7 Replies Latest reply on Jan 3, 2007 3:25 AM by schorni31

    Problem mit RunAs

    sascha1 Apprentice
      Hallo
      ich nutze den RunAs Befehl um eine Setup.exe mit iss Datei zu starten. Im Sktiptfenster im Dialog zum RunAs gibt es doch einmal
      Ausführbare Datei und einmal Paramter.
      Wie muss ich oder was muss ich genau im Feld Parameter reinschrieben, damit die Installation im Silentmodus gestartet wird?
      Im Momanet steht bei mir .
      Ausführbare Datei : \Extern$\setup\setup.exe
      Parameter: -s -f1.\Extern$\setup.setup.iss

      Das Skript bricht immer ab und zeigt den Fehler "Falscher Parameter"
      Was mache ich falsch?

      danke für die Hilfe
      Sascha
        • 1. Re: Problem mit RunAs
          Frank.Scholer Master
          Hallo Sascha,

          zuerst mal die Frage, ob du bei Parameter _wirklich_ "-s -f1.\Extern$\setup.setup.iss" drinstehen hast, oder das ein Vertippsler im Posting war. Weil es müsste ja wohl eher "-s -f1.\Extern$\setup\setup.iss" heißen...

          Außerdem würde ich noch empfehlen in die Parameterliste ein "-SMS" (case sensitive!) aufzunehmen, damit der Setup.exe Prozess wirklich so lange am Leben bleibt, bis das Setup ganz durch ist...

          HTH, Gruß Frank
          • 2. Re: Problem mit RunAs
            sascha1 Apprentice

            Hallo Sascha,

            zuerst mal die Frage, ob du bei Parameter _wirklich_ "-s -f1.\Extern$\setup.setup.iss" drinstehen hast, oder das ein Vertippsler im Posting war. Weil es müsste ja wohl eher "-s -f1.\Extern$\setup\setup.iss" heißen...

            Außerdem würde ich noch empfehlen in die Parameterliste ein "-SMS" (case sensitive!) aufzunehmen, damit der Setup.exe Prozess wirklich so lange am Leben bleibt, bis das Setup ganz durch ist...

            HTH, Gruß Frank



            Hallo Frank
            Danke für Deine Antwort.........
            es war ein Schreibfehler. Folgendes steht dort:
            Ausführbare Datei : .\Extern$\cd1\setup.exe
            Parameter: -s -f1".\Extern$\cd1\setup.iss"

            neu habe ich das -SMS auch eingetragen.
            Der Fehler kommt immer noch.

            Gruss Sascha
            • 3. Re: Problem mit RunAs
              SBRUTSCH Expert
              Funktioniert der Aufruf ohne NetInstall?

              Und manche Applikationen (Setups) mögen es nicht wenn man sie von einem Netzwerkshare aufruft. Probier einfach mal das ganze vorher auf die lokale Platte in ein Temp Verzeichnis zu kopieren und von dort das Setup zu starten.

              Gruß
              Stefan
              • 4. Re: Problem mit RunAs
                sascha1 Apprentice

                Funktioniert der Aufruf ohne NetInstall?

                Und manche Applikationen (Setups) mögen es nicht wenn man sie von einem Netzwerkshare aufruft. Probier einfach mal das ganze vorher auf die lokale Platte in ein Temp Verzeichnis zu kopieren und von dort das Setup zu starten.

                Gruß
                Stefan



                Hi Stefan
                Auch Dir danke ich für die Hilfe.

                Wenn ich das Setup vom Projektverzeichnis aus starte funktioniert es (per Kommandozeile oder per Doppelklick)
                Lokal läuft es auch. Es läuft auch mit dem NI Befehl "Execute".
                Ich würde aber lieber den RunAs verwenden, weil man hier mehr Einstellungen machen kann.

                Hast Du sonst noch eine Idee?
                • 5. Re: Problem mit RunAs
                  MLanger Rookie
                  Hallo Sascha,

                  Du hast also ein Problem aus NetInstall heraus mit dem Befehl "RunAs", um genau zu sein bei der Parameter Uebergabe. Nicht mit der Unattended Installation ansich.

                  Wie steht den der RunAs Befehl spaeter im Log? Kannste villeicht mal posten?
                  Kommt er vielleicht mit den Anfuehrungszeichen durcheinander?

                  Der Parameter -f1 wird ja auch gerne mit Anfuehrungszeichen versehen.

