6 Replies Latest reply on Apr 6, 2017 6:54 AM by gl-hl

    Dell Optiplex 5040/5050 - Win10 - UEFI - NVMe SSD

    gl-hl Apprentice
      Hallo zusammen,

      ich hoffe ihr könnt mir bei folgendem Problem helfen:

      Ausgangsxituation:

      - DSM 2016.1.3 Patch 3449
      - Neue/ältere Dell Optiplex PCs 5040/5050
      - Windows 10 Enterprise Build 1607 deDE/enUS
      - Treiber in DSM einbinden
      - UEFI
      - die PCs haben eine M.2 PCIe NVMe SSD

      Was bisher funktioniert:
      - im Legacy BIOS Modus wird der PC ganz normal und ohne Murren via DSM OSD aufgesetzt, bootet erfolgreich, freigegeben von uns, check, alles gut


      Was nicht funktioniert:
      Sobald ich bei diesen Systemen auf UEFI umstellen (mit aktiviertem SecureBoot) und versuche das Systeme aufzusetzen funktioniert soweit erstmal alles.
      Das Partitionierungs-Skript erkennt die GPT/UEFI Platte, formatiert neu und das Win10 wird erfolgreich installiert.

      Sobald die OS-Installation fertig ist und das Win10 versucht das erste mal zu booten, erhalte ich einen BlueScreen mit dem Fehler "INACCESSIBLE BOOT DEVICE"

      Ich weiß gerade nicht mehr weiter

      Was ich schon gemacht/gechecked habe:
      - Neue Bootenvironment erstellt, die Dell WinPE10 Treiber eingebunden (x64 only) und dem Testclient zugewiesen
      http://en.community.dell.com/techcenter/enterprise-client/w/wiki/11530.winpe-10-driver-pack
      - Den Samsung NVMe Treiber heruntergeladen, extrahiert und in das Bootenvironment injected
      - Die Treiber selbst direkt dem Client/der dynamischen Gruppe zugweisen


      Hat jemand von euch schon damit zu tun gehabt oder habe ich irgendwo einen BSOD?
      Bei uns sind die OptiPlex 5040/5050/7040/7050 im UEFI Modus betroffen (mit einer NVMe SSD).

      Vielen Dank und beste Grüße aus Freiburg