5 Replies Latest reply on Sep 2, 2016 5:27 AM by LiDo

    DSM 2016.1.2 Verzögerung

    Pedator Apprentice
      Hallo,

      DSM 2016.1.2 wurde heute nicht wie erwartet offiziell freigegeben - gegenüber 2016.1.1 haben wir eine Regression gefunden:

      Beim automatischen Patch Download basierend auf Patch Rollout Rules können auch ersetzte Patche heruntergeladen und zugewiesen werden. Es kann also passieren, dass Policies neu erstellt und direkt im selben Installer Run wieder gelöscht werden.

      Dieser Punkt betrifft vor allem die Shavlik Integration, wo standardmäßig alle ersetzte Patche von Clients gemeldet werden.
      Bei der PatchLink Integration kann es nur dann auftreten, wenn die Umgebung über längere Zeit ersetzte Patches enthält.
      Es ist hauptsächlich Windows 10 betroffen, da dort nicht mehr mit inkrementellen Patches gearbeitet wird.

      Wenn z.B. jede Stunde am Tag Patche runtergeladen werden, kann es dann also dazu kommen, dass viele Policies täglich unnötig angelegt und gelöscht werden.

      Dementsprechend wird das noch für DSM 2016.1.2 behoben, wodurch aber der Testzyklus nochmals durchlaufen werden muss – d.h. die Version wird offiziell erst Freitag nächster Woche (02.09.16) freigegeben werden.

      Hier haben wir uns für Funktionalität vor Termin entschieden und wollen auch der QA ausreichend Zeit geben, den neuen Build nochmal genügend zu prüfen.

      Beste Grüße
      Peter