7 Replies Latest reply on Feb 2, 2015 1:45 AM by _Mel_

    Pakete in anderes repository verschieben

    TimB Apprentice
      Hallo Zusammen,

      auf Grund der Globalisierung unserer DSM Landschaft, bin ich gerade dabei unser derzeit einzige (Master)Repository zu "bereinigen", in dem ich für verschiedene Regionen eigene Repositories anlege in welche ich nun die relevanten Pakete verschieben möchte.

      Wenn ich den Paketen sage, dass sie jetzt in das neue Repository verschiebe, so werden diese auch kurz darauf auf dem Master-Depot in dem entsprechenden Ordner gelegt.
      Wird dieser Schritt auf allen "betroffenen" Depots dann auch automatisch erledigt, oder muss ich zusätzlich nach dem Verschieben die Pakete neu distributieren?

      Danke euch
      Tim
        • 1. Re: Pakete in anderes repository verschieben
          Frank.Scholer Master
          Hallo Tim,

          zunächst muss die Frage erlaubt sein, warum du verschiedene Repositories verwenden möchtest? Technisch ist das nicht erforderlich. Oder liegen die (was naheliegend wäre) auf verschiedenen Ebenen der Site-Struktur?

          Du schreibst, dass "diese auch kurz darauf auf dem Master-Depot in dem entsprechenden Ordner gelegt" werden. Das heißt, der Distributionsdienst kopiert die dahin (was soweit richtig ist). Die Frage, die sich aber daraus ergibt, ist ob die verschiedenen Repositories womöglich doch alle auf oberster Ebene der Sitestruktur liegen? Weil das würde nicht wirklich Sinn machen ;-)

          Um deine Frage zu beantworten: nein, du musst die Pakete nicht neu distribuieren (weder zur Distribution neu vorbereiten noch die Distribution neu einrichten). Allerdings solltest du ggfs. nochmal einen zweiten Gedanken an deine neue Sitestruktur verschwenden und ggfs. die Pakete einfach in entsprechende Ordner der Global Software Library einsortieren (wenn's dir nur um "die Ordnung" oder um Rechte geht)...


          HTH, Gruß Frank
          • 2. Re: Pakete in anderes repository verschieben
            TimB Apprentice
            Hallo Frank,

            besten Dank für die schnelle Antwort.

            Ok, wenn ich deine Fragen lese, gebe ich zu, dass das merkwürdig klingt, was ich geschrieben habe, ist aber so.
            Also, die neuen repositories liegen nicht auf der obersten Ebene, sondern sind tatsächlich auf Unter-Site-Strukturen, wo sie nach globalen Einheiten aufgeteilt sind und in erster Linie sprachspezifische Pakete enthalten, die ausser den definierten Sites keiner braucht.
            Der Server mit dem von mir erwähnten Master-Depot ist jetzt (noch temporär) unglücklicherweise auch noch einer untergeordneten Site als Depot zugewiesen, daher hat dieser beide Repositories.
            Die in den verschiedenen "Regionen" liegenden Depots haben aber auch alle zwei repositories, eben das master und das Region-spezifische Depot.
            Unser Ziel ist es im Master Repository nur noch eine handvoll Applikationen zu haben (eben globale Core-Applikationen) und alle anderen, spezifischen Pakete an die jeweiligen Regionen abzugeben. Jede Region wird dann in Kürze noch einen zentralen Managementpoint bekommen, welcher dann auch als Region-zentraler Zugangs- und Paketierpunkt dienen wird, da die Regionen tatsächlich über den ganzen Globus verteilt sind und teilweise recht unzuverlässige Leitungen besitzen (z.B. China, etc.).

            Wie gesagt, ist verwirrend gewesen, meine Frage ohne die Erläuterungen loszutreten, gebe ich zu, Sorry!

            Many thanks
            Tim
            • 3. Re: Pakete in anderes repository verschieben
              TimB Apprentice
              Hallo Zusammen,

              irgendwie verhält sich die repository-Verschiebung recht merkwürdig bei mir.
              Nochmal ganz kurz die Fakten:

              Top-Level: Master-Depot (Repositories "Master" und "Americas" (letzteres "Americas"-Repository ist hier nur temporär vorhanden))
              Sub-Site: "Americas"-Depots haben auch beide Repositories.
              (Andere Sub-Sites haben dann eben das Master und auch ein weiteres, spezifisches Repository.)

