2 Replies Latest reply on Dec 10, 2012 3:25 AM by ronnymommsen

    NetUseAdd returned 53

    nonnenmacherh Apprentice
      Hi *,

      ich habe ein Problem, nachdem ich ein OS Configuration Package modifiziert habe.
      Ich habe neben dem Win 2008 R2 nun auch die Win 2008 R2 SP1 als Setup-Source eingespielt.
      Nun war die Idee, dass man beim Zuweisen den installations-Parameter "OSSetupFilePackageLink" selektieren kann.... was auch kein Problem ist.

      Aber beim Mappen des richtigen Source-Laufwerks schein es nun zu einem Fehler zu kommen..."NetUseAdd returned 53"

      Aber wo sehe ich, was versucht wird zu mappen?!?!?
      In welchem Script läuft das Laufwerksmapping?

      Gruß
      Heiko
        • 1. Re: NetUseAdd returned 53
          _Mel_ Master
          ist das paket fertig verteilt ?

          mit eingeschaltetem logging (registry extendedlogfilesettings\osdproxy default auf 0) schreibt der osdproxy logfiles in denen man sieht welche befehle er dem client schickt.
          • 2. Re: NetUseAdd returned 53
            ronnymommsen Apprentice
            Wenn das Problem auch ein wenig "alt" ist, wir haben aktuell das gleiche. Momentan machen wir die ersten Gehversuche und haben folgende Konstellation:

            OSD-Proxy auf einer separaten Netzwerkkarte, die in einem autarken Netzsegment hängt. Hier haben wir keine DNS-Auflösung oder WINS aktiv, bekommen aber ebenfalls "Fehler 53" und nichts weiter passiert. Die Installation bricht dann ab.
            [Edit: Wir haben zwar DSM7 im Einsatz, der Fehler ist aber der gleiche...]

            Wo ist hier der Knoten?