                  Als Workarround kannst Du Dir ja ne Batch machen die dann den kompletten Aufruf enthaelt, und die dann per RunAs ausgefuehrt wird. Dann brauchste keine Parameter.

                  Viel Erfolg...

                  cu mathias
                  • 6. Re: Problem mit RunAs
                    klaus.messmer Apprentice
                    hallo,

                    ich nutze meistens auch die installation per execute als service. funktioniert in den meisten fällen auch problemlos. dabei gestaltet sich es so, das wie schon gesagt wurde, der aufruf besser lokal stattfindet. also die files in ein temp verzeichnis kopieren und dann das setup aufrufen.

                    vom netz geht es in einigen fällen auch, nur dann auf jeden fall die schalter in anführungszeichen setzen wg. evtl. vorhandenen leerzeichen im string.

                    .\extern$\setup.exe /s /f1"pfad zur iss" /f2"dein logfile"


                    auf jeden fall den pfad zur antwortdatei auch in einen absoluten setzen und nicht relativ.

                    ich hab ein bischen was dazu auch auf meiner internetseite stehen. hier auch die entsprechenden resultcodes des setups, wenn mit schalter /f2 gearbeitet wird.

                    http://www.klaus-messmer.de/index.php?option=com_content&task=view&id=13&Itemid=43

                    wenn du die sache unbedingt per runas machen willst, sollte es ebenfalls auf die gleiche art funktionieren. auführen ser setup.exe und als parameter den rest.
                    • 7. Re: Problem mit RunAs
                      schorni31 Rookie
                      Hallo Sascha,

                      ich hab das folgendermaßen gelöst:

                      !------------------------------------------------------------------------------------------------------------
                      !Variablen
                      !------------------------------------------------------------------------------------------------------------
                      !
                      ! - für Verzeichnisse
                      Set('ProgDir','IXOS-eCONtext')
                      ! - für Links
                      Set('LinkFolder','IXOS-eCONtext')
                      !
                      !------------------------------------------------------------------------------------------------------------
                      !Blauer Bildschirmhintergrund
                      !------------------------------------------------------------------------------------------------------------
                      !
                      ShowBlueScreen('Installation %Project.Name%','%Orgname% [%Companyname%]')
                      Sleep('1')
                      !
                      !------------------------------------------------------------------------------------------------------------
                      !Dateien
                      !------------------------------------------------------------------------------------------------------------
                      !
                      MakeDir('%TMP%\%ProgDir%')/TS
                      Copy('.\extern$\*.*','%SystemDrive%\Temp\%ProgDir%')/S/TS
                      MakeDir('%ProgramFilesDir%\%ProgDir%')/TS
                      ChangeNTFSSecurity('%ProgramFilesDir%\%ProgDir%','*.*',cnsSetDirAcl+cnsSetFileAcl+iSubDirs+csAddACL)
                      S-1-5-32-544 DOPRWX
                      S-1-5-11 DOPRWX
                      S-1-5-18 DOPRWX
                      EndProc/TS
                      !
                      ModifyINI('%SystemDrive%\Temp\%ProgDir%\setup.iss','SdAskDestPath-0','szDir','%ProgramFilesDir%\%ProgDir%','')/TS
                      RunAs('%SystemDrive%\Temp\%ProgDir%\setup.exe','-s','','','1',raUseSisAccount+WaitForExecution+raHideWindow+Undone)/TS
                      !
                      Sleep('120')

                      Versuch es mal so hatte bei mir noch keine Probleme mit solchen installationen. Normalerweise erstelle ich immer ein eigenes MSI mit Wise Package Studio aber "damals" konnte Wise noch keine Installshield-Installationen richtig aufzeichnen und mußte dann zu diesem Mittel greifen.

                      Viele Grüße
                      Ingo




                      Hallo
                      ich nutze den RunAs Befehl um eine Setup.exe mit iss Datei zu starten. Im Sktiptfenster im Dialog zum RunAs gibt es doch einmal
                      Ausführbare Datei und einmal Paramter.
                      Wie muss ich oder was muss ich genau im Feld Parameter reinschrieben, damit die Installation im Silentmodus gestartet wird?
                      Im Momanet steht bei mir .
                      Ausführbare Datei : \Extern$\setup\setup.exe
                      Parameter: -s -f1.\Extern$\setup.setup.iss

                      Das Skript bricht immer ab und zeigt den Fehler "Falscher Parameter"
                      Was mache ich falsch?

                      danke für die Hilfe
                      Sascha