1 2 Previous Next 22 Replies Latest reply on Mar 10, 2017 7:50 AM by pedro_pinto

    DSM 2016.2 Issue Ticker

    Pedator Apprentice
      Hallo,

      es wurde schon manchmal nachgefragt, warum wir nicht über Fehler informieren, die aktuell in Bearbeitung sind und ein Problem darstellen könnten.

      Und da wir ja durchaus zuhören, fange ich jetzt hier damit an.

      Es gibt ein erstes Problem mit 2016.2, das wir gerade analysieren.
      Bei der Vergabe von NTFS-Rechten auf einzelne Files werden stets alle Files im Zielverzeichnis bearbeitet und nicht nur das gewünschte.

      Im Moment untersuchen wir noch, ob das auch andere Kommandos (wie z.B. Delete) betreffen könnte.

      Hier also bitte Vorsicht walten lassen und ggfs. hier Feedback geben, falls jemandem etwas auffällt.

      Beste Grüße
      Peter
        • 1. Re: DSM 2016.2 Issue Ticker
          Pedator Apprentice
          Hallo, leider schon der nächste:

          Wenn man mit MSI clients arbeitet, akzeptiert der Update Mechanismus das neue MSI nicht, da es mit einem neuen Zertifikat versehen wurde. Dadurch aktualisieren die Clients nicht und die Kommunikation mit dem BLS findet infolgedessen nicht mehr statt.

          Wir prüfen gerade, wie wir hier helfen können.

          Beste Grüße
          Peter
          • 2. Re: DSM 2016.2 Issue Ticker
            mahlzahn Rookie
            Hallo Peter,
            was genau ist mit MSI-Client gemeint? Ich plane das Update auf 2016.2 dieses Wochenende.
            Grüße
            Jürgen
            • 3. Re: DSM 2016.2 Issue Ticker
              NicoS1 Master

              was genau ist mit MSI-Client gemeint? Ich plane das Update auf 2016.2 dieses Wochenende.



              Hallo Jürgen, siehe auch hier: https://community.ivanti.com/message/211325#211325
              (und nachfolgenden Post von Mel). Betrifft Kunden, die den DSM Client per MSI installiert haben und nicht über den klassischen Weg.
              • 4. Re: DSM 2016.2 Issue Ticker
                mahlzahn Rookie

                Hallo Jürgen, siehe auch hier: https://community.ivanti.com/message/211325#211325
                (und nachfolgenden Post von Mel). Betrifft Kunden, die den DSM Client per MSI installiert haben und nicht über den klassischen Weg.




                Hallo Nico,
                ahh Danke. Jetzt verstehe ich den Post. Dann betrifft mich das nicht.
                • 5. Re: DSM 2016.2 Issue Ticker
                  SitzRieSe Expert
                  Hallo Peter,

                  danke für den Ticker im Forum Das ist super hilfreich! Ich wäre in das Client MSI Problem gelaufen.

                  Gruß

                  Alex
                  • 6. Re: DSM 2016.2 Issue Ticker
                    SitzRieSe Expert
                    Gibt es für das MSI Client Paket Problem mittlerweile eine Lösung und kann Jemand den Lösungsweg beschreiben?
                    • 7. Re: DSM 2016.2 Issue Ticker
                      Dandy Rookie

                      Hallo,

                      es wurde schon manchmal nachgefragt, warum wir nicht über Fehler informieren, die aktuell in Bearbeitung sind und ein Problem darstellen könnten.

                      Und da wir ja durchaus zuhören, fange ich jetzt hier damit an.

                      Es gibt ein erstes Problem mit 2016.2, das wir gerade analysieren.
                      Bei der Vergabe von NTFS-Rechten auf einzelne Files werden stets alle Files im Zielverzeichnis bearbeitet und nicht nur das gewünschte.

                      Im Moment untersuchen wir noch, ob das auch andere Kommandos (wie z.B. Delete) betreffen könnte.

                      Hier also bitte Vorsicht walten lassen und ggfs. hier Feedback geben, falls jemandem etwas auffällt.

                      Beste Grüße
                      Peter



                      Schon bekannt wann das Problem gefixt wird? Soll der Kunde einen Incident aufmachen dazu?
                      • 8. Re: DSM 2016.2 Issue Ticker
                        SitzRieSe Expert

                        Gibt es für das MSI Client Paket Problem mittlerweile eine Lösung und kann Jemand den Lösungsweg beschreiben?



                        Ich habe beim Support ein Ticket geöffnet. Das Problem ist aktuell in der Entwicklung und soll wohl mit dem nächsten Hotfix gelöst werden.

