13 Replies Latest reply on Feb 13, 2007 1:50 PM by nonnenmacherh

    [SOLVED] OSD übergibt die IP nicht mehr

    DSMForum Master
      Hi *,

      ich habe hier jetzt ein merkwürdiges Verhalten:
      beim PXE-boot erhält die Maschine zwar eine IP, findet auch einen BOOT
      Server, aber erhält kein Boot-Image!

      Im Manager wird unter IP nur 000.000.000.000 angezeigt....


      das LOG zeugt (-I- INFO im Eventlog; -W- Warning)....
      -I- BOOTPD: source IP addr is 10
      -I- BOOTPD: request from hardware address 000C2996F145
      -I- BOOTPD: Sending to 10.220.21.107
      -W- BOOTPD: no TCP/IP address found in database for client:
      -I- BOOTPD: source IP addr is 10
      -I- BOOTPD: request from hardware address 000C2996F145
      -I- BOOTPD: mac "" begins to access database
      -I- BOOTPD: mac "" ends accessing of database with ip "(null)" and
      code (null)
      -I- BOOTPD: found 0.0.0.0 sv1003
      -I- BOOTPD: vendor magic field is 99.130.83.99
      -I- BOOTPD: sending RFC1048-style reply
      -I- BOOTPD: Sending to 10.220.21.107
      -I- BOOTPD: source IP addr is 10
      -I- BOOTPD: request from hardware address 000C2996F145
      -I- BOOTPD: Sending to 10.220.21.107
      -W- BOOTPD: no TCP/IP address found in database for client:
      -I- BOOTPD: source IP addr is 10
      -I- BOOTPD: request from hardware address 000C2996F145
      -I- BOOTPD: mac "" begins to access database
      BOOTPD: mac "" ends accessing of database with ip "(null)" and code
      (null)

      Beim Versuch BootControl zu aktivieren kommt dann logischer Weise die
      Meldung:
      "Für die Aktivierung von BootControl ist es erforderlich, IP Adresse
      und Subnet Mask zu definieren. (Alternativ: Verwendung von DHCP)
      BootControl wird deaktiviert."

      Wer weiss rat?!?!?

      Gruß
      Heiko

        • 1. Re: [SOLVED] OSD übergibt die IP nicht mehr
          Frank.Scholer Master
          Hallo Heiko,

          vermutlich ist der Client in OSD nicht als DHCP-Client (Register TCP/IP)markiert, oder? Wenn er das nämlich nicht ist, musst du ihm im OSD ne IP-Konfiguration hinterlegen und er wird auch dann mit dieser Adresse als statische IP installiert (macht z.B. bei Serverinstallationen durchaus oft Sinn).

          HTH, Gruß Frank
          • 2. Re: [SOLVED] OSD übergibt die IP nicht mehr
            nonnenmacher Rookie
            Hallo Frank,

            klar ich kann das Manuell umstellen, aber warum erfasst der den Client als "Adressvergabe über BootControl" und nicht über "Adressvergabe über DHCP"???

            und warum Postest Du via Forum und nicht mehr via Newsgroup?
            Deine Antwort kam im News-Server scheinbar nicht an...

            Gruß
            heiko
            • 3. Re: [SOLVED] OSD übergibt die IP nicht mehr
              Frank.Scholer Master
              Hallo Heiko,

              klar ich kann das Manuell umstellen, aber warum erfasst der den Client als "Adressvergabe über BootControl" und nicht über "Adressvergabe über DHCP"???



              Hmm, ihr habt Enterprise Konfiguration nehme ich an... dann isses so, dass der entscheidende Punkt/Unterschied die Anfrage des Proxy-Servers an den Central-Server ist.

              Eigentlich kann das nur passieren, wenn der OSD BootP Dienst auf dem Proxy auf Port 67 (DHCP-Port) gebunden ist. Das kannst du dort in der Systemsteuerung (Applet "OSD Proxy Dienste") umstellen. "Direkt" heißt "binde dich auf Port 67", "mit DHCP Server" heißt, mach das nicht. Wenn du nen DHCP-Server hast, musst du also zwingend die 2te Option haben, sonst kann das von dir beobachtete Phänomen auftreten...

              Wenn's das nicht ist, meld dich nochmal.

              und warum Postest Du via Forum und nicht mehr via Newsgroup?
              Deine Antwort kam im News-Server scheinbar nicht an...



              Genau deswegen ;-) Die Synchronisation ist nicht sehr zuverlässig... und da dummerweise auch gerade hier jede Menge Spam reinkommt, habe ich keine Lust, dass das meinen Newsreader zumüllt...

              Viele Grüße
              Frank
              • 4. Re: [SOLVED] OSD übergibt die IP nicht mehr
                nonnenmacherh Apprentice
                Hallo Frank,


                Hmm, ihr habt Enterprise Konfiguration nehme ich an... dann isses so, dass der entscheidende Punkt/Unterschied die Anfrage des Proxy-Servers an den Central-Server ist.



