2 Replies Latest reply on Apr 16, 2012 6:07 AM by NicoS1

    dokumentierte Webservices DSM7

    swv Rookie
      Hallo,

      wir würden gerne ein web-basiertes Tool entwickeln, mit dem man die Rechner seiner OU angezeigt bekommt und dann zurücksetzen kann, so dass diese beim Neustart neu installiert werden. Ich habe gehört, es gibt bei Frontrange dazu bereits dokumentierte Webservices, die man für den Zugriff auf die Daten nutzen kann. Leider kann ich nirgends einen Hinweis darauf finden, wo ich mir das Downloaden kann oder wo das überhaupt zu finden ist. Kann mir jemand helfen?

      Danke und Gruss Yvonne
        • 1. Re: dokumentierte Webservices DSM7
          Frank.Scholer Master
          Hallo Yvonne,

          Ich habe gehört, es gibt bei Frontrange dazu bereits dokumentierte  Webservices, die man für den Zugriff auf die Daten nutzen kann.


          Die gibt es in der Tat - es handelt sich um den Administration Webservice, über den auch die Konsole (DSMC) mit der Datenbank kommuniziert...

          Leider kann ich nirgends einen Hinweis darauf finden, wo ich mir das Downloaden kann oder wo das überhaupt zu finden ist.


          Das gibt's auch so nicht zum direkten Download. Die Doku erhälst du, wenn du einen SOAP-Workshop bei FrontRange buchst (wo dir gezeigt wird, wie man die Schnittstelle anprogrammiert).

          Kann mir jemand helfen?


          Eventuell gäbe es auch noch andere Optionen - dazu würde ich abern sagen, kontaktiere mich per PN oder Mail (will hier im Forum keinen "Vertrieb machen")...

          HTH, Grüße Frank
          • 2. Re: dokumentierte Webservices DSM7
            NicoS1 Master
            Hallo Yvonne,

            unter "dokumentiert" versteh ich zwar was anderes, aber ja die gibt es

            http://enteo-server:8080/blsAdministration/AdministrationService.asmx
            (oder je nachdem ein anderer Port) für etwas Text.

            Oder
            http://enteo-server:8080/blsAdministration/AdministrationService.asmx?WSDL
            für die WSDL Datei.

            Mehr Dokumentation bekommt man ohne die Schulung besucht zu haben leider nicht von FR.

            Ich persönlich nutze die WSDL allerdings nicht, bzw. bekomme es damit nicht so recht zum laufen. Ich gehe lieber her, und schneide auf meinem Client die Kommunikation zwischen DSMC und Enteo Server per WireShark mit. Da bekommt man dann die passenden XMLs raus.

            Aus denen bastel ich mir dann selbst eigene Funktionen in PowerShell die bisher auch gut funktionieren und das seit der v6.1 und Kundenübergreifend

            Ist ein bisschen gefummel am Anfang bis man den dreh raus hat, wie man den Post macht etc. aber danach gehts eigentlich easy