1 2 Previous Next 15 Replies Latest reply on Dec 9, 2014 3:22 AM by derniwi

    [SOLVED] Fehler 1619 / 1627 bei Paket Installation

    ChristianPauli Apprentice
      Hallo Zusammen,

      ich habe ein Problem, welches ich mir aktuell noch nicht erklären kann. Ich versuche per Paket ein SAP EPM Addin zu installieren. Wenn ich die Installation per F7 durchführen läuft alles reibungslos, installiere ich es über eine zugewiesene Software Policy failed die Installation reproduzierbar auf verschiedenen Systemen.

      Vorab mal der Paket Code:

      !Installation Core Application
      ExecuteEx('.\Extern$\EPM Add-in_NET40.exe /S /v"INSTALLDIR=\"C:\Program files (x86)\SAP BusinessObjects\" SETUPPHASE=Install CT_PROFILE=FINANCE CT_LANGUAGES=German /qn"','_RV','10')/?/TS
      If not %_RV%='0'
      ExitProcEx(Failed,'Es ist der Fehler %_RV% bei der Installation von Paket %_SCRIPT_NAME% aufgetreten.')
      !
      !-Copy Config Files
      CopyFileList('%USERPROFILE%\AppData\Local\EPMOfficeClient')
      .\Extern$\Configs\Connections.xml
      .\Extern$\Configs\EPMXLClientPreference.XML
      EndProc/U/TU
      !
      !Uninstall
      : $BeginUninstallScript
      ExecuteEx('%WINSYSDIR%\MsiExec.exe /uninstall{2C342070-8569-41F7-9DB4-6FF7D63AACA2} /log "%windir%\Logs\Uninstall_%_SCRIPT_NAME%_.log /quiet
      orestart','_RV','10')/?/TS
      If not %_RV%='0'
      ExitProcEx(Failed,'Es ist der Fehler %_RV% bei der Deinstallation vom Paket %_SCRIPT_NAME% aufgetreten.')
      !
      !Remove Dir
      RemoveDir('%ProgramFilesDir%\SAP BusinessObjects')/S/x64
      !
      !Remove Configuration Files
      Delete('%USERPROFILE%\AppData\Local\EPMOfficeClient')/S/TU
      RemoveDir('%USERPROFILE%\AppData\Local\EPMOfficeClient')/S/TU


      Und hier die Logs nach dem der Serviceinstaller einen Fehler gemledet hat:

      09:27:01.783 2        ---->Starting installation of "(Individual) SAP EPM Addin (x86) 10.0 SP 19 Patch 1 Build 8936"

      09:27:01.783 2        -> ExecuteEx('C:\Program Files (x86)\Common Files\enteo\RepositoryCache\120426\rev\1\Extern$\EPM Add-in_NET40.exe /S /v"INSTALLDIR=\"C:\Program files (x86)\SAP BusinessObjects\" SETUPPHASE=Install CT_PROFILE=FINANCE CT_LANGUAGES=German /qn"','_RV','10')/?/TS
      09:27:01.783 2         Command line logging has been enabled.
      09:27:01.799 2         To disable it, enable the flag 'Do not log command line parameters' of the command
      09:27:01.799 2         Execute: 'C:\PROGRA~2\COMMON~1\enteo\REPOSI~1\120426\rev\1\Extern$\EPMADD~1.EXE /S /v"INSTALLDIR=\"C:\Program files (x86)\SAP BusinessObjects\" SETUPPHASE=Install CT_PROFILE=FINANCE CT_LANGUAGES=German /qn"'
      09:27:02.002 2         Waiting for process...
      09:27:14.462 2        Condition TRUE  -> entering IF part

      09:27:14.462 2        ->  ExitProcEx(Failed,'Es ist der Fehler 1619 bei der Installation von Paket (Individual) SAP EPM Addin (x86) 10.0 SP 19 Patch 1 Build 8936 aufgetreten.')
      09:27:14.462 2        New last error from script command is 1627 (0x0000065b)
      09:27:14.462 2        Resolved new last error from script command is: Beim Ausführen der Funktion ist ein Fehler aufgetreten.
      09:27:14.462 2         ER: Creating event manager
      09:27:14.477 2        xniFPS: '{8B0A16E7-D298-4D9A-B471-DB778B8D6F6B}' is installed

      09:27:14.477 2        ---->Installation of (Individual) SAP EPM Addin (x86) 10.0 SP 19 Patch 1 Build 8936 has not completed on exit.


      Laut Google sagen die Fehlercodes folgendes aus:

      1619
      ERROR_INSTALL_PACKAGE_OPEN_FAILED               
      Dieses Installationspaket konnte nicht geöffnet werden. Stellen Sie sicher, dass das Paket vorhanden ist und dass Sie darauf zugreifen können, oder wenden Sie sich an den Hersteller, um sicherzustellen, dass es sich ein gültiges Windows-Installationspaket handelt.

      1627
      Unable to save file: .
      Ensure that the specified file does not already exist, and that the target system has sufficient hard drive space.

      Beide Fehlerbeschreibungen treffen meines Erachtens nach nicht zu. Jemand eine Idee?

      Viele Grüße
      Christian
        • 1. Re: [SOLVED] Fehler 1619 / 1627 bei Paket Installation
          ChristianPauli Apprentice
          Kleiner Nachschlag aus der Installations Dokumentation des Produkts:


          Installing EPM add-in for Microsoft Office in Silent Mode

          Caution
          \" escaping characters are mandatory when using an argument containing spaces (for example: 'C:\Program Files').

