3 Replies Latest reply on May 20, 2009 12:22 AM by Frank.Scholer

    Repository Cache

    bretzeli Expert
      Auf einem Desktop (Nicht Laptop) befinden sich nach einige Major Installation schon ca. 900MB. Dies ist relativ viel. Ein paar Fragen:

      - Wird dieser Cache bei Acronis Images (Dem Enteo) automatisch ausgeschlossen. Macht ja kein Sinn, dass einer der Images von den WS macht dieses mitsichert. Das wären ja bei 100 clients 100GB Daten.
      - Kann man diesen Cache vergössern, wie ist die Default Grösse? Soll man ihn vergrössern für Standard big apps (Office, Adobe Distiller etc.)?
      - Kann ich verhindern, dass er alles cached? Abstellen? Soll ich dies machen bei Desktop falls das Netz reliable und Gigabit ist? (Also nicht via WAN?)
      - Apps, welche man zwingend ab c: installieren musste (IBM/AS400/alte Notes) also zuerst auf c: kopieren und dann von dort (Nicht ab Netzshare). Ist mit DIESEM Repository cache dieser workaround behoben?
      - Wo ist die Doku zu dem? Im Helpfile?

      Gruss aus der Schweiz
        • 1. Re: Repository Cache
          Frank.Scholer Master
          Hallo Bretzeli

          Wird dieser Cache bei Acronis Images (Dem Enteo) automatisch ausgeschlossen. Macht ja kein Sinn, dass einer der Images von den WS macht dieses mitsichert. Das wären ja bei 100 clients 100GB Daten.


          Nein, der wird nicht ausgeschlossen. Die Acronis-Version ist ne OEM-Version aber nicht ultra-speziell angepasst.
          Es macht aber auch Sinn, diese Daten als Teil des Images zu haben, da ja die Clients, die mit einem solchen Image installiert werden, hinterher auch einen "normalen" NetInstall Client haben, und mit diesem Cache arbeiten müssen (Repair, Offline-Installation, etc.)

          Kann man diesen Cache vergössern


          Initial klar. Nachträglich auch, aber nicht soo einfach. Such mal hier im Forum - ich meine mich zu erinnern, dass es dazu schon Threads gab

          wie ist die Default Grösse?


          Ein Blick in die Config-Tabelle bringt Erhellung (Abschnitt "Staging Settings").

          Soll man ihn vergrössern für Standard big apps (Office, Adobe Distiller etc.)?


          Ich stell ihn immer um, von prozentuale Größe auf absolute Größe (dann habe ich Planungssicherheit). Standardwert bei absoluter Größe ist 2 GB, was m.E. viel zu wenig ist, da es mehrere gute Gründe gibt, dass prinzipiell alle Pakete, die auf einem Client installiert werden, auch vollständig im Cache verbleiben. Ich fange immer an mit den Kunden zu "verhandeln" und wir landen dann in der Regel bei einer Cache-Größe von 10 GB (heutzutage sind die Festplatten auf den meisten Clients eh zum Großteil frei, sodass das kein allzugroßes Problem darstellt).

          Kann ich verhindern, dass er alles cached? Abstellen?


          Nein, das cachen/stagen ist mandatory.

          Soll ich dies machen bei Desktop falls das Netz reliable und Gigabit ist? (Also nicht via WAN?)


          Geht ja nicht - Frage erübrigt sich also.

          Apps, welche man zwingend ab c: installieren musste (IBM/AS400/alte Notes) also zuerst auf c: kopieren und dann von dort (Nicht ab netzshare). Ist mit DIESEM Repository cache dieseR workaround behoben?


          Ja, installiert wird immer aus dem Cache raus. Aufpassen musst du bei Execute-Befehlen etc., da der Pfad zum Cache in der Regel Leerzeichen aufweist (C:\Program Files\Common Files\Enteo).

          Wo ist die Doku zu dem? Im Helpfile?


          Weiß nicht - hab bisher weder welche gesehen, aber auch keine gesucht. Ich nehme an, unter dem Stichwort "Staging" solltest du in der Online-Hilfe einiges finden...

          HTH, Gruß Frank
          • 2. Re: Repository Cache
            CalumField1 Expert


            - Kann ich verhindern, dass er alles cached? Abstellen? Soll ich dies machen bei Desktop falls das Netz reliable und Gigabit ist? (Also nicht via WAN?)



            Bei einzelne Policies kann man das Staging verhindern, aber Staging kann man nicht abschalten.
            • 3. Re: Repository Cache
              SBRUTSCH Expert


              - Wo ist die Doku zu dem? Im Helpfile?

              Gruss aus der Schweiz



              Reference.chm öffnen und nach Repository suchen.
              Die Datei findest du unterm NetInstall Verzeichnis im "..\Docs\D"
              Gruß
              Stefan