                Da es sich um eine unsere Tochter-Firmen handelt ist es keine Enterprise Konfig. anbei die Screen-shots von den "ProNet/OSD Dienst"-Settings...
                Die OSD TFTP & BootP Dienste laufen auf dem selben Rechner auf dem auch der DC + DHCP läuft...

                Hier noch dir REG-Settings... evtl habe ich hier ja was übersehen...
                [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Prodacta\ProNet\Boot Control]
                "BCTFTP"="C:\\Programme\\OSD\\BCTFTP"
                "BCUPLOADTFTP"="C:\\Programme\\OSD\\BCTFTP\\UPLOAD"
                "AdminDSN"="OSD Manager"
                "TftThreads"=dword:00000014
                "BPDSN"="OSD BootP Service"
                "TPDSN"="OSD TFTP Service"
                "PPDSN"="OSD WakeUp Service"
                "USING_PUSH"=dword:00000002
                "UsingWeb"=dword:00000000
                "RetryInterval"=dword:00000005
                "WakeUpPort"=dword:00000900
                "BootPCfg"="-t 0 -d -d -d -s -b -c 2000 -i 10.220.21.51/255.255.255.0 -u "
                "TFTPDCfg"="-s 1408 59 -r -w -x -h -v 0"
                "CPLMode"=dword:00000001
                "PWD"=hex:09,34,69,61,69,6c,08,76,5b,2a
                "PacketTimeout"=dword:00000010
                "PXE"=dword:00000001
                "PXEDISK"="PXEDISK"
                "PXEBOOT"="PXEBOOT"
                "PXEDHCPPort"=dword:000007d0
                "PXEDHCP"=dword:00000000
                "UID"="sa"
                "RecentDHCPServer"="(local)"
                "BootCtrlServer"="/bcbootp/pnw3srv.dll"
                "CheckUnit(m)"=dword:00000000
                "WebServer"="10.220.21.51"
                "WebServerPort"=dword:00000050
                "BootpCache"="C:\\OSDproxy\\Cache"
                "RecentDHCPServerSetOptions"=dword:00000000
                "AdminBCTFTP"="\\\\sv1001\\BCTFTP$"
                "Partitiontypes"=";01FAT12;04FAT16<=32MB;06FAT16>32MB;07HPFS oder NTFS;0BFAT32;0CFAT32 mit BIOS-Extensions;0EFAT16 mit BIOS-Extensions"
                "PushPort"=dword:00000080
                "PushServer"="/pnpush/pnpush.exe"
                "RequestTimeout"=dword:000005a0
                "OSDEnableGroupsFeature"=dword:00000001
                "DHCP"=hex:01




                Genau deswegen ;-) Die Synchronisation ist nicht sehr zuverlässig... und da dummerweise auch gerade hier jede Menge Spam reinkommt, habe ich keine Lust, dass das meinen Newsreader zumüllt...



                Stimmt, das ist wirklich arg, also werde ich mich wohl hier mehrheitlich tummeln....

                Viele Grüße
                Heiko
                • 5. Re: [SOLVED] OSD übergibt die IP nicht mehr
                  nonnenmacherh Apprentice
                  Mir ist grade noch was interessantes aufgefallen:

                  In den Schlungsunterlagen zu OSD steht zu dem REG-Key
                  HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Prodacta\ProNet\Boot Control\DHCP:
                  0 = über DHCP
                  1 = über DHCP oder BootControl
                  2 = über BootControl

                  Das kann ich zu nicht bestätigen!
                  Wenn ich im OSD-Manager unter Einstellungen --> TCP/IP den Knopf auf
                  * BootControl stelle wird der Registry Wert auf '00' gestellt.
                  * DHCP stelle wird der Registry Wert auf '02' gestellt.

                  Was stimmt nun???
                  • 6. Re: [SOLVED] OSD übergibt die IP nicht mehr
                    Frank.Scholer Master
                    Hallo Heiko,

                    ich würde vermuten, dass deine Beobachtung stimmt. Ich habe für die Unterlagen die Informationen verwendet, die ich vom Entwickler gekriegt habe und es ist natürlich nicht auszuschließen, dass er sich beim Zusammenstellen der Werte da vertan hat...

                    Ich würde empfehlen, das aber auf "über DHCP oder BootControl" zu stellen. Damit hast du auf jeden Fall keine Nachteile und kannst beides machen.

                    Wenn der aber auf was falschem steht, könnte das die Ursache deines Problems sein. Habe das aber noch nie ausprobiert, da ich diese Einstellung immer auf dem Default (also beides möglich) belasse.

