4 Replies Latest reply on Sep 7, 2010 1:48 AM by alps

    VPN Standort

    alps Specialist
      Hallo,

      eine kleine Frage zu folgendem Szenario: Wir haben 7 Standorte, die über 2mbit Standleitungen an den Hauptstandort angebunden sind. Zwei davon sind aber nur kleine Büros, in denen es keinen Server gibt, aber die einen eigenen IP Bereich haben. D.h. diese Standorte sollen über den Management Point (und BLS) in der Zentrale versorgt werden. Wenn ich diesen IP Bereich einfach zu der Site für die Zentrale hinzufüge, erkennen die Clients in diesen kleinen Büros, dass die Netzverbindung zu schwach ist, um Pakete zu ziehen oder überhaupt erst den Service- oder Autoinstaller zu starten. Jetzt kann man natürlich das Timeout Threshold, nachdem die Stärke der Netzverbindung gemessen wird, für die komplette Site der Zentrale nach oben setzen, was aber eher eine unsaubere Lösung wäre, wie ich finde. Andere Möglichkeit wäre natürlich ein neue Site zu schaffen, die diesen IP Bereich versorgt, was aber auch wieder problematisch ist, da eine Site ein Depot bzw. auch einen Management Point erfordert. Hat jemand ähnliche Konstellationen am laufen und wie sind da eure Einstellungen bzw. was gibt es zu beachten?
        • 1. Re: VPN Standort
          NicoS1 Master
          Hallo Alps,

          Neue Site (Komprimierte Site evtl. ?) erstellen. Management Point vom Orgmaster bzw. Hauptstandort angeben. "Neues" Depot anlegen, und auch auf den Hauptserver legen (du kannst mehrere Depots in der Struktur erstellen und die alle auf den gleichen Server zeigen lassen. Auf dem Server liegt das Depot trotzdem nur 1x).

          Dann kannst du auf der neuen Site den Treshold auf 0 setzen, bzw. die Option was passieren soll wenn der Treshold unterschritten wird auf "Autoinstaller und Service Installer dürfen starten".

          Gruß
          Nico
          • 2. Re: VPN Standort
            tsauter Apprentice
            Hallo,

            ich habe ein ähnliches Problem.
            Wie kann man denn eine Site ohne ein eigenes Depot erstellen? Bei mir ist immer der Hacken bei Depot drin und dann wird sofort der Assistent gestartet. Breche ich diesen Assistent ab, dann wird die gesamt Site automatisch wieder gelöscht.


            Vielen Dank für die Hilfe.

            Thorsten
            • 3. Re: VPN Standort
              NicoS1 Master
              Ohne Depot ist nicht. Aber wie ich schon geschrieben hab. Wenn du dort einen Server angibst, der bereits ein Depot ist (zum Beispiel der von deinem Hauptstandort / Orgmaster) kannst du den Nutzen, ohne dass die Daten da nochmal zusätzlich hinrepliziert werden müssen usw. (liegt ja alles schon da).
              • 4. Re: VPN Standort
                alps Specialist
                Hallo,

                das hat soweit auch wie von dir beschrieben funktioniert, allerdings mussten in unserem Fall noch 2 weitere Dinge beachtet werden:

                - In der Site Configuration der neuen VPN Site musste unter Site Properties der "Network Throughput" auf "SMB=1" gesetzt werden, damit die Auslieferung der Pakete an die Clients über die VPN Strecke erfolgt.

                - Da die neue VPN Site das gleiche Depot wie das des ORGMASTER's bzw der lokalen Site benutzt, mussten in der Site Configuration der neuen VPN Site und der lokalen Site die "Polling Frequencys" unter "Distribution Settings" auf "0" gesetzt werden", ansonsten gab die eMMC einen Fehler aus. Die des ORGMASTERs wurden so belassen wie sie sind.