              Damit die Pakete für "Americas" aus dem globalen Master Repository verschwinden, verschieben wir die Pakete aus dem Master Repository in das "Americas" Repository.

              Nach dem Absenden des Befehles wird das Paket physisch auf dem Master-Depot von WORK\"Master" nach WORK\"Americas" verschoben.
              Im INSTALL-Pfad des Masters wird das Paket als "todelete" geändert.
              Auf allen Depots wird sowohl im INSTALL als auch im WORK-Verzeichnis des MASTER-Repositories das Paket auf todelete gesetzt.

              13:22.13.665  2 eRepLib.dll    Moving directory '39605' to 'todelete.122213-15012014.39605' to mark it for deletion.
              13:22.13.696  2 eRepLib.dll    Directory '39605' is now marked for deletion and will be deleted after a grace period of 5 days.


              Allerdings erscheint dieses Paket nun nicht in den INSTALL-Pfaden und in den WORK-Pfaden im neuen "Americas"-Repository der angeschlossenen Depots. Somit liegt das Paket einzig und allein im WORK-Pfad des "Americas"-Repositories.

              Muss ich noch länger warten, bis das Paket in allen angeschlossenen Orten auftaucht, oder liegt bei unseren Systemen etwas im Argen?

              Vielleicht habt ihr ja noch eine Idee!?

              Wenn nicht ist auch nicht schlimm, dann lass ich das mal von unseren "Externen" checken.

              Danke euch.

              Gruß
              Tim
              • 4. Re: Pakete in anderes repository verschieben
                Andi1 Apprentice
                Wir haben auch das Problem, dass bei einem neuen zusätzlichen Repository in der Sitestruktur ein dorthin verschobenes Paket zwar im Work angelegt, aber nicht im Install und den weiteren Distributionszielen ankommt.
                Gab es eine Lösung bei Euch?
                Muß bei einem neuen Repository noch zusätzlich bei den Distributionsdiensten was zusätzlich eingestellt werden?
                • 5. Re: Pakete in anderes repository verschieben
                  _Mel_ Master
                  so als alternative zu mehreren repositories:

                  es gibt in der infrastrukturview unter edit den punkt "define site groups".
                  damit kann man regelmäßig benötigte distributionsziele unter einer gruppe zusammenfassen.
                  diese gruppe kannman dann beim distributionssetup auch als ziel angeben.

                  damit braucht es dann nicht mehrere repositories und man kann trotzdem kontrollieren welche pakete wo landen ohne bei jedem einzelnen zig ziele definieren zu müssen

                  der klickaufwand sollte nicht höher sein als beim verschieben, aber wahrscheinlich spart man zeit, weil die kopieraktionen wegfallen,

                  und die site groups kann man nachträglich anpassen und die sites in so einer gruppe müssen auch nicht einem teilbaum der infrastruktur entsprechen
                  • 6. Re: Pakete in anderes repository verschieben
                    Andi1 Apprentice
                    Danke für den Tip. Diesen nutzen wir schon seit Jahren und ist doch etwas versteckt für den Einsteiger...
                    Wir bilden in unserer Struktur mehrere Tochterunternehmen in einer DSM Umgebung ab und da wäre es doch schon vorteilhaft die Pakete in verschiedenen Repositories für die Paketierung zu trennen. Sollte ja laut Hilfe gehen: "...Sie können ein Repository innerhalb der ORG, einer Region oder einer Site hinzufügen...."

                    Anscheinend ein Bug oder die Referenz wurde nicht entsprechend angepaßt.... aber wie geht es nun wirklich, wenn das Repository nicht auf ORG Ebene liegen soll?

                    Anlegen in einem Standort kein Problem, nur keine Distribution der Pakete....
                    • 7. Re: Pakete in anderes repository verschieben
                      _Mel_ Master
                      ist denn für das masterdepot des anderen repositories die distribution aktiv ?
                      denn sollte das ein alias für ein anders depot sein, dann deaktiviert man da ja normalerweise die distribution, aber wenn da dann ein repository liegt, dann kümmert sich keiner drum