8 Replies Latest reply on Oct 22, 2014 7:02 AM by ReneScheruebl

    Problem mit Automatisierung einer Installation (Install Shield Script 7)

    Markus_GROB-WERKE Apprentice
      Hallo zusammen,

      dieses Problem hier hat zwar nur indirekt etwas mit DSM7 zu tun aber ich hab mir gedacht, hier gibt es bestimmt jemanden, der mir weiterhelfen kann.

      Ich paketiere gerade die Software Trumpf Easy-Type. Eine Erweiterung von Trutops.
      Easy-Type ist nicht groß und beim Setup (Install Shield Script v7.00) müssen keine besonderen Einstellungen gemacht werden. Einfach immer mit "Weiter" etc. durchklicken.

      Da das Setup keinen Parameter für eine Silent-Installation (-s /s etc.) hat, habe ich das Setup mit dem Parameter /r gestartet und mir eine Setup.iss erzeugt.

      Wenn ich die Setup.exe jetzt mit /s und der Setup.iss laufen lasse, kommt trotzdem ein Fenster, in dem man die "Betriebsart" (Einzelplatz, Netzwerk-Teilnehmer Client, Netzwerk-Teilnehmer Server, etc.) wählen und auf „Weiter“ klicken muss. (In meinem Fall muss hier "Client" ausgewählt werden.) Alle anderen Fenster sind unterdrückt. Weitere Eingaben sind nicht notwendig.
      In der Setup.log steht nach der Installation "Resultcode=-3" (-> Required data not found in the SETUP.ISS file).

      Nach ein bisschen Internet-Recherche habe ich herausgefunden, dass Softwarehersteller manchmal selbstkreierte Fenster in das Setup einbauen, die nicht in der Setup.iss aufgezeichnet werden, da Installshield Script die nicht kennt. Ich vermute, das ist hier auch der Fall.

      Hat jemand eine Idee, wie ich diese Installation automatisieren kann?
      Kann man in der Setup.iss angeben, dass einfach alle Fenster mit Default-Werten „durchgeklickt“ werden sollen? Oder gibt es eine Möglichkeit in die Setup.iss händisch die Auswahl in dem Fenster mit der „Betriebsart“ einzutragen?

      Eine Aufzeichnung möchte ich ungern machen, da sich Easy-Type in das Installationsverzeichnis von Trutops „dazuinstalliert“.

      Danke schon mal für eure Hilfe!
      Markus