4 Replies Latest reply on Apr 7, 2016 1:35 AM by _Mel_

    [SOLVED] Installation Order / Installationsreihenfolge DSM215.2.3

    wbv_mirco Rookie
      Hallo zusammen,
      ich habe ein Problem mit der nicht mehr vorhandenen Installationsreihenfolge in DSM 2015.2.3

      Ich habe einem Testclient 4 "Dummy-Pakete" (Dummy-1, Dummy2,...) zugewiesen. In der Reihenfolge 1, 2, 3 und dann 4. So werden diese auch installiert.

      Wenn ich die Pakete einzeln Reinstallieren will, in einer anderen Reihenfolge (dummy4, dumm3, dumm2, dummy1) wird das einfach übergangen. Im NISRV32.log wird immer zuerst 1, dann 2, dann3 und dann4 installiert. Egal in welcher Reihenfolge ich die Pakete auf "ReInstall" setze.

      In DSM214.1 gab es die InstallationOrder der PolicyInstanz, sodaß ich hier die Installationsreihenfolge noch beeinflussen konnte.

      Woran liegt dieses Verhalten? Wird bei der Erstinstallation des Pakets eine interne Reihenfolge auf dem Client vergeben ??

      Vielen Dank und schöne Grüße aus Karlsruhe
      Mirco
        • 1. Re: [SOLVED] Installation Order / Installationsreihenfolge DSM215.2.3
          derniwi Master
          Hallo Mirco,

          es gibt für jedes Paket eine Installationsreihenfolge, die man angeben kann. Standard ist hier 4000 für normale Pakete. Treiber haben hier 0.

          Bei DSM 2015.2 ist noch eine Priorität hinzugekommen, die dann an der Policy hängt.

          Diese werden bei der Installation berücksichtigt, ebenso bei einer Neuinstallation. Es werden zuerst die Pakete mit der niedrigeren Installationsreihenfolge eingespielt, und ich denke (man möge mich korrigieren) hierbei dann zuerst die mit der niedrigsten Priorität.

          Darüber könntest Du also die Pakete beieinflussen.

          Oder aber Du packst die Pakete in ein Software-Set, dann hast Du darüber eine feste Reihenfolge. Was leider nicht geht, ist ein Software-Set immer komplett neu zu installieren, es ist nach wie vor möglich, einzelne Pakete neu einspielen zu lassen.

          Gruß
          Nils
          • 2. Re: [SOLVED] Installation Order / Installationsreihenfolge DSM215.2.3
            wbv_mirco Rookie
            Hallo Nils,
            vielen Dank für die schnelle Nachricht.

            In ein SoftwareSet können wir die Pakete nicht machen. Die Installation Order der Pakete sind immer 4000.

            Wo kann ich den die Priorität einstellen? In den Properties habe ich hier nichts gefunden.

            Allerdings hätte ich dann immer noch ein Problem, wenn die Pakete nach und nach hinzugefügt werden. Wo fange ich dann mit der Priorität an und wo höre ich auf? Das gleiche Problem habe ich mit der Paket-InstallationOrder ja auch. Zähle ich von 1 hoch und muss zwischendurch ein Paket einfügen, habe ich ja eine Zahl doppelt.

            Bisher hat uns die Installation Order das Leben gerettet.

            Zum Hintergrund: Wird in einem entfernten Standorten eine defekte HDD in einem Rechner getauscht, wird dieser mit einem älteren Image versorgt und dann aktuelle Pakete über DSM nachgezogen. Hierbei werden die vorhandenen Policies einfach auf ReInstall gesetzt. Die einzelnen Pakete prüfen ob ein bestimmtes Paket bereits installiert ist und starten dann erst.
            Wird diese Reihenfolge also nicht mehr eingehalten, muss ich jede einzelne Policy Instanz nacheinander auf ReInstall setzen.
            • 3. Re: [SOLVED] Installation Order / Installationsreihenfolge DSM215.2.3
              derniwi Master
              Hallo Mirco,

              naja, die Installation Order oder Installationsreihenfolge ist der erst Punkt, den man richtig planen sollte. Dieser Wert hängt direkt am Paket bzw. am Software Set.

              Aber wichtig ist er eigentlich nur, wenn man eine gewisse Reihenfolge möchte. Es gibt ja noch die Installationsvoraussetzungen, mit denen man prüfen kann, dass z.B. ein .NET Framework 4.5 installiert ist, beovr ein Paket eingespielt werden darf.

              Beides zusammen macht dann das Leben leichter.

              Aber man darf sich auch nicht zu sehr auf das alles versteifen, denn viele Wege führen zum Ziel. Und nicht alle Pakete müssen ja in einer ganz strengen Reihenfolge installiert werden. So sind z.B. Microsoft Office und Firefox zwei völlig unabhängige Produkte und es ist egal, ob zuerst Office oder zuerst FF eingespielt wird.

              Wenn bei Euch aber diese Probleme vorhanden sind, dann solltet Ihr auf jeden Fall darüber nachdenken, wie Ihr das System anpaßt.

              Ich habe hier eine Struktur angelegt, die dann mit der Installationsreihenfolge im ersten Schritt arbeitet:
              1000 System
                1100 Nach der Betriebsysteminstallation
                  1110 Computertyp ermitteln (Paket)
                  1120 Virenscanner (Paket)
                  1140 Ton stumm schalten (Paket)
                  1150 Microsoft Updates (Paket)
                1200 DELL
                1200 Lenovo
                1400 PowerShell
              ,,,
              2000 Standardanwendungen
                2100 Adobe Reader
                2120 Java
                2130 Office
                2140 SAP
              ...
              3000 Notebook-Anwendungen
              4000 Einstellungen
              5000 Lizenzkontrolle
              8000 zusätzliche Anwendungen
              9000 Ende

              Das sind jetzt - bis auf die angebenen Ausnahmen - alles Software-Ordner. Diese geben zuerst grob die Reihenfolge an, an den Paketen wird diese genauer geregelt. 4000er-Pakete habe ich recht wenige, aber relativ viele 8000er.

              Weiterhin nutze ich sehr oft Software-Sets, da man hier auch eine Reihenfolge erzwingen kann und falls ein Paket in einem Set nicht richtig durchläuft, bleibt das Set so stehen. Damit kann man ganz gut Abhängigkeiten abbilden.

              Gruß
              Nils
              • 4. Re: [SOLVED] Installation Order / Installationsreihenfolge DSM215.2.3
                _Mel_ Master
                entscheidend ist die installationorder an der Policy - diese wird beim anlegen auf den wert am paket gesetzt (und das ist da einzige wofür die installationorder am paket verwendet wird), kann aber danach beliebig verändert werden.
                wenn zwei policies dieselbe installationorder haben entscheidet die policyid über die reihenfolge (kleinere id zuerst)

                die priorität entscheidet bei zuweisungskonflikten welche policy letztlich bestimmt was auf den rechner soll. also wenn es eine zuweisung für revision 1 und für revision 2 eines paketes für denselben rechner gibt, dann wird die revision installiert, deren policy die höhere (numerisch niedrigere) priorität hat. auch hier entscheidet bei gleichen werten die policy id.

                beispiel
                policy 1: paket A revision 1, priorität 2000, order 1000
                policy 2: paket B revision 1, priorität 1000, order 2000
                policy 3: paket A revision 2, priorität 1000, order 3000

                installiert wird zuerst paket A revision 2 (über policy 1, aber revision 2 wird genommen, weil policy 3 die höhere priorität hat) und danach paket B