2 Replies Latest reply on Jun 29, 2012 4:04 PM by LjokajK

    Policy bleibt nach Deinstallation stehen

    LjokajK Expert
      Hallo NG,

      ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe folgendes Problem. Egal welche Software ich per DSM deinstalliere, bleibt die Policy nach erfolgreicher Deinstallation stehen. Nach Prüfung auf dem PC ist die Software komplett deinstalliert. Das LOG-File sagt ebenfalls, alles gut. Es sind KEINE Benutzeranteile mehr drauf. Und jetzt kommt das verwirrende....

      schaue ich mir die Softwarepolicies unter der Rubrik Software an, steht die noch da (gelb)

      Schaue ich mir die Softwarepolicies unter der Rubrik Computer & Benutzer an, ist die Policy sauber entfernt worden.

      Die DSM-Console habe ich schon neu gestartet und es ist auch egal, an welchem Client ich diese öffne, gleiche Anzeige. Der Server wurde ebenfalls schon gebootet. Der Patchstand ist die 1535, das heisst, der letzte Patch vor ca. nem Monat wurde noch nicht eingespielt. Klar könnte ich dies jetzt machen, aber ich habe auch Softwarepakete erneut deinstalliert, bei denen ich mir sicher bin, dass die Policy nach der Deinstallation sauber entfernt wurde.

      ich bin für jeden Tip dankbar.

      Grüsse
      Kurt
        • 1. Re: Policy bleibt nach Deinstallation stehen
          Markus.Zierer Expert
          Hallo,

          Hm, hört sich für mich so an, als ob Du Policy und Policyinstanz verwechselst.

          Eine Policy wird in der Rubrik SW erstellt. Das bedeutet dann, dass Software X in Rev. Y auf dem Zielobjekt Z installiert werden soll.

          Eine Policyinstanz ist, sozusagen, die lokale Kopie dieser Policy auf dem Client. Denn der Client wiederum, muss ja wissen, was er wo wie installieren soll. Wenn Du die Policy aufklappst, siehst Du die jeweiligen Instanzen, die es aktuell von dieser Policy gibt. Es gibt immer soviele Instanzen, wie es Zuweisungsziele gibt.

          Wenn Du jetzt eine Policy löschst und auf einem Client wird die Deinstallation dieser ausgeführt, dann verschwindet erstmal nur die betroffene Policyinstanz. Denn wenn die SW nicht mehr auf dem Zielrechner installiert ist, war ja das entfernen der Policy sozusagen erfolgreich.
          Die Policy selbst jedoch, verschwindet tatsächlich erst dann, wenn auch die letzte Instanz verschwunden ist. Bis dahin gibt es ja noch gültige Zuweisungen und die policy hat noch Ihre Berechtigung. Das ist Grundsätzlich schon in Ordnung so, falls es tatsächlich das Ding mit den Policy(Instanzen) sein sollte.
          • 2. Re: Policy bleibt nach Deinstallation stehen
            LjokajK Expert
            Hallo Markus.
            Ist leider nicht so. Die Software ist direkt dem Client zugewiesen. 1 Client, sonst nirgends. Keine Gruppe, keine OU. Ich paketiere, installiere auf meinem testclienst den Installation, reinstahl und unintelligent. Erst dann geht die software in den Livebetrieb. Somit sollte die policy weg sein nach der deinstallation. Hat bis letzte Woche funktioniert. Es wurde an der Infrastruktur nix geändert.

            Gruß
            Kurt