5 Replies Latest reply on Oct 29, 2014 8:49 AM by PaddyM

    [SOLVED] Windows 7 - Chinese (simplified)

    PaddyM Specialist
      Hallo Zusammen,

      ich kämpfe gerade mit der scriptierung von Windows 7 - Chinese (simplified).
      Chinese (simplified) habe ich im Download Portal von Microsoft ausgewählt und das soll auch auf die Maschinen drauf.

      Wenn ich dann das ganze als OS Setupfile Package hinzufüge wird erstmal keine Sprache erkannt - weshalb ich Chinese simplified händisch auswähle, dann wir das Paket mit dem OSCulture Identifier "zh-Hans" versehen.
      Wenn ich direkt in die Dateistruktur der ISO von MS schau sehe ich dort aber einen Ordner Namens zh-cn.

      Nun ja ich hab mir dann noch ein "OS Configuration Package" gebaut und versuche nun schon seit Stunden die richtige Kombination aus "UI Language" und "Language" zu finden, da ich das Problem dort vermute.

      Als Ergebniss habe ich entweder, dass das Setup im Bildschirm stehenbleibt wo man Sprache, Regionale Einstellungen und Tastaturlayout auswählen kann
      oder, dass das "OS Configuration Package" fehlschlägt und zwar mit folgender Meldung:
      Setup Failed, Return value was 31 ( Error      [0x06060c] IBS    CallBack_LanguagePack_SetThreadLanguage: Error retrieving thread language from blackboard. hr = [-2147023728][gle=0x00000490]).

      Was ich ebenfalls schon probiert habe:
      Das "OS Setupfile Package" mit  "People's Republic of China" anzulegen, dann erhält es im DSM den OS Culture identifier "zh-CN" - was meines erachtens besser passt, da ja in der Dateistruktur der ISO ebenfalls ein Ordner vorhanden ist der "zh-CN" heißt.

      Die Datei lang.ini habe ich ebenfalls schonmal angeschaut und die sieht bei beiden OS Setup Packages (unabhängig ob ich chinise simplified oder People's Republic of China ausgewählt habe) folgendermaßen aus:

      [Available UI Languages]
      zh-CN = 3

      [Fallback Languages]
      zh-CN = en-us


      Dann habe ich noch mit imagex (imagex /info install.wim)noch folgende Infos aus der install.wim geholt:

      ImageX Tool for Windows
      Copyright (C) Microsoft Corp. All rights reserved.
      Version: 6.1.7600.16385

      WIM Information:
      ----------------
      Path:        D:\_temp_pm\W7_X64_Ent_CN_simplified\install.wim
      GUID:        {12bdb079-c1cf-4015-ae2c-0000c1e6aed0}
      Image Count: 1
      Compression: LZX
      Part Number: 1/1
      Attributes:  0xc
                   Integrity info
                   Relative path junction


      Available Image Choices:
      ------------------------

        2848231182
       
          14349
          68359
          12197287430
         
            0x01CB8936
            0x131F339A
         

         
            0x01CBF921
            0x7F9BF32B
         

         
            9
            Microsoft® Windows® Operating System
            Enterprise
            Client
            acpiapic
            WinNT
            Terminal Server
           
              zh-CN
              zh-CN
           

           
              6
              1
              7601
              17514
              1
           

            WINDOWS
         

          Windows 7 ENTERPRISE
          Windows 7 ENTERPRISE
          Enterprise
          4777654159
          Windows 7 ???
          Windows 7 ???
       



      Kann mir bitte jemand nen Tipp geben was ich falsch mache?

      Danke im Vorraus
        • 1. Re: [SOLVED] Windows 7 - Chinese (simplified)
          derniwi Master
          Hallo,

          ich fürchte, das könnte mit der fehlenden Unterstützung von FrontRange für zh-cn liegen - ist aber nur eine Vermutung.

          Eine Idee wäre, ein englisches Windows zu installieren - bei Enterprise oder Ultimate ja kein Problem - und später das Sprachpaket einzuspielen - oder eine install.wim erstellen, die so erzeugt wurde.

          Gruß
          Nils
          • 2. Re: [SOLVED] Windows 7 - Chinese (simplified)
            _Mel_ Master
            also grundsätzlich ist das vorgehen richtig und meines wissens klappt das mit einigen sprachen auch
            schau dir mal im windows pe an, wie die unattend.xml aussieht
            • 3. Re: [SOLVED] Windows 7 - Chinese (simplified)
              PaddyM Specialist
              Hallo Zusammen,

              Vorschlag 1 - Win 7 + Language Pack
              Das wäre ein Fallback Szenario - aber wir haben schon die verschiedensten Win 7 Sprachen scriptiert und die haben auch geklappt.

              Vorschlag 2 - unattend.xml im Win PE anschauen
              Habe ich schon mehrfach gemacht und ich kann bestätigen, dass die Werte welche ich vorgegeben habe beim OS Config Package auch wirklich dort ankommen. Nur bleibt die Installation halt immer bei dem blöden Fenster stehen.

              Zusatzinfo:
              Ich habe nun auch mal Win 8.1 angefangen, das bleibt ebenfalls bei dem Fenster stehen.
              Bereits erfolgreich in Win 8.1 scriptiert sind Deutsch , Englisch und Französisch.

              Das ganze ist echt frustrierend, weil so viel Zeit drauf geht und man das Gefühl hat sich im Kreis zu drehen.

              Hat denn schonmal jemand anderst Chinesisch (vereinfacht) scriptiert?
              • 4. Re: [SOLVED] Windows 7 - Chinese (simplified)
                _Mel_ Master
                du kannst auch mal den image manager aus dem WAIK verwenden um dir von dem eine unattend.xml erzeugen zu lassen und dann da nachschauen, was der reinschreibt.
                • 5. Re: [SOLVED] Windows 7 - Chinese (simplified)
                  PaddyM Specialist
                  Hallo Mel,

                  ich habe die install.wim nun mal im Windows System Image Manager geöffnet und eine Abbilddatei erzeugt.
                  Dann aus den Components den Teil "Microsoft-Windows-International-Core-WinPE" hinzugefügt (das ist ja der Teil mit den Spracheinstellungen)
                  So, die Werte "UILanguage" usw. sind nun auch verfügbar allerdings leer.
                  Mit einem Rechtsklick kann ich zwar "Abbildwert schrieben" Anhaken aber das Feld bleibt leer.

                  Ist das ein zu erwartendes Verhalten?

                  Gruß