6 Replies Latest reply on Aug 7, 2014 5:05 AM by saoe

    Could not set Property InstallationParameters.Language...

    saoe Apprentice
      Hallo,

      wir erhalten bei einem(!) Client eine Fehlermeldung in einem Pop-up-Fenster beim Klick auf einen der Reiter "Software Policys", "Jobs", Shop Policys" und "Konfiguration"; die Reiteransichten bleiben dann leer.  Die "Eigenschaften" hingegen werden problemlos angezeigt.

      Could not set Property InstallationParameters.Language from String: Could not match option 007


      Betrifft (bisher soweit) nur einen einzigen Client, der vor ca. 1 Woche frisch aufgesetzt wurde und zwischendurch auch tadellos funktionierte.

      Irgendeine Idee?
        • 1. Re: Could not set Property InstallationParameters.Language...
          _Mel_ Master
          den isntallationsparameter gibt's bei einigen der mitgelieferten os configuration templates.
          welches OS müßte dem rechner denn zugewiesen sein ?
          • 2. Re: Could not set Property InstallationParameters.Language...
            saoe Apprentice
            Ist mit Windows 7 (64-bit), SP 1 installiert worden -- wie alle anderen Clients (des gleichen Typs u. anderer Modell) auch.

            Am OS-Package ist auch schon seit Monaten nichts verändert worden.

            Hab heute noch ein Auftreten dieser Meldung gehabt, allerdings nicht auf einem Client, sondern beim Anklicken/Anschauen der Policies, die auf einer OU liegen...
            (die OUs drüber bzw. drunter bringen den Fehler nicht).

            Und auch bei der betroffenen OU hat sich eigentlich schon seit langem nichts verändert.
            Und da liegt auch keine OS-Config drauf.

            • 3. Re: Could not set Property InstallationParameters.Language...
              derniwi Master
              Hallo,

              das könnte auch ein Problem in der Datenbank sein. Da würde ich mich mal vertrauensvoll an den Support wenden.

              Gruß
              Nils
              • 4. Re: Could not set Property InstallationParameters.Language...
                saoe Apprentice
                Hab inzw. ein Ticket bei FrontRange eröffnet, mal abwarten...

                Was mir eben durch Zufall aufgefallen ist, vlt. kein Zusammenhang aber bei einigen unserer Clients taucht im Software-Shop eine Software auf, die da eigentlich nicht stehen soll.

                Sucht man sich diese Clients dann in der DSM-Konsole raus, ploppt die Fehlermeldung dann mindestens(!) beim Klick auf die Shop-Policies auf.

                Wenn ich mir das besagte Paket angucke existiert aber für keine Revision eine Shop-Policy -- woher/warum bieten die Clients die SW dann im Shop an?! Gibt es noch eine andere Ansicht, wo man aktive Shop-Policies überblicken kann?

                ( Sollten das zwei unabhängige Probleme sein, mache ich mir umso mehr Sorgen um den Gesundheitszustand der Datenbank. )
                • 5. Re: Could not set Property InstallationParameters.Language...
                  _Mel_ Master
                  im shop werden auch pakete angezeigt, die man nicht shoppen kann (allow repair by enduser)
                  die meldung kommt im prinzip dann, wenn wenn bei einem wert vom typ optionsliste etwas eingetragen ist, was keiner der definierten optionswerte ist - und die dsmc macht diesen check auch, wenn sie daten vom server bekommt. hört sich also etwas danach an, daß daten in der datenbank nicht zusammenpassen
                  • 6. Re: Could not set Property InstallationParameters.Language...
                    saoe Apprentice
                    So, als Abschluß des Threads: Ein Kollege hat den Fehler gefunden und behoben.
                    In der Datenbank gab es offenbar eine doppelte ID für eines der Pakete.

                      [*]Policy + Instanzen gelöscht
                      [*]Paket kopiert und neue Shop policy zugewiesen
                      [*]Defektes Paket gelöscht.

                    @Mel: "im shop werden auch pakete angezeigt, die man nicht shoppen kann (allow repair by enduser)"
                    Ah ja, wieder was dazugelernt; AllowRepairByEndUser ist bei dem besagten Paket in der Tat aktiv.