7 Replies Latest reply on Nov 26, 2012 8:13 AM by LjokajK

    Reinstall DSM-Client

    Apprentice
      Hallo,

      nachdem wir von enteo 6 auf dsm 7 migriert haben, hatten wir ein paar Probleme mit abstürzenden Clients (netinstall installer has stopped working...). Ich habe versucht es über eine Neuinstallation des Clients zu lösen. Dazu habe ich die Dienste gestoppt und gelöscht, den Tray-Prozess beendet und die beiden Ordner (C:\Program Files(x86)\Netinst und C:\Program Files(x86)\Commen Files\enteo) umbenannt. Meinen Informationen zu Folge kann man danach die Installation des Clients erneut anstoßen. Allerdings schlägt die Installation fehl.

      Kann mir jemand sagen, ob meine Informationen richtig/aktuell sind? Gibt es eventuell einen anderen, konventionellen Weg?

      Grüße,
        • 1. Re: Reinstall DSM-Client
          CalumField1 Expert

          Meinen Informationen zu Folge kann man danach die Installation des Clients erneut anstoßen. Allerdings schlägt die Installation fehl.



          Tagchen,

          Wie soll das funktionieren - wenn ich das Verzeichnis von MS Office umbenenne wird auch nicht Office neu installiert. Interessant wäre zu wissen weshalb der Clients nach der Update abstürzen.

          Der Client kann man über den installclient.exe (in Depot) neu installieren bzw. mittels Logonskript.
          Wie hast du versucht der Client zu installieren? Was sagen der Logs  bei der Neuinstallation und wie merkst du, dass der Client Installation nicht funktioniert - welche Fehlermeldung kommt?
          • 2. Re: Reinstall DSM-Client
            LjokajK Expert
            Hallo Konrad,

            du kannst auch den Client über die NiAgnt32.exe von deinem DSM-Server mit den Parametern /INSTALL /BIN /FORCE installieren.

            Aufruf heisst dann \\DEIN-DSM-SERVER\DEIN-DSM-SHARE\NiAgnt32.exe /INSTALL /BIN /FORCE

            Dort werden auch die Dienste vom Namen her aktualisiert. An den Clients, an denen du händisch ran gegangen bist, hast du nur die hälfte gemacht.
            Vorgehensweise ist die:

            1. Dienste stoppen und mit sc delete löschen

            2. Regkey HKLM\SW\NetSupport löschen (Bei 64-Bit, HKLM\SW\WOW6432Node\NetSupport)

            3. Regkey HKLM\SW\MS\Windows NT\Winlogon dort die Zeichenfolge für die NIAMH.DLL löschen  (Hier ebenfalls drauf achten, falls 64-Bit installiert)

            5. REBOOT

            6. eTray beenden

            Nun lassen sich die Ordner in Punkt 7 und 8 porblemlos löschen

            7. C:\Programme\NetInst ordner löschen

            8. C:\Programme\Common Files\enteo löschen

            9. \\DEIN-DSM-SERVER\DEIN-DSM-SHARE\NiAgnt32.exe /INSTALL /BIN /FORCE          oder über deine Console einfach den PC managen
            • 3. Re: Reinstall DSM-Client
              CalumField1 Expert
              Bevor man sich manuell an xxx Clients irgendwelche Schritte durchführt um den Client nochmal zu installieren wäre es Sinnvoll der Fehler zu finden, denn scheinbar ist etwas schief bei der Upgrade gelaufen.

              Der Client Neuinstallation ist ein Workaround, was ich nur bei einen Handvoll Clients durchführen möchte. Wenn mehrere Clients diese Fehler haben, muss man der Fehler finden : logs, genaue Meldung der Clients etc.
              • 4. Re: Reinstall DSM-Client
                LjokajK Expert

                Bevor man sich manuell an xxx Clients irgendwelche Schritte durchführt um den Client nochmal zu installieren wäre es Sinnvoll der Fehler zu finden, denn scheinbar ist etwas schief bei der Upgrade gelaufen.

                Der Client Neuinstallation ist ein Workaround, was ich nur bei einen Handvoll Clients durchführen möchte. Wenn mehrere Clients diese Fehler haben, muss man der Fehler finden : logs, genaue Meldung der Clients etc.



                Da schieße ich mich vollkommen an. ;-)
                Ist nur ne Lösung für vereinzelte Clients
                • 5. Re: Reinstall DSM-Client
                  Apprentice
                  Hallo und vielen Dank für die vielen Antworten. Ich arbeite mich gerade noch in DSM/enteo ein, die Migration hat noch mein Vorgänger gemacht.

                  Es betrifft nur einige wenige Rechner und ich habe den Workaround meines Vorgängers vom ersten Post verworfen. Ich bekomme auf den Clients eine Fehlermeldung, dass NetInst fehlschlägt. Das Gleiche steht auch noch im Eventlog:

                  Faulting application name: NiInst32.exe, version: 7.1.0.1689, time stamp: 0x4f99cc9b
                  Faulting module name: ntdll.dll, version: 6.1.7601.17725, time stamp: 0x4ec49b8f
                  Exception code: 0xc00000fd
                  Fault offset: 0x0002dede
                  Faulting process id: 0xc2c
                  Faulting application start time: 0x01cdc8a885b8ae51
                  Faulting application path: C:\Program Files (x86)\NetInst\NiInst32.exe
                  Faulting module path: C:\Windows\SysWOW64
                  tdll.dll
                  Report Id: c9122ed1-349b-11e2-8998-001999a73860



                  Der Fehler tritt jeden Morgen beim einloggen der User auf. Eine Neuinstallation über die angesprochene InstallClient.exe vom DSM-Server hatte leider nicht den gewünschten Effekt. Der Fehler besteht nach wie vor. Für Tipps bin ich dankbar.

                  Grüße,
                  • 6. Re: Reinstall DSM-Client
                    _Mel_ Master
                    1. logfiles: wenn's beim anmelden der benutzer passiert ist es wahrscheinlich der autoinstaller und dann wäre es das NIAI-logfile (andernfalls das NISRV logfile oder wenn's der softwareshop ist das ni32-logfile)
                    2. clientfiles checken: haben alle files im netinst-verzeichnis die richtige version ? (also 7.1.0.x)
                    • 7. Re: Reinstall DSM-Client
                      info@offlimits-it.com Expert
                      Da dein Problem scheinbar auf Windows 7 (x64) Rechnern auftritt vermute ich mal das due keinen SIS konfiguriert hast. Teste auf einem Client mal aus einer CMD (als Administrator ausgeführt) den  Befehl [URL="file://\\dsmserver\dsmfreigabe$
                      iagnt32"]\\dsmserver\dsmfreigabe$
                      iagnt32 /install /bin /force