1 Reply Latest reply on Jan 11, 2016 4:13 AM by bretzeli

    MessageBox und Timeout, wenn Bildschirm gesperrt ist

    derniwi Master
      Hallo zusammen,

      ich denke gerade wieder über ein kleine Problem nach. Je nach Anwendung ist ein Update mehr oder weniger wichtig, gehen wir jetzt einfach mal vom Flash Player aus. Wenn hier ein Update kommt, sollte es zeitnah installiert werden. Das Paket läßt sich ja relativ gut verteilen, sowohl die ActiveX-Version wie auch die für Firefox. Zur Installation sollte der FlashPlayer aber nicht aktiv sein. Das kann man auch einigermaßen gut ermitteln.

      Wenn jetzt z.B. der Internet Explorer läuft, dann kann ich dem Benutzer eine MessageBox anzeigen lassen, über die er gebeten wird, den IE und den FlashPlayer zu beenden. Auch kein Problem. Der Anwender kann auch die Möglichkeit haben, die Installation erst einmal zu verschieben. Auch das geht.

      Mein Problem ist, dass die MessageBox ein Timeout haben sollte, damit ein Benutzer nicht sagt, ich lasse die einfach stehen, dann habe ich kein Streß mit den nervigen Aktualisierungen durch die IT. Denn sieben Fenster mit zig Tabs und hier und da angemeldet ist schon lästig, wenn man die Anmeldungen vielleicht alle neu machen muss. Also bekommen die Benutzer die Möglichkeit, die Aktualisierung begrenzt aufzuschieben. Was dann aber passiert ist, dass die MessageBox am nächsten Tag angezeigt werden würde, allerdings mitten in der Nacht. Dann läuft sie auf einen Timeout und wird wieder verschoben, bis die Anzahl der Aufschübe erreicht ist. Schön wäre es zu erkennen, ob gerade ein Benutzer "aktiv" ist und daran die MessageBox mit Timeout zu orientieren. Also, wenn der Bildschirm gesperrt ist und weder Mausbewegungen noch Tastatureingaben erfolgen, hilft eine MessageBox mit Timeout von 30 Minuten wenig. Ein timeout von einigen Stunden macht die Sache nicht besser, denn theoretisch müsste man ja ca. 12 Stunden einplanen, und dann kann immer noch der Freitag kommen.

      Wie kann man das sinnvoll umsetzen, dass ein Benutzer eine MessageBox angezeigt bekommt, die er auch "bedient", wenn an dem Rechner gearbeitet wird? Bei Rechner mit gesperrtem Bildschirm, am Wochenende oder über Nacht müsste man da durchaus länger pausieren... aber auch hier kann es durch Schichtbetrieb möglich sein, dass der Rechner verwendet wird, somit fallen Wartungspläne eigentlich aus.

      Aktuell prüfe ich das Datum und zeige eien MessageBox für 30 Minuten an, wenn der Anwender etwas machen muss, im obigen Fall also den IE beenden. Wird die Installation verschoben, kommt die Meldung am nächsten Tag, dann aber (im Moment) leider mitten in der Nacht, die Box läuft auf einen Timeout und das Update wird wieder verschoben.

      Meine Idee wäre jetzt, zum einen die Box in der Nacht mit einem anderen Timeout zu starten, evtl. berechnet, so dass die Box bis 12 Uhr mittags angezeigt wird. Und Samstag und Sonntag als Tage für Aufschübe zu ignorieren. Das würde für viele Maschinen helfen. Für die Rechner, die im 24-Stunden-Betrieb laufen, wäre das dann nicht ganz so schön, aber auch etwas besser. Leider gibt es auch Büro-PCs, die eigentlich heruntergefahren werden sollten, aber einige Anwender lassen die Kisten trotzdem 24 Stunden laufen, sei es, weil die Maschine noch etwas arbeitet oder weil es bequem ist. Somit kann ich das mit Gruppen und Wartungsplänen ebenfalls nicht abfangen. Und einfach Prozesse beenden ist nicht so schön, wenngleich ich das aktuell so mache.

      Wie löst Ihr das?

      Gruß
      Nils