7 Replies Latest reply on Dec 21, 2009 7:30 AM by Markus.Zierer

    Dateiumleitung auf x64 Computer abschalten

    TorstenStreng Expert
      Hallo,

      der Patch 6 hat, wenn ich es richtig beobachtet habe, zumindest einige Befehle erweitert. Die Online Hilfe wurde leider nicht mit angepaßt. Was genau ist mit "Dateiumleitung auf x64 Computer abschalten" gemeint?

      Gruß
      Torsten
        • 1. Re: Dateiumleitung auf x64 Computer abschalten
          TorstenStreng Expert
          Wird wohl das gemeint sein --> http://msdn.microsoft.com/de-de/library/aa384187(en-us,VS.85).aspx

          Ich hab darurch jetzt Probleme mit 2 Paketen nach Patch 6.

          Beispiel:

          -> RunAs('C:\Windows\System32\bcdedit.exe','/set nx AlwaysOff','***domäne\user***','k2A8814295768A39D101AD','1',raLogonWithProfile+Undone)/TS
          10:14:33.506 2         xniTools: Appinfo started
          10:14:33.506 2         xniTools: Appinfo reached running state
          10:14:33.506 2         xniTools: Appinfo started
          10:14:33.522 2         xniTools: Appinfo reached running state
          10:14:33.522 2         xniTools: Esicore started
          10:14:33.522 2         xniTools: Esicore reached running state
          10:14:35.412 E         Warning (Module:xniTools, Severity:0x03): CreateProcessWithLogonEasy failed: Creating process failed.
          The system cannot find the file specified.

          10:14:35.412 2         SI: Rewriting SI client state data...
          10:14:35.428 E         Warning (Module:xniTools, Severity:0x03): Error calling C:\Windows\syswow64\bcdedit.exe
          The system cannot find the file specified.
          • 3. Re: Dateiumleitung auf x64 Computer abschalten
            TorstenStreng Expert

            siehe http://forum.enteo.com/showthread.php?t=6471

            das ist kein Problem von enteo



            Ja ok, seh ich ein. Aber Fakt ist, vor Patch 6 war das Verhalten anders. Siehe Logfile vom gleichen Paket von einer Installation vor Patch 6.


            11:18:43.301 2        -> RunAs('C:\Windows\System32\bcdedit.exe','/set nx AlwaysOff','***domäne\user***','k2A8814295768A39D101AD','1',raLogonWithProfile+Undone)/TS
            11:18:43.317 2         xniTools: Appinfo started
            11:18:43.317 2         xniTools: Appinfo reached running state
            11:18:43.348 2         xniTools: Appinfo started
            11:18:43.348 2         xniTools: Appinfo reached running state
            11:18:43.348 2         xniTools: Esicore started
            11:18:43.348 2         xniTools: Esicore reached running state
            11:18:43.879 2        SI: Rewriting SI client state data...
            11:18:43.895 2        xniFPS: '{A8CBA40A-0F0C-452D-A601-F8E1A81E08D2}' is installed


            Von daher, vielleicht kein Problem von Enteo aber die Pakete müssen trotzdem geändert werden.
            • 4. Re: Dateiumleitung auf x64 Computer abschalten
              msc1 Apprentice
              glaube ich nicht :-)
              das war schon immer so und jeder x64 client war davon betroffen.

              ich tippe darauf , dass das logfile von einem x86 client stammt
              • 5. Re: Dateiumleitung auf x64 Computer abschalten
                TorstenStreng Expert
                Nein, ebenfalls ein x64 System :-)

                Darum war im Befehl auch nicht der Runtime Account eingetragen, sondern ein anderer. Weil es eben mit dem Runtime immer fehl schlug. Mit einem anderen Konto wurde dann auch der Zugriff auf Sytem32/SysWOW64 anders behandelt....warum auch immer?

                Siehe dazu auch --> http://forum.enteo.de/showthread.php?t=6680

                Ich hab jetzt mal die Änderung durchgeführt und dann sieht's so aus:

                13:57:08.079 2        -> RunAs('C:\Windows\System32\bcdedit.exe','/set nx AlwaysOff','','k279815C97DB4407A1F12E','1',raUseSisAccount+raLogonWithProfile+Undone)/x64/TS
                13:57:08.079 2         xniTools: Appinfo started
                13:57:08.079 2         xniTools: Appinfo reached running state
                13:57:08.079 2         xniTools: Appinfo started
                13:57:08.079 2         xniTools: Appinfo reached running state

                13:57:08.157 2        SI: Rewriting SI client state data...
                13:57:08.172 2        xniFPS: '{A8CBA40A-0F0C-452D-A601-F8E1A81E08D2}' is installed
                • 6. Re: Dateiumleitung auf x64 Computer abschalten
                  FranzMoser Rookie
                  Hi Thorsten,

                  im Downloadbereich der enteo Patche (www.enteo.com > Support > Patch Download) findest Du eine zip-Datei ('Online-Dokumentationen (chm) für enteo v6.2 Service Pack 1'), die die angepasste Online-Dokumentation in der deutschen Sprache bereitstellt. Die englische Übersetzung ist noch nicht fertig und wird voraussichtlich Mitte Januar in diesem Bereich veröffentlicht werden.

                  Hoffe, dass Du darin ausreichend Informationen finden wirst!
                  • 7. Re: Dateiumleitung auf x64 Computer abschalten
                    Markus.Zierer Expert
                    Hi Thorsten,

                    Bin vor kurzem auch erst darüber gestolpert. Die Erklärung ist relativ einfach:

                    Die NetInstall Komponenten auf dem Client sind 32Bit Software. Das bedeutet, dass das OS den Zugriff auf bestimmte Bereiche (z.B. System32) in den 32Bit Bereich umleitet. Das ist immer dann Problematisch, wenn die notwendige Datei im nativen x64 Bereich liegt. Das ist z.B. bei der ServermanagerCMD.exe vom Server 2008 R2 der Fall.

                    Wenn Du jetzt per Execute(Ex) versuchst diese Datei mit Parametern aufzurufen, wird NetInstall sagen, er kann die Zieldatei nicht finden. Weil eben das OS den NI Client in den 32 Bit Bereich umleitet. Aktivierst Du die Funktion, passiert das nicht und er findet die EXE.

                    Is ganz easy, wenn man's weis