                        Wer sich dran hängen möchte: RM249990

                        Gruß

                        Alex
                        • 9. Re: DSM 2016.2 Issue Ticker
                          SBRUTSCH Expert
                          Es gibt in der DSM 2016.2 ein Problem mit Patch Link wenn ein Proxy mit Authentifizierung verwendet wird (RM249915).
                          Wird mit Patch 1 gelöst.
                          • 10. Re: DSM 2016.2 Issue Ticker
                            pedro_pinto Apprentice
                            In der 2016.2 in Verbindung mit APM werden die ODS-Variablen bezogen auf dem Patchkatalog nicht mehr automatisch revisioniert. Es werden zwar die Kataloge heruntergeladen und importiert, aber das Hochrevisionieren findet nicht statt. Habe den Incident 30280035 eröffnet und darüber einen Devbuild bekommen, womit es wieder funktioniert. Zur Info.
                            • 11. Re: DSM 2016.2 Issue Ticker
                              pedro_pinto Apprentice
                              Nächster Bug. RM249886

                              Im Rahmen des Installerlaufs bleiben viele Rechner bei dem Punkt stehen, an dem der Discovery Client (nicht HEAT Discovery) aus dem SSI Verzeichnis installiert werden soll.
                              Dabei ist es unerheblich, ob man in der Infrastruktur die automatische Client Discovery Client Installation während des Installerlaufs aktiviert oder deaktiviert.
                              • 12. Re: DSM 2016.2 Issue Ticker
                                pedro_pinto Apprentice
                                Beim Einsatz von APM werden keine Updates installiert, wenn als Trigger beim PM Execution Job z.B.: "Am Ende des Installer Lauf" oder "Installation: Start Ende letztes Paket" ausgewählt worden ist. Bei diesen Ereignissen, wird der MaintenanceMode vor der Ausführung der PM Execution Packages wieder verlassen, was dazu führt, dass keine Updates installiert werden.
                                Meiner Meinung falsch, aber laut Support technisch bedingt wegen des neues Policiy Designs.
                                Zumindest hätte ich dafür irgendwo ein Hinweis erwartet oder sonst was. Trotzdem verstehe ich den Zusammenhang nicht richtig zwischen Enter MaintenanceMode und dem ausgewählten Ereignis. Klar kann ich am PM Execution Package "Ignore Maintenance Window" setzen, aber dann nützen ja keine Wartungspläne, wenn die ausgehebelt werden.
                                • 13. Re: DSM 2016.2 Issue Ticker
                                  _Mel_ Master
                                  das ist jetzt nichts neues, sondern seit der 2015.2 so.
                                  davor war es einfach so, daß maintenance (und ein paar andere settings) an einigen stellen nicht berücksichtigt wurde. das betraf unter anderem die meisten job trigger und die patch pakete - sprich: der wartungsplan hat da nichts genutzt

                                  wenn ein paket bzw eine policy nicht auf ignore maintenance gesetzt ist, dann gilt folgendes
                                  - der maschinenteil wird nur ausgeführt, wenn der rechner im maintenancemode ist
                                  - im maintenance mode ist der rechner nachdem der wartungsmodus betreten wurde (was nur während des wartungszeitfensters gemacht wird) bis zu dem zeitpunkt, wenn er wieder verlassen wird (für beide ereignisse kamm man ein script angeben, das dabei ausgeführt werden soll)
                                  - für die jobtrigger, die vor betreten bzw nach verlassen des maintenance modus ausgeführt werden, macht es offensichtlich wenig sinn sich am maintenance modus zu orientieren, daher wird für diese (und nur für diese, also insbesondere nicht für patch policies) statt dessen auf das maintenance window geprüft.
                                  - daraus folgt, daß wenn man das PM execution package ausßerhalb des maintenance modus (egal ob innerhalb oder außerhalb des maintenance windows) laufen lassen will, die patche bzw die patch policies auf maintenance ignorieren gestellt sein müssen, da anderfalls zwar das execution package ausgeführt wird, aber nicht die einzelnen patche.
                                  • 14. Re: DSM 2016.2 Issue Ticker
                                    bretzeli Expert
                                    Also man MUESSTE ja fast auf den Release wenn man die Release Notes liest.
                                    Da wird sich was ändern müssen im Quality Management um mit Landesk mitzuhalten.

                                    Heiland Sack 234141 erwähnen wir immer, dass Enteo dies so perfekt handelt. Wir fangen es hundert mal in scripts bei anderen Deployment Loesungen ab und jetzt verhunzt es einer noch. Es sind zwei Flags und keys die man abfragen muss.

                                    234141 Do not start the Auto or ServiceInstaller if a reboot initiated by DSM is still pending.

                                    241744 No MSI log was created if the package product name contained a slash.

                                    234069 Installation of software assigned to users did not always work or did not show up in the Software Shop as expected.
                                    1 2 Previous Next