4 Replies Latest reply on Apr 4, 2011 12:24 AM by _Mel_

    Festplattengröße ermitteln

    asch68 Expert
      Hallo,

      ich möchte mein Update auf die Version 6 planen.
      Nun habe ich mitbekommen, das die neue Version einen Cache auf jeden Rechner anlegt. Da ich hier einige virtuelle Kisten habe, die wahrscheinlich nicht genügend Plattenspeicher haben, würde ich das gerne vorher prüfen.
      Hat jemand eine Idee, wie ich in einem 5.8.0 Script bei jedem Rechner den freien Plattenspeicher auslesen kann und am besten in eine CSV Datei speichern.

      Danke.

      Gruß
      Andreas
        • 1. Re: Festplattengröße ermitteln
          FrankScholer Master
          Hallo Andreas,

          ich würde dir empfehlen, auf DSM7 (den Nachfolger von Enteo v6) zu gehen, der diese Tage released wird. Dort gibt's auch nochmal Änderungen im Caching-Verhalten, sodass der Client dort nicht ein bestimmtes Kontigent von vorneherein fest reserviert, sondern das eher so macht wie der Windows Update Agent, der ja die Patches auch erstmal lokal runterlädt (nach "%Windir%\SoftwareDistribution").

          Insofern würde ich denken, dass du womöglich garkein Problem hast, oder?

          HTH, Grüße Frank
          • 2. Re: Festplattengröße ermitteln
            asch68 Expert
            Ja, das ist ansich richig, aber cachen tut er trotzdem seine Daten.
            Und hier möchte ich halt vorher wissen, ohne mich durch 150 PCs zu klicken, wie voll jede einzelne Platte ist.
            • 3. Re: Festplattengröße ermitteln
              FrankScholer Master
              Ich würde es mit WMISimpleQuery und einer Abfrage auf die Klasse "Win32_LogicalDisk" machen und das Ergebnis in ne zentrale Datei schreiben lassen. Du musst aber ggfs. aufpassen, dass nicht zwei oder mehr Clients versuchen genau zur gleichen Zeit in die Datei zu schreiben, sonst kann's zu Konflikten kommen...

              HTH, Gruß Frank
              • 4. Re: Festplattengröße ermitteln
                _Mel_ Master
                übrigens kann man in der v7 auch das cachen abschalten (gerade um VMs kleiner zu halten)