12 Replies Latest reply on Oct 14, 2009 4:13 AM by LjokajK

    Probleme nach Update 6.1 auf 6.2

    Roman.Affolter Specialist
      Hallo allerseits

      Seit einem Update unserer Umgebung von 6.1 auf 6.2 (Patch 6.2.0.5; Version laut Logs 6.2.1.2890) haben wir leider Probleme mit unserer produktiven Umgebung:

      Wir erhalten laufend Aufforderungen, den NiVerChk zu starten. Dies obwohl nach dem Update alles als aktuell angezeigt wurde.

      Der Ablauf unserer Updateaktion war wie folgt:

      - Upd 6.1 auf 6.2 und Patch in einer Integrationsumgebung durchgeführt und erfolgreich getestet

      - 17.09.2009 Produktives Update auf 6.2 mit Hilfe eines enteo-Partners; NiVerChk meldet alles ok und up to date; erste Tests in der Nacht verlaufen positiv (eMMC benutzt, OS-Installation, Paket zugewiesen und installiert; NetReflect benutzt). Vor dem produktiven Update wurde in einer separaten Integrationsumgebung das selbe Update erfolgreich durchgeführt.

      - 18.09.2009 am Morgen kann die eMMC plötzlich nicht mehr gestartet werden, BLS wird als veraltet gemeldet. Nach einem Reboot des Servers wird NiVerChk automatisch gestartet und BLS wird anscheinend updated; NiVerChk meldet wieder alles i.O. und up to date. eMMC kann normal benutzt werden.

      - 21.09.2009 Beim Start der eMMC direkt auf dem enteo Master-Server erscheint wieder eine Aufforderung, NiVerChk zu starten; eMMC kann auf einem Client normal gestartet werden; Diesmal führen wir mit NiVerChk nur eine Analyse durch; Resultat: enteo Client binaries are old. eMMC kann nach der Analyse auch auf dem Master-Server wieder geöffnet werden. Auch nach einem Reboot des Servers kann die eMMC normal gestartet werden. eMMC kann den ganzen Tag normal benutzt werden.

      - 22.09.2009 Beim Start der eMMC direkt auf dem enteo Master-Server erscheint wieder eine Aufforderung, NiVerChk zu starten; eMMC kann auf einem Client normal gestartet werden; Resultat Analyse: enteo Client binaries are old. eMMC kann nach der Analyse auch auf dem Master-Server wieder geöffnet werden. Neuerdings wird auf Admin-PC's auch eine Aufforderung zum Upd via NiVerChk angezeigt.

      Der Zustand unserer enteo Umgebung ist nach wie vor unklar. Wie ist es möglich, dass NiVerChk nach einem Update alles up to date meldet und dann später doch wieder Aufforderungen zu erneuten Update-Aktionen anzeigt? Es ist uns nicht klar, ob wir jetzt eine ordentlich funktionierende enteo Umgebung in der Produktion haben oder nicht.

      Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht? Wie konnte das Problem gelöst werden?

      Vielen Dank im voraus für eure Antworten.

      Gruss
        • 1. Re: Probleme nach Update 6.1 auf 6.2
          Roman.Affolter Specialist
          Hat niemand etwas zum Thema zu sagen?

          Wir scheinen ja nicht die einzigen mit dem Problem zu sein:

          http://forum.enteo.com/showthread.php?t=6510&highlight=niverchk&page=2


          Gruss
          Roman
          • 2. Re: Probleme nach Update 6.1 auf 6.2
            Tulis Rookie
            Hallo Roman,

            genau das selbe Problem haben wir auch bei uns im Haus- ich bin bereits seit dem 20.08.09 in Kontakt mit dem Enteo Support diesbezüglich.

            Wir haben bis jetzt zwar einige Workarounds gemacht, aber keiner von denen hat das Problem behoben.

            Gruß Jakob
            • 3. Re: Probleme nach Update 6.1 auf 6.2
              pschmidt Apprentice
              Hallo Zusammen,

              das gleiche Problem ist bei uns auch aufgetreten, mit Hilfe des Supports haben wir es im Endeffekt dann hinbekommen.

              Wir haben zuerst alle alten dll-Dateien mit HIlfe des Supports durch die neuen ersetzte, aber auch das hat keinen 100% Erfolg gebracht.

              Im Endeffekt haben wir durch eine Anpassung (ich weiß aber nicht mehr genau welche) dem Enteo-Server vorgegaukelt der Patch sei noch nicht eingespielt. Diesen haben wir dann nochmal durchlaufen gelassen und nach einigen kleineren Anpassungen lief es dann.

              Da dir das jetzt nicht dirket weiterhilft, kann ich dir höchstens noch die Nr. meines Support-Calls geben, eventuell weiß der Support ja damit etwas anzufangen und kann den Kollegen befragen.