                    HTH, Gruß Frank
                    • 7. Re: [SOLVED] OSD übergibt die IP nicht mehr
                      nonnenmacherh Apprentice
                      Hallo Frank,

                      nene der steht schon richtig!
                      wie Du im oberen Regedit Extract siehst ist der Wert auf
                      "DHCP"=hex:01
                      was "über DHCP oder BootControl" bedeutet...

                      das kann es also nicht sein :-( :-(

                      Gruß
                      Heiko
                      • 8. Re: [SOLVED] OSD übergibt die IP nicht mehr
                        Frank.Scholer Master
                        Hallo Heiko,

                        ihr habt euer OSD in Standard-Konfiguration, oder? Zumindest lese ich den Reg-Auszug so. Wenn ihr Enterprise Konfig gehabt hättet, dann könnte man schön über die Troubleshooting-URLs arbeiten. Geht in Standard-Konfig leider nicht...

                        Hmm, ne wirklich schlaue Idee hab ich momentan jetzt auch nicht mehr... den Server haste schonmal rebootet, oder? (nicht dass alles wieder gut ist, wenn der gut-tuende Neustart mal gemacht ist). Bzw. zumindest die OSD Dienst mal komplett durchgestartet...

                        Schau dir vielleicht mal den Output von folgendem Kommando an (vorausgesetzt euer Server ist 2003):
                        netstat -a -b -n

                        Auf welche Ports ist der BootP-Dienst (bootpd32.exe) denn gebunden? Ich würde hoffen/erwarten nur auf 2000 und 4011 und nicht auf 67...

                        Gruß Frank
                        • 9. Re: [SOLVED] OSD übergibt die IP nicht mehr
                          nonnenmacherh Apprentice
                          Hallo Frank,


                          ihr habt euer OSD in Standard-Konfiguration, oder? Zumindest lese ich den Reg-Auszug so. Wenn ihr Enterprise Konfig gehabt hättet, dann könnte man schön über die Troubleshooting-URLs arbeiten. Geht in Standard-Konfig leider nicht...


                          Genau so ist es!


                          den Server haste schonmal rebootet, oder? (nicht dass alles wieder gut ist, wenn der gut-tuende Neustart mal gemacht ist). Bzw. zumindest die OSD Dienst mal komplett durchgestartet...


                          ja ist am WE passiert ;-))


                          Schau dir vielleicht mal den Output von folgendem Kommando an (vorausgesetzt euer Server ist 2003):
                          netstat -a -b -n


                          Proto  Lokale Adresse         Remoteadresse          Status           PID
                          UDP    10.220.21.51:67        *:*                                           2276 [tcpsvcs.exe]

                          TCP    10.220.21.51:1796      10.220.21.42:1433      HERGESTELLT     4828
                            [bootpd32.exe]

                          UDP    10.220.21.51:2000      *:*                                    4828
                            [bootpd32.exe]

                          UDP    10.220.21.51:4011      *:*                                    4828
                            [bootpd32.exe]

                          sieht doch eigentlich ganz ok aus, oder?!?!?

                          Gruß
                          Heiko


                          Auf welche Ports ist der BootP-Dienst (bootpd32.exe) denn gebunden? Ich würde hoffen/erwarten nur auf 2000 und 4011 und nicht auf 67...

                          Gruß Frank
                          • 10. Re: [SOLVED] OSD übergibt die IP nicht mehr
                            nonnenmacherh Apprentice
                            Also des ist schon merkwürdig.
                            Ich habe jetzt zum Testen in einer VM die OSD-Dienste installiert inkl aller Updates für PE... geht! an die DB wird sauber die IP 10.220.21.xxx (DHCP) übergeben...

                            Vergleich der wichtigen Einträge unter [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Prodacta\ProNet\Boot Control]
                            identisch....
                            Vergleich der Dateien in C:\PROGRAMME\OSD..... identisch....
                            Vergleich der ODBC-Settings...... identisch

                            Keine Ahnung, woran das jetzt  noch scheitert....

                            Gruß
                            Heiko
                            • 11. Re: [SOLVED] OSD übergibt die IP nicht mehr
                              nonnenmacher Rookie
                              !!!! LÖSUNG !!!!
                              aus irgendeinem Grund war die %WINDIR%\SYSTEM32\ProDBSrv.dll veraltet!!!!
                              • 12. Re: [SOLVED] OSD übergibt die IP nicht mehr
                                Frank.Scholer Master
                                Hi Heiko,

                                WOW - da wäre ich glaube ich nicht draufgekommen... naja, Hauptsache es tut wieder! :-) Aber trotzdem seltsam, da sich die Datei ja nicht von alleine in einen alten Zustand zurückversetzt... ;-)

                                Viele Grüße auf jeden Fall
                                Frank

                                P.S.: haste denn schon die Intel-Treiber in PE ausprobieren können?
                                • 13. Re: [SOLVED] OSD übergibt die IP nicht mehr
                                  nonnenmacherh Apprentice
                                  Hi Frank,


                                  P.S.: haste denn schon die Intel-Treiber in PE ausprobieren können?



                                  ne... aber das mach ich als nächstes!

                                  Ciao
                                  Heiko