10 Replies Latest reply on Dec 1, 2012 6:04 AM by FlorianZoller

    Sofortinstallation

    asch68 Expert
      Guten Tag,

      ich kann mich noch dran erinnern, das es im Enteo 5.x eine Sofortinstallation gab, womit man ein Paket einem Rechner an der Enteo Console eine Software installieren konnte.
      Nun finde ich die Option im DSM nicht mehr.
      Ist die verschwunden, ist die versteckt, oder gibt es andere "bessere" Wege?

      Danke
      Andreas
        • 1. Re: Sofortinstallation
          Michi Expert
          Hi,

          in der Konsole rechtsklick auf den Client und dann "Änderungen ausführen".
          Wenn der Client an einem anderen Standort steht, wird auf dem dortigen Management Point ein EventDispatcher benötigt.
          Sonst kann der Job nicht ausgeführt werden.

          Gruß,
          Michi
          • 2. Re: Sofortinstallation
            asch68 Expert
            und was für eine Änderung wird dann ausgeführt?

            Ich will ja, wenn überhaupt benötigt, einem Paket sagen, installier dich mal auf Client x.
            • 3. Re: Sofortinstallation
              Michi Expert
              Änderungen Ausführen bedeutet, dass du eine Push Installation startest.
              Generell pullt ja der Client (Einstellung in der ICDB).
              Wenn Du aber genau JETZT den Service starten willst, dann machst Du "Änderungen ausführen". Alles was dann zu dem Zeitpunkt "gelb" ist, wird ausgeführt.

              Gruß,
              Michi
              • 4. Re: Sofortinstallation
                asch68 Expert
                Dann verstehen wir uns hier falsch.
                Ich möchte keine Push Installation ausführen oder den Clientdienst neu starten.


                Ich will einfach nur einem Softwarepaket sagen können: Sofortausführen, wobei dann die Frage kommt: Clientname?

                Das gab es in der Version 5.x.
                • 5. Re: Sofortinstallation
                  gunzebe Apprentice
                  Hi,

                  ich denke nicht, dass ihr euch falsch versteht...oder sagen wir es mal so, Michi scheint dich schon richtig zu verstehen

                  Seit Einführung der Policys mit v6 musst du bevor du etwas installieren kannst für deinen Client doch eine Policy schreiben.

                  die Funktion in der 5.8 "Sofortinstallation" sagt ja nur aus, installier das "jetzt" und nicht später. Wenn du deinem Client nun in der DSM 7 ein Paket zuweist und er dadurch eine Policy erhält bewirkst du mit "Änderungen ausführen" das selbe. Alle Policys mit Status Pending werden jetzt ausgeführt..."sofort installiert".

                  Hierbei handelt es sich schon um das was du aus der 5.8 kennst. Es wurde nur an die DSM angepasst.

                  Gruß,
                  Bene
                  • 6. Re: Sofortinstallation
                    asch68 Expert
                    Guten Morgen Bene,

                    OK, dann habe ich das falsch vertanden.
                    @Michi = Sorry. ;-)

                    Danke, ich werde das mal testen.

                    Gruß
                    Andreas
                    • 7. Re: Sofortinstallation
                      Markus.Zierer Expert
                      Als Tipp hierzu kann ich nur die Anhänge der NetInstall Doku empfehlen. Dort gibts nen Punkt "Parameter für enteo Komponenten".

                      Lokal auf dem Client den ServiceInstaller Starten:
                      start > Ausführen > "niinst32 /service" > Enter

                      Lokal auf dem Client den AutoInstaller Starten:
                      start > Ausführen > "niinst32 /ai" > Enter

                      Das wäre ne Alternative zum "Änderungen Ausführen", wenn Du sowieso auf der Testmaschine angemeldet bist.
                      • 8. Re: Sofortinstallation
                        Andy74 Expert
                        Hallo zusammen,


                        das Thema ist nun zwar schon älter, ich muss mich aber trotzdem nochmal dranhängen.

                        Ich meine auf der Schulung hätte man uns erzählt, bei "Änderung Ausführen" würden keine benutzerbezogen markierte Befehle ausgeführt.

                        Ich habe das jetzt eben einmal gestestet. Bei mir werden sehr wohl auch benutzerbezogene Befehle ausgeführt.

                        Wurde das in irgend einer Version geändert oder habe ich da von der Schulung etwas falsch in Erinnerung?
                        • 9. Re: Sofortinstallation
                          info@offlimits-it.com Expert
                          wenn du Änderungen ausführen machst wird der Serviceinstaller gestartet. Wenn dann im Paket Benutzerdefiníerte Befehle enthalten sind und er Agent auf deinem Client läuft, übergibt der Serviceinstaller die Arbeit an den Autoinstaller und der installiert dann die Benutzerteile
                          • 10. Re: Sofortinstallation
                            FlorianZoller Apprentice
                            genau genommen startet der Job zuerst den Serviceinstaller und dann den Autoinstaller.

                            Wenn der ErSupExt Dienst läuft, wird darüber der Service Installer angetriggert, läuft auch der Agent, wird hierüber der Autoinstaller im Kontext des Benutzers getriggert.

                            Da nur ein Installer laufen kann, wartet der Agent mit dem Start des Autoinstallers, bis der Serviceinstaller fertig ist.

                            Es werden also weiterhin die Computerteile der Pakete im Serviceinstaller ausgeführt und die Benutzerteile kommen dann über den Autoinstaller nach.

                            Eins noch, den oben genannten Aufruf niinst32.exe /Service sollte man so nicht ausführen.
                            Das würde den Service Installer in dem Benutzerkontext des aktuell angemeldeten Benutzers starten, das ist eigentlich ein Szenario das nicht passt.
                            Da ist es besser den ErSupExt neu zu starten, oder eben änderungen ausführen antriggern