5 Replies Latest reply on Sep 24, 2008 6:08 AM by JoachimKnoth

    Problem beim Installieren von XP SP2 mittels WinPe 2.0

    chfink Apprentice
      Hallo.

      Irgendwie bekomme ich die Grundinstallation von XP Pro Sp 2 in meinem VMWare Server 1.0.3 44356 mittels WinPe 2.0 nicht hin.

      Immer wird der Treiber nicht gefunden.

      Ich bin wie folgt vorgegangen:
      1) Ich habe eine XP Installation mit SP 2 in einer VM manuel vorgenommen.
      2) Dann das XP SP 2 mittel Windows Update auf den aktuellsten Stand  
          gebracht.
      3) Das WAIK in Deutsch auf dem XP installiert.
      4) Mittels einer Verknüpfung die emmc meines Netinstall v6 (mit OSDv6)
          geöffnet.
      5) Dann ein Plug and Play Treiberpaket erstellt (hier habe ich den
          Netzwerkkartentreiber, SCSI-Treiber, VGA-Treiber jeweils von VM
          ausgewählt)
      6) Ich habe ein Pre OS Action Paket angelegt - hier WinPe ausgewählt
      7) Dann ein WinPe 2.0 Boot Env. angelegt und die Treiber, einmal aus dem
          Gerätmanager und beim anderen mal das Treiberpaket, hinzugefügt.
      8) OS Config Paket mit den Einstellungen für die unattend, Adminkonto,
          Domain usw. angelegt und das WinPe 2.0 Boot Env. angegeben.
      9) Nun habe ich ein Automatische Betriebssysteminstalltion Win XP Pro x86 -
          Paket angelegt und hier das Pre OS Action Paket aus 6 und das OS Config
          Paket aus 8 integriert. Und die Dos Pakete Formatieren und Partitionieren entfernt.
      10) Auf den zu installierten PC bzw. die OU das Treiberpaket zusätzlich
            hinzugefügt.

      Leider kommt immer beim enteov6 Bild der Fehler (siehe Bild), dass die Treiber nicht gefunden werden.
      Muss ich die beiden Dos Pakete entfernen oder können die stehen bleiben?
      Wer kann mir bitte helfen.

      Gruss
        • 1. Re: Problem beim Installieren von XP SP2 mittels WinPe 2.0
          sbuhre Rookie
          Hallo chfink

          deinem WIM File scheinen die VMWARE Treiber zu fehlen.

          Dazu musst du die Treiber in das "Driver"-Verzeichnis kopieren:

          \\ENteo$\OSD\Bootenvironment\Tools\WinPE20\Driver

          Mit "generate_WinPE20_Image.vbs" erzeugst du dann das WIM File. Hier kann man auch sehen, wie die Treiber integriert werden ( -verbose ).

          Ich hab mir nen kleinen "Notizzettel" mit Hinweisen gemacht:

          http://upside.bluwiki.com

          So hat es bei mir geklappt.


          Stephan
          • 3. Re: Problem beim Installieren von XP SP2 mittels WinPe 2.0
            Paul1 Apprentice
            Hab' genau das selbe Problem wie chfink, bei mir funktioniert die Lösung von Stephan jedoch nicht.
            Die Treiber wurden mit dem Script erfolgreich eingebunden, mit dem neuen .wim erstellte ich dann ein neues Boot Environment.
            Es sind auch die richtigen Treiber, "Passt Treiber zu Computer" ist jedenfalls beim Check eines von Hand aufgesetztem Windows XP überall auf grün.
            Ausserdem wurden die Treiber dem Computer zugewiesen, sie erscheinen jedoch nicht in der Driver Policy des Computers.

            Hat irgendjemand eine Idee?

            Vielen Dank schonmal!

            Gruss,

            Paul
            • 4. Re: Problem beim Installieren von XP SP2 mittels WinPe 2.0
              Torry Apprentice
              Hallo

              wieso nutz ihr nicht den Wizzard?
              Also MasssorageTreiber Paket erstellen Policy machen
              PE auswählen
              "Iso Image aktualisieren"
              Treiber auswählen
              ISO machen
              Bootenviroment neu verteilen lassen, fertig
              Oder habt ihr 6.0?
              • 5. Re: Problem beim Installieren von XP SP2 mittels WinPe 2.0
                JoachimKnoth Specialist
                Hallo,

                wie bereits angemerkt, bitte ab 6.1 bitte den Wizard benutzen, um ein PE 2.0 zu erstellen. Das vbs Skript ist veraltet und baut ein PE, welches nicht mehr ganz up-to-date ist.

                PE 2.0 erfordert in einer VMWare, welche für XP konfiguriert ist, entsprechende Netzwerkkartentreiber. In unserem Testlab hatten wir exakt denselben Fehler und mussten feststellen, dass nicht XP Treiber funktioniert, sondern lediglich der für Vista. Aber auch dies scheint an der Version von VMWare zu liegen - zumindest haben wir unterschiedliche Verhalten feststellen können.
                Eine weitere Option ist, die VMWare als Vista Gast zu konfigurieren, so dass WinPE 2.0 damit keine Probleme hat; allerdings muss dann dafür gesorgt werden, dass ein passender Netzwerkkartentreiber für XP installiert wird. Emuliert wird hierbei eine Intel Pro 1000 MT.

                Viele Grüße
                Joachim Knoth