6 Replies Latest reply on Mar 29, 2011 5:19 AM by thertkorn

    Teilpaket aus Software Set installieren

    BaSe Apprentice
      Hallo allerseits,

      ich hab eine Frage zu Software Sets, ich stehe vor folgendem Problem:

      Ich habe ein Software Set erstellt das einen EDM Client und die jeweiligen Integrationen erstellt. In einem der Pakete des Software Sets wird abgefragt
      ob der Lotus Notes Client installiert werden soll, falls nicht ExitProc(Undone)

      If not Exist('%ProgramFilesDir%\lotus
      otes
      lnotes.exe')
      If not Exist('%ProgramFilesDir%\IBM\Lotus\Notes
      lnotes.exe')
        ExitProc(Undone)
      MSIInstallProduct('\\server\install\edm\LotusNotes_Oktober_0225\LotusNotes\EDM Integration LotusNotes.msi','NORMAL',MsiInstMach)
      |\\server\install\edm\LotusNotes_Oktober_0225\Lotus\transform.mst;
      params:
      EndProc/TW


      Mein Verständnis war das, wenn der Notes Client anschließend installiert wird auch die Integration nachinstalliert wird, dem scheint aber nicht so zu sein:

      13:30:22.376 1      SWMSRT: Checking if State Pending of PolicyInstance POLICYINSTANCE.4570 is allowed by TPEs
      13:30:22.376 1       SWMSRT: No TargetProviderExtender has denied State Pending for PolicyInstance POLICYINSTANCE.4570
      13:30:22.376 0      SWMSClntLib: Setting ClientRolloutState of PolicyInstance POLICYINSTANCE.4570 to PENDING
      13:30:22.376 1      SWMSRT: Determined ClientRolloutState of PolicyInstance POLICYINSTANCE.4570 is PENDING
      13:30:22.376 1     SWMSRT: Checking if direct handling of PolicyInstance POLICYINSTANCE.4570 is allowed
      13:30:22.376 1      SWMSRT: Checking if direct Execution for PolicyInstance POLICYINSTANCE.4570 is allowed by TPEs
      13:30:22.376 1       SwmsTpExtenderCMP: DirectInstall of PolicyInstance POLICYINSTANCE.4570 is not allowed, because Policy is a ComponentPolicy
      13:30:22.376 1       SWMSRT: TargetProviderExtender SwmsTpExtenderCMP denies direct Execution for PolicyInstance POLICYINSTANCE.4570
      13:30:22.376 2      SWMSRT: Direct handling of PolicyInstance POLICYINSTANCE.4570 is currently not allowed



      Was ist mein Fehler, wie kann ich mein Problem lösen?
        • 1. Re: Teilpaket aus Software Set installieren
          thertkorn Expert
          habe zufällig gerade das selbe Verhalten:

          ich nehme an deine Komponente ist als Optional im SW Set enthalten.
          Beispiel zwei Komponenten... 1 Hauptkomponente zwingend 1 Subkomponente optional:
          DAs Problem ist das dein SW Set auf Compliant geht (grün) obwohl deine optionale SubKomponente auf pending(gelb)steht und nicht installiert wurde (ExitProcUndone).
          Das Set sollte aber auf nicht compliant (gelb) gehen und nur die Haupkomponente sollte auf grün gehen.
          Dann würde bei einem Neustart die Subkomponente autom nachinstalliert werden.
          denke ist ein Bug... was meinen die Profis unter uns?

          Ansonsten gib mal deine Konfig des Sw Sets durch... wieviele Komponenten und Optional oder nicht?

          Ich teste mal weiter wenn ich die Komponeten zwingend mache... sollte es dann funktionieren?

          Timo
          • 2. Re: Teilpaket aus Software Set installieren
            Frank.Scholer Master
            Hallo Timo,

            wenn die optionale Komponente nicht installiert wird, muss das Set trotzdem auf grün gehen - deswegen ist ja optional, wird also installiert, wenn möglich. Wenn nicht möglich isses auch gut (sonst wäre sie ja zwingend erforderlich, wenn's dann nicht gut wäre).

            Allerdings sehe ich es auch so, dass die Komponente nachgezogen werden muss, wenn die Voraussetzungen stimmen / hergestellt werden. Habe mit dieser Konstellation aber noch keine Tests gefahren, kann also über das akutelle Verhalten auch keine Aussage machen. Wenn die optionale Komponente aber nicht nachinstalliert wird (obwohl sie es den Voraussetzungen nach sollte), würde ich das auch als Bug einstufen...

            Grüße Frank
            • 3. Re: Teilpaket aus Software Set installieren
              thertkorn Expert

              Hallo Timo,

              wenn die optionale Komponente nicht installiert wird, muss das Set trotzdem auf grün gehen - deswegen ist ja optional, wird also installiert, wenn möglich. Wenn nicht möglich isses auch gut (sonst wäre sie ja zwingend erforderlich, wenn's dann nicht gut wäre).

              Allerdings sehe ich es auch so, dass die Komponente nachgezogen werden muss, wenn die Voraussetzungen stimmen / hergestellt werden. Habe mit dieser Konstellation aber noch keine Tests gefahren, kann also über das akutelle Verhalten auch keine Aussage machen. Wenn die optionale Komponente aber nicht nachinstalliert wird (obwohl sie es den Voraussetzungen nach sollte), würde ich das auch als Bug einstufen...

              Grüße Frank



              Servus Frank,

              Ok sehe ich dann auch so... es ist aber definitiv so dass die optionale Komponente wenn das Set auf compliant (grün) geht nicht nachinstalliert wird.
              Gehe ich auf die optionale Komponente und sage Reinstall wird das SW set auf Pending (gelb) gestellt und die komponente wird nachinstalliert. Alle Komponenten und das Set sind dann compliant.
              Deshalb dachte ich dass das SW Set auch nicht auf compliant gehen darf.

              Danke und Gruß

              Timo
              • 4. Re: Teilpaket aus Software Set installieren
                BaSe Apprentice
                Ja, meine Komponenten sind bis auf die Hauptkomponente alle optional.
                Das Problem dabei ist ja auch das ich die optionale Komponente aus dem Set nicht manuell "neuinstallieren" kann und auch keine Möglichkeit habe das zu tun. Ich kann also nur das komplette Set neuinstallieren.

                Gruß Thomas
                • 5. Re: Teilpaket aus Software Set installieren
                  thertkorn Expert
                  Hi,

                  also ist definitiv ein BUG wenn die Komponente optional ist.
                  Mein Script in der optionalen Komponente geht auch mit ExitProcUndone raus.
                  Nach dem reboot wird es aber nicht installiert.
                  Ist die komponente zwingend wird diese nach dem Reboot korrekt nachinstalliert.

                  Timo

                  hab was vergessen:  ein Call ist bei Frontrange offen.
                  • 6. Re: Teilpaket aus Software Set installieren
                    thertkorn Expert
                    ist in DSM v7 gefixt?
                    Release Notes DSM v7 build 1090
                    NetInstall (Software-Set, Komponenten-Modell): Optionale Komponenten
                    wurden nicht installiert
                    Optionale Komponenten eines Software-Sets wurden nicht installiert, wenn eine
                    andere Komponente (eScript mit den Befehlen InitiateSystemShutdown und
                    EndInstallerSession) den Reboot des Computers veranlasst hatte. Die Policy des
                    Software-Sets nahm den Status compliant an, während die optionale Komponente
                    nach wie vor den Status pending hatte. (RM126003)

                    Das würde bedeuten dass Frank falsch läge? Das SW Set darf nicht auf compliant gehen...