2 Replies Latest reply on Apr 8, 2008 6:48 AM by StephanSchutze

    OSDStart.vbs bleibt hängen

    Josch Rookie
      Hallo, zum o.g. Thema gibt es schon diverse Posts, ich habe aber hier ein neues Phänomen (Netinstall v5.8, OSD v3.20):
      Nachdem ich im Setup.px Image eine LMHOSTS-Datei mit der IP-Adresse unseres Netinstall-Servers hinzugefügt habe, bleibt die Installation beim OSDSTart.VBS hängen. Die letzten Zeilen des Logfiles lauten:

      17:07:50 2 --- Installing NetInstall agent ---
      17:07:50 1   --- Adding server dbl-ni1 to Local Intranet zone
      17:07:50 0   Writing dword value 'file' to registry in path -2147483647\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\ZoneMap\Domains\dbl-ni1 with a value of 1
      17:07:51 0   Writing dword value 'file' to registry in path -2147483647\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\ZoneMap\EscDomains\dbl-ni1 with a value of 1
      17:07:51 1   Successfully added
      17:07:51 1  Executing commandline: '\\dbl-ni1
      i$\NIAGNT32.EXE /INSTALL /NIS /BIN'
      17:07:51 1  See 'NiAgnt32_Install__.log' for details

      Leider existiert das 'NiAgnt32_Install__.log nicht, die Installation bleibt bei diesem Punkt einfach stehen und macht nichts mehr.

      Weiss jemand Abhilfe?

      Beste Grüsse,
      Josch
        • 1. Re: OSDStart.vbs bleibt hängen
          YZO Apprentice
          Hallo Josh

          Konntest du das Problem beheben? Wenn ja, gut, wenn nein hier:

          Ich kann mich erinnern, dass ich mit ähnlichen problemen gekämpft habe. Ich hab dann  im OSDSTART.VBS in der Sub Routine des InstallNIAgent folgende Zeile (bei mir 856) erweitert:

          Vorher:
          sCommandline = "\\" & sNetInstallServer & "\" & sNetInstallShare & "\" & cNIAgent & " /INSTALL /NIS /BIN"

          Nachher:
          sCommandline = "\\" & sNetInstallServer & "\" & sNetInstallShare & "\" & cNIAgent & " /INSTALL /NIS /BIN /NWCM"

          Dann hat es funktioniert.

          Schau mal ob es dir weiter hilft.

          Gruss
          Yves
          • 2. Re: OSDStart.vbs bleibt hängen
            StephanSchutze Rookie
            Hallo,

            Wir haben ein ähnliches Problem (Netinstall 5.85 & OSD 3.20). Auch bei uns bleibt das OSDStart.vbs Script hängen. Die letzten Zeilen des Logfiles sind die folgenden:

            14:10:39 2 --- Installing NetInstall agent ---
            14:10:39 1   --- Adding server SWBINST.swb.local to Local Intranet zone
            14:10:39 0   Writing dword value 'file' to registry in path -2147483647\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\ZoneMap\Domains\swb.local\SWBINST with a value of 1
            14:10:39 0   Writing dword value 'file' to registry in path -2147483647\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\ZoneMap\EscDomains\swb.local\SWBINST with a value of 1
            14:10:39 1   Successfully added
            14:10:39 1  Executing commandline: '\\SWBINST.swb.local\NetInst$\NIAGNT32.EXE /INSTALL /NIS /BIN'
            14:10:39 1  See 'NiAgnt32_Install__.log' for details


            Der Netinstallserver heißt in unserem Fall "SWBINST.swb.local"
            Auf dem Bildschirm des Clients erscheint die Meldung:

            "Datei öffnen - Sicherheitswarnung"

            Möchten Sie diese Datei ausführen?
            Name: NIAGNT32.EXE
            Herausgeber: enteo Software GmbH
            Typ: Anwendung
            Von: SWBINST.swb.local

            Ausführen Abbrechen


            Bestätigt man diese Meldung läuft die Installation normal weiter.
            Hängt das evtl. damit zusammen, das der Servername falsch in die ZoneMap in der Registry eingetragen wurde? Da wird ja der Servername "auseinander gehackt" in "SWBINST" und "swb.local"

            Wie kann man das Problem beheben, damit die Clients zukünftig ohne Benutzereingaben installiert werden können?

            Gruß
            Stephan