0 Replies Latest reply on May 10, 2016 12:53 AM by derniwi

    Probleme beim Zugriff auf den DSM$-Share

    derniwi Master
      Hallo zusammen,

      ich bereite gerade ein HP-Notebook vor. Hier habe ich einen Treiber, der mir etwas Ärger bereitet.
      08:34:00.785 1        Evaluating condition "Exist('_nidir_\Extern$\InstallShieldRC.ini')"
      08:34:00.785 1           Network OS: Active Directory
      08:34:00.785 0           Using account OURDOMAIN\ServiceUser, pwd: (specified) to access share
      08:34:00.863 2        Condition TRUE    -> entering IF part
      08:34:00.863 0        NiInst32.exe: Update installer state
      08:34:00.863 0        NiInst32.exe: Successfully updated installer state...
      08:34:00.863 0        NiInst32.exe: Update installer state
      08:34:00.863 0        NiInst32.exe: Successfully updated installer state...

      08:34:00.863 2        ->  ReadIni('\\DSMSERVER.OURDOMAIN\DSM$\Extern$\InstallShieldRC.ini','InstallShield','1024','_RCTEXT')/O
      08:34:00.863 2          ER: Creating event manager
      08:34:00.863 1          ER: file name is C:\Program Files\NetInst\ExR\Event.erl
      08:34:00.863 1          ER: user name is ServiceUser
      08:34:00.863 1         Logging up ExR event 3125 (0x00000c35)
      08:34:00.863 0         Check if sending data is on: ExrClientOptions.ExrSendingActivated

      08:34:00.863 1         ExR is allowed to send data.
      08:34:00.863 1         Loading SI.dll ...

      08:34:00.863 1         SI: Starting ExRSend.exe ...
      08:34:00.863 2         SI: Rewriting SI client state data...
      08:34:00.863 1          SI: Reading client state...
      08:34:00.879 0          SI: Getting IP addresses...
      08:34:00.879 0          SI: Getting MAC addresses...
      08:34:00.879 1          SI: Writing possible changes of client state...
      08:34:00.879 E         Error (Module:Main, Severity:0x0b): Fehler beim Öffnen der Datei \\DSMSERVER.OURDOMAIN\DSM$\Extern$\InstallShieldRC.ini
      Das System kann die angegebene Datei nicht finden. (0x00000002)
      08:34:00.879 2         Messagebox suppressed  (No output allowed), output is written to the log files
      08:34:00.879 2         MsgBox: [Fehler beim Öffnen der Datei \\DSMSERVER.OURDOMAIN\DSM$\Extern$\InstallShieldRC.ini
      Das System kann die angegebene Datei nicht finden. (0x00000002)
      Installation wird beendet.]
      08:34:00.879 1         SWMSRT: Checking if policies should run for the trigger 'On error'.
      08:34:00.879 1         SWMSRT: The jobpolicyinstance is out of scope, ignoring
      08:34:00.879 1         SWMSRT: The jobpolicyinstance is out of scope, ignoring
      08:34:00.879 0         SWMSRT: No triggered jobs found
      08:34:00.879 2        New last error from script command is 2147614729 (0x80020009)
      08:34:00.879 2        Resolved new last error from script command is: Ausnahmefehler aufgetreten.
      08:34:00.879 2       Execution terminated on error
      08:34:00.879 1       Logging up ExR event 3002 (0x00000bba)


      Ich habe im Extern$-Verzeichnis auf dem %niserver% verschiedene -ini-Dateien abgelegt, über die ich weitere Details zur Fehlerauswertung abfragen kann. Bei anderen Paketen klappt das auch problemlos. Was mich hier wundert, ist die Fehlermeldung, dass die Datei nicht zu finden ist, obwohl vorher geprüft wird, ob die Datei da ist. Hier wird derselbe Benutzer verwendet. Und dieser hat Vollzugriff auf die Datei, nicht nur Lesen.

      Die beiden Zeilen im dazugehörigen eScript sehen so aus:
      If Exist('%nidir%\Extern$\InstallShieldRC.ini')
      ReadIni('%nidir%\Extern$\InstallShieldRC.ini','InstallShield','%_RC%','_RCTEXT')


      Normalerweise nutze ich den If-Befehl auch gar nicht, hier nur mal zum Testen.
      Klar, ich kann die Datei auch lokal ablegen, wäre der nächste Schritt. Es handelt sich hierbei um den Audio-Treiber, wäre es ein Netzwerktreiber, hätte ich schon eine weitere Vermutung gehabt.

      Ach ja, die ini-Datei wird nur ausgelesen bzw. abgefragt, wenn der Retuncode der Installation ungleich 0 ist, bei anderen Paketen kommt es also eigentlich nie vor, dass die Datei aufgerufen werden muss. Aber wie das immer so ist, es gibt verschiedene Installer, die einen Erfolg mit einem Wert ungleich 0 liefern...

      Hat jemand eine Idee?

      Gruß
      Nils