1 Reply Latest reply on Jun 30, 2010 1:39 PM by Andy74

    Softwareinstallation unter Vista/7 wiederholen sich

    men1c Rookie
      Hallo zusammen,

      ich bin vor einer Weile auf folgendes, mir unerklärliches, Problem gestoßen:

      Unsere Softwarepakete werden auf einem XP-Client einmal (computerbezogen) ausgeführt, wie es sein soll.
      Wenn ich ein Paket auf einem Windows 7-Client installieren möchte (als Plattform Windows Vista) erkennt dieser das auch und die Installation läuft  problemlos.
      Das Problem titt auf, sobald ich den 7-PC neu starte (also den niagnt). Dann  beginnt die Installation der Software erneut, beim XP-Client nicht.
      Das kann also eigentlich nicht am Paket liegen, oder?

      Konnte hier jemand Erfahrungen sammeln?
      Bin für jede Hilfe dankbar.

      PS: Die AutoInstall- Zeitplanung ist natürlich auf "einmalig" festgelegt.

      Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe.

      Grüße Daniel
        • 1. Re: Softwareinstallation unter Vista/7 wiederholen sich
          Andy74 Expert
          Doch. Das kann schon am Paket liegen.
          Und zwar dann, wenn es nicht erfolgreich installiert wurde.

          Schau doch einfach mal im entsprechenden Logfile ob dort auf dem Windows 7 Client ein Fehler bei der Installation des Softwarepakets protokolliert ist, bzw. ob am Ende dieses Paketes eine erfolgreiche Installation oder eine fehlgeschlagene Installation protokolliert wird.

          Es genügt schon, wenn nur ein Befehl nicht erfolgreich durchgeführt werden konnte (z.B. wegen anderer Berechtigungen unter windows 7). Dann gilt das Gesamtpaket als nicht erfolgreich installiert und wird demzufolge beim nächsten Mal erneut versucht zu installieren.