnt32.exe" /start:NIINST32.EXE /AI /LOGIN


      Logfile client:

      ------------
      16:40:56.395 2   SWMSRT: Performing client sync for computer '46151' and user '18152' with QoS level 'Polling'
      16:40:56.555 E   Warning (Module:SWMSClntLib, Severity:0x03): The server returned an exception (3758622480) when syncing for computer 46151 and user 18152.
      Fehlerhafte Schnappschuss-ID.
      16:40:56.556 E   Warning (Module:SWMSRT, Severity:0x03): Client sync (C:\Program Files (x86)\Common Files\enteo\NiLogs\SyncLogs\PerformSync_SYSTEM_0000004742.log) failed [-536344816]
      16:40:56.556 E   Warning (Module:SWMSRT, Severity:0x03): ClientSync failed with error code 3758622480
      Fehlerhafte Schnappschuss-ID.
      16:40:56.557 2   SWMSRT: Client sync for computer '46151' and user '18152' (QoS level 'Polling') failed with 'Fehlerhafte Schnappschuss-ID.' (3758622480)
      16:40:56.557 E   Warning (Module:SWMSRT, Severity:0x03): The initialize synchronization failed
      16:40:56.558 E   Warning (Module:Main, Severity:0x03): Initialization of TargetProvider SWMSTP failed!
      16:40:56.558 2   Messagebox suppressed  (No output allowed), output is written to the log files
      16:40:56.558 2   MsgBox: [Initialization of TargetProvider SWMSTP failed!]
      --------------------------------------------------------------------------


      Danke für jegliche Hilfe und Gruss aus der Schweiz ;-)
        • 1. Re: V7.02, Problem mit Agents W7 64BIT (Server 2003R2)
          _Mel_ Master
          mögliche gründe für den fehler sind

          1. BLPs
          2. ein datenbankbackup wurde zurückgespielt ohne die guid zu ändern

          das blsclientwebservice logfile könnten zusätzliche infos stehen was genau der grund war.
          • 2. Re: V7.02, Problem mit Agents W7 64BIT (Server 2003R2)
            bretzeli Expert
            Hallo Mel,

            Danke für die Info ja das wird es sein. Ursache fuer mich unklar....

            Wir hatten kürzlich die DB von einem SQL 2005 auf einen 2008 migriert.

            Ich meinte aber den Fehler schon vorher zu haben. Kann aber im schlimmsten Fall auch sein, dass mal was gecrasht ist Endkunde versucht hat es zu reparieren und einen konsolidierten SQL mit einem Snapshot vor 5 Min zurueck geholt hat (Worst case). Dann alles kontrolliert hat ausser CMDB ;-) An sich keine gute idee...


            Ich sehe gerade die Infos mit der GUIS in dem Enteo Dokument fuer Disaster Recovery:
            https://support.frontrange.com/Download_FRS_Asset.aspx?id=26228

            Das BLS Logfile zeigt jedoch Deinen verdacht:

            Enteo.BlServer.Common.BlServerException: LastCommitted SyncCountClient is ahead compared to the one stored in the database (7643 vs 7637), probably

            a database backup was restored or there is a significant replication backlog. When the database was restored you must change the CmdbGuid to trigger a refresh of the client caches.

            > Das hilft eventuell ein Reinstall des Agent da wohl die ganzen Trigger dann auf 0 zurueck gesezt werden.

               at Enteo.BlServer.Core.ClientManagement.CoreCommands.CheckAndUpdateSynchronizationInfoCommand.CheckAndUpdateSyncCounters(SynchronizationData syncData, IVirtualObject computer)
               at Enteo.BlServer.Core.ClientManagement.CoreCommands.CheckAndUpdateSynchronizationInfoCommand.Execute(SynchronizationData syncData)




            Gruss Mike




            mögliche gründe für den fehler sind

            1. BLPs
            2. ein datenbankbackup wurde zurückgespielt ohne die guid zu ändern

            das blsclientwebservice logfile könnten zusätzliche infos stehen was genau der grund war.

            • 3. Re: V7.02, Problem mit Agents W7 64BIT (Server 2003R2)
              _Mel_ Master
              bei einer reinstallation vom client würde ich nicht unbedingt erwarten, daß er seinen cache wegwirft
              cmdbguid ändern und das problem ist erledigt

              wenn es nur wenige rechner sind, kannst du auch in der dsmc per troubleshooting->renew dsmdb cache (sofern die dsmc sich zum client connecten kann) den cache löschen.
              andernfalls direkt auf dem client