9 Replies Latest reply on Jul 12, 2018 1:29 AM by derniwi

    Variable gesucht

    Rookie
      Hallo,

      ich bin auf der Suche nach einer Variable DSM Seitig, welche mir die Anzahl der erfolgreichen Installationen eines SW-Pakets beinhaltet.

      Könntet ihr mir da weiterhelfen?

      Danke.

      VG Nico
        • 1. Re: Variable gesucht
          SitzRieSe Expert
          Sowas ist mir nicht bekannt, was haste denn genau vor?
          • 2. Re: Variable gesucht
            Rookie
            Ich habe eine Volumen Lizenz und möchte, dass wenn das Paket X+1 mal installiert habe und ich X Lizenzen habe, das Paket in einen Fehler läuft.
            Die Anzahl kann ich entweder über eine Schemaerweiterung eintragen oder über die INI Variante, welche ich hier im Forum gefunden habe.

            Vielleicht noch ein paar andere Ideen zur Umsetzung?
            • 3. Re: Variable gesucht
              Markus.Zierer Expert
              Hallo,

              Das was Du Vorhast geht so einfach Out of the Box nicht. Du könntest Dir mittels Discovery und License Management Add-On eine ähnliche Funktionalität hinzufügen. Allerdings bin ich nicht Sicher, ob das nicht etwas "Oversized" ist. Vom Kostenfaktor mal gar nicht zu reden
              • 4. Re: Variable gesucht
                SitzRieSe Expert
                Hi,

                könnte mir vorstellen das es mit einer Schema Erweiterung funktionieren kann wenn du zum Beispiel irgendwo auf einem Share eine .ini Datei legst und dort die Installationen hochzählst. Wenn du dann den Wert aus der .ini in eine Variable umlenkst und diese dann mit der Variable aus der Schema Erweiterung vergleichst, müsste das funktionieren.
                • 5. Re: Variable gesucht
                  siegfried.guertler Apprentice
                  du müsstest reinstall, repair, uninstall und PC Neuinstallationen im Skript abfangen um das sauber umsetzen zu können.
                  Denn sonst verbraucht eine PC Neuinstallation zwei Lizenzen
                  • 6. Re: Variable gesucht
                    derniwi Master
                    Hallo,

                    in einer ini-Datei würde ich die Rechnernamen als Variable eintragen, also etwas so:
                    [SoftwareLizenz1]
                    Rechner1=1
                    Rechner2=1
                    Rechner3=1


                    Bei einer Neuinstallation oder Reperatur wäre das kein Problem, da der Wert überschrieben wird. Der Wert "=1" ist nur ein Dummy. Und bei einer Deinstallation wird der Rechnername gelöscht. Auch das stellt kein Problem dar.

                    Nur die "saubere" Auswertung ist dann etwas schwierig, theroretisch wäre das die Anzahl der gefüllten Zeilen - 1.

                    Ich weiß nicht, ob man per Script einfach alle Variablen in einer Sektion abfragen kann. Je nach Konzept ist das ermitteln aller Rechnernamen schon aufwendig.

                    Umgekehrt ist die Handhabung mit
                    [SoftwareLizenz2]
                    1=Rechner1
                    2=Rechner2
                    3=Rechner3
                    Max=3

                    in dieser Situation einfacher, da man die Variable hochzählen kann.
                    Und bei der Abfrage prüft man einfach, ob die Variablen 1-Max gefüllt sind.

                    Bei der Deinstallation müsste sich der Rechner halt in der Liste finden und löschen.

                    Wie auch immer man das angeht, man muss auch aufpassen, was passieren kann, wenn die Installation auf zwei Rechnern zeitgleich läuft.

                    Eine dritte Idee wäre natürlich, für jeden Rechner einfach eine Dummy-Datei bestehend aus dem Rechnernamen zu erstellen oder zu löschen (auf einem gemeinsamen Verzeichnis). In der Datei muss nichts enthalten sein, die Anzahl der Dateien im Verzeichnis gibt die Anzahl der Installationen an.

                    Ein weiterer Punkt ist der Rechneraustausch: wird eine neue Maschine mit einem neune Namen eingesetzt, weil die alte Maschine nicht mehr läuft, muss man natürlich die .ini-Dateien aufräumen oder die Dateien mit dem alten Rechnernamen suchen und löschen, also braucht man hier etwas weitere Planung oder muss eine Aufräumlogik aufbauen.

                    Gruß
                    Nils
                    • 7. Re: Variable gesucht
                      Andree Apprentice
                      [QUOTE=it-benutzerservice;42885]Hallo,

                      ich bin auf der Suche nach einer Variable DSM Seitig, welche mir die Anzahl der erfolgreichen Installationen eines SW-Pakets beinhaltet.

                      Könntet ihr mir da weiterhelfen?

                      Danke.

                      VG Nico

                      Ich hätte da was "fertiges".
                      Schau mal hier nach:
                      https://community.ivanti.com/message/251791#251791

                      Hier der Plan: http://forum.enteo.com/attachment.php?attachmentid=563&d=1302016806

                      Funktionierte bei uns eigentlich ganz gut. Man musste nur vor dem Aufrufen prüfen, ob DotNet 4 bereits installiert ist - das war eine Voraussetzung.

                      Damit geht eigentlich alles. Install, Repair (wie Install) und Uninstall.

                      Bei Interesse PN an mich und du kannst es gerne mal testen :-)
                      • 8. Re: Variable gesucht
                        Kiesel Rookie

                        Eine "einfache Lösung würde mich auch interessieren.

                        Die Links von Andree passen irgendwie nicht zum Problem.

                         

                        Am einfachsten wäre wirklich wenn man die Anzahl der "compliant" Installationen auslesen könnte.

                        • 9. Re: Variable gesucht
                          derniwi Master

                          Hallo zusammen,

                           

                          direkt auslesen kann man das wohl nicht. Über SOAP kann man die Anzahl der Compliants für eine Policy-Instanz auslesen.

                          Mit etwas mehr Scripting kann man wohl auch alle Instanzen für ein Software-Paket ermitteln.

                           

                          Aber innerhalb der Konosle oder mittels eines Paketes kommt man da nicht direkt dran.

                           

                          Gruß

                          Nils