2 Replies Latest reply on Jan 14, 2013 8:11 AM by a-back

    Eigene Variable in eScript / Execute verwenden

    a-back Apprentice
      Hi,

      folgender Hintergrund: Ich habe eine Benutzerdefinierte Variable über ORG->Variablen angelegt ("AMC_Group"), diese möchte ich in einem eScript verwenden um per Execute eine lokale Exe auszuführen und je nach OU-Zugehörigkeit in der DSM Konsole Werte mitzugeben:

          Execute('...bla.exe --group"Germany/%CurrentComputer.Var.Test.AMC_Group%"')/?

      Das script wird dann laut logile exakt so aufgerufen, sprich die Variable wird nicht durch den Inhalt ersetzt sondern es steht einfach %CurrentComputer.Var.Test.AMC_Group% drin.

      Habe ich einen Denkfehler oder warum wird der Teil nicht durch den Inhalt ersetzt? Selbst wenn ich mich eine MsgBox ausgebe steht dort nur %CurrentComputer.Var.Test.AMC_Group% und nicht der Inhalt.

      Danke vorab für eure Hilfe!

      Gruß,
      Marcel