              Support-Call:
              FRS Incident # 22638108 - Server files will not be updated


              MFG

              Patrick
              • 4. Re: Probleme nach Update 6.1 auf 6.2
                Roman.Affolter Specialist
                Hallo

                Danke für die Rückmeldungen. Ich habe es dem Support so weitergegeben und hoffe, dass wir jetzt weiterkommen.

                Grüsse
                Roman
                • 5. Re: Probleme nach Update 6.1 auf 6.2
                  mbalz Apprentice
                  Hallo,

                  falls das Update von 6.1 direkt auf 6.2 Patch 5 erfolgt ist, hier ein kleiner Hinweis der auch beim Patchdownload (Releasenotes) steht:

                  "Für das erfolgreiche Update auf Enteo v6.2 Patch 3, 4 + 5 ist das Enteo v6.2 Release Vorraussetzung. Ein Update von Enteo v6.1 ist nicht möglich. Bitte patchen Sie zuerst Ihre Enteo v6.1 Installation auf Enteo v6.2."

                  Hört sich für mich aber danach an, als ob da Binaries überschrieben werden.
                  Hast du mal geprüft ob da über Nacht im Share was überschrieben wird?

                  Grüße
                  • 6. Re: Probleme nach Update 6.1 auf 6.2
                    Roman.Affolter Specialist
                    Wir haben schon gemäss Anleitung erst auf 6.2 upgedatet und danach den Patch 5 installiert.

                    Von nächtlich überschriebenen Files kann ich im Share grad nichts entdecken. Habe heute morgen allerdings NiVerChk bereits wieder ausgeführt.
                    • 7. Re: Probleme nach Update 6.1 auf 6.2
                      ReneScheruebl Apprentice
                      Habe auch Probleme mit Patch 5. Bei uns meldet der NiVerChk.exe, dass azB der BLS "out of date" (jeder Management Point wirft das aus) ist... Was bedeutet das? Am Ende steht dann "Error" und "Update was NOT successful"...

                      ... tolle Sache ... jetzt funktioniert die eMMC auch nicht mehr...
                      • 8. Re: Probleme nach Update 6.1 auf 6.2
                        LjokajK Expert
                        DIe EMMC bringt man wieder zum Starten, indem man die Update.$$$ im Enteo-Share löscht. Danach würde ich  auf die Eigenschaten des Managemant Points gehen und den veralteten BLS updaten.
                        Anschließend nochmals einen NiVerChk ausführen.

                        Ich habe den Patch 5 seit ca. 4 Wochen drauf, keine Probleme.

                        Ciao.
                        • 9. Re: Probleme nach Update 6.1 auf 6.2
                          Roman.Affolter Specialist
                          Kleine Rückmeldung zum Thema:

                          Wir können die eMMC seit ca. 2 Wochen wieder normal benutzen. Dies ohne Änderungen an unserer Installation. Die Aufforderung zum NiVerChk tauchte plötzlich nicht mehr auf. Davor kam während ca. einer Woche täglich eine Aufforderung zum Update. Wir haben unseren Support-Call mal vorläufig schliessen lassen.

                          Das Verhalten unserer NetInstall-Umgebung nach dem Update können wir weder verstehen noch nachvollziehen. Jedenfalls scheint es momentan zu laufen. Hoffen wir, es bleibt so...

                          Gruss
                          Roman
                          • 10. Re: Probleme nach Update 6.1 auf 6.2
                            LjokajK Expert
                            Kann es sein, dass jemand die EMMC offen hatte, als das Update gestartet wurde? Ich hatte genau das gleiche Problem bei einem Kunden. Nach Beenden der EMMC an den anderen Standorten hat es geklappt. Hierzu ein kleiner Tip fürs nächste Update, um zu verhindern, dass jemand die EMMC öffnet erstell einfach im ENTEO-Share eine Update.$$$-Datei. Dann lässt sich die EMMC nicht mehr starten.

                            Tschööö
                            • 11. Re: Probleme nach Update 6.1 auf 6.2
                              Roman.Affolter Specialist
                              Hallo Kurt

                              Theoretisch sollten alle eMMC geschlossen worden sein vor dem Update. 100%-ig kann ich es aber nicht ausschliessen. Verstehe es trotzdem nicht, dass danach eine Woche lang eine Upd-Aufforderung kommt und dann plötzlich nicht mehr...



                              Gruss
                              Roman
                              • 12. Re: Probleme nach Update 6.1 auf 6.2
                                LjokajK Expert
                                Hm,...
                                Nun ja, vielleicht lief das Update jetzt ja durch, weil keiner mehr vorher die Konsole geöffnet hat. Es steht eigentlich auch immer da, bzw. kommt ne Fehlermeldung, dass er auf bestimmte Dateien nicht zugreifen kann.