          Example
          "EPM Add-in.exe" /S /v"INSTALLDIR=\"C:\Program files\SAPBOBJ\PC\" SETUPPHASE=Install CT_PROFILE=FINANCE CT_LANGUAGES=\"Chinese (Simplified)\" /qn"



          Falls es Verwirrung um die Gänsefüßchen geben sollte :-)

          Gruß
          Christian
          • 2. Re: [SOLVED] Fehler 1619 / 1627 bei Paket Installation
            derniwi Master
            Hallo Christian,

            und wenn es geht, solltest du für die Pfade auch Variablen verwenden.
            In der DSCM kannst du ind er Ansicht der Infrastruktur über das Menü "Extras" die verfügbaren Variablen anzeigen.

            Und Windows-Varaiblen kannst du natürlich auch verwenden.

            Für das Programmverzeichnis würde sich dann %ProgramFilesDir% anbieten.

            Gruß
            Nils
            • 3. Re: [SOLVED] Fehler 1619 / 1627 bei Paket Installation
              ChristianPauli Apprentice
              Hallo Nils,

              ich habe bei der Pfadangabe nun eine Variable verwendet. Leider löst dies das Problem nicht :-(.

              Hattest du schon mal mit den genannten Fehlercodes zu tun? Hast du vielleicht noch einen anderen Tipp / Idee?

              Vielen Dank und schöner Gruß
              Christian
              • 4. Re: [SOLVED] Fehler 1619 / 1627 bei Paket Installation
                _Mel_ Master
                probleme mit executeex und anführungszeichen hatten wir hier neulich schonmal
                https://community.ivanti.com/message/218867#218867
                • 5. Re: [SOLVED] Fehler 1619 / 1627 bei Paket Installation
                  derniwi Master
                  Hallo Christian,

                  je nach dem, welche Installationsmethode verwendet wird, gibt es verschiedene Ansätze. Bei der von dir beschriebenen Zeile mit dem Aufruf deute ich auf ein InstallShield mit integriertem MSI. Das ist relativ verbreitet.

                  Bist du sicher, dass das Verzeichnis auf dem Client vorhanden ist und die Zugriffsrechte passen? Sind die Benutzer lokale Administratoren bzw. ist der SIS in der Gruppe der lokalen Administratoren?

                  Bei den Parametern für MSI verwende ich meist "/quiet /passive
                  orestart", diese kannst du auch mal anstelle des "/qn" verwenden.

                  Den von dir genannten Befehl würde ich wie folgt testen:
                  ExecuteEx('".\Extern$\EPM Add-in_NET40.exe" /S /v"INSTALLDIR=\"%ProgramFilesDir%\SAP BusinessObjects\" SETUPPHASE=Install CT_PROFILE=FINANCE CT_LANGUAGES=\"German\" /quiet /passive 
                  orestart"','_RV','10')/?/TS


                  Evtl. kannst du anstatt ExecuteEx auch mal RunAsEx verwenden, hier musst du den Befehl mit Pfad, aber ohne Anführungszeichen in die Zeile "Ausführbare Datei" und die Parameter in das zweite Feld eintragen. Der Befehl würde dann wie folgt aussehen:
                  RunAsEx('.\Extern$\EPM Add-in_NET40.exe','/S /v"INSTALLDIR=\"%ProgramFilesDir%\SAP BusinessObjects\" SETUPPHASE=Install CT_PROFILE=FINANCE CT_LANGUAGES=\"German\" /quiet /passive 
                  orestart"','','xxxxx','10','_RV',raUseSisAccount+WaitForExecution+raLogonWithProfile+raHideWindow+UndoneContinueParentScript)/TW

                  (xxxx habe ich anstelle des generierten Kennwort-Hashes eingetragen, das wird bei dir etwas anderes sein)

                  Bei InstallShield-Setups habe ich leider schon so manches erlebt, da muss man immer mal etwas probieren, je nach Version geht z.B. auch keine vollautomatische Deinstallation.

                  Gruß
                  Nils
                  • 6. Re: [SOLVED] Fehler 1619 / 1627 bei Paket Installation
                    ChristianPauli Apprentice
                    Hallo Nils,

                    danke nochmal für deine Hilfe. Ich habe nun nochmals alle möglichen Varianten versucht und komme immer zu dem Ergebnis, dass der Fehler 1619 bzw. 1627 hoch kommt.

                    Wenn man die Installation über F7 mit der Variable %ProgramFilesDir% Aufruft, habe ich die Fehler auch, schreibe ich dort wieder den Pfad manuell rein, funktioniert die Installation über F7 wieder. Eine Installation über Policy schlägt aber wieder fehl.

                    Ich habe schon versucht den Aufruf der Installation in eine Batch auszulagern, was aber auch denselben Fehler hervorruft. Ich hab aktuell mit meiner, noch recht jungen DSM Erfahrung (ca. 3 Wochen), nun langsam keine Ideen mehr was noch zu tun ist :-(.

                    Vielleicht hat ja noch jemand einen Idee wie man das Thema vielleicht doch gelöst bekommt.

                    Viele Grüße
                    Christian
                    • 7. Re: [SOLVED] Fehler 1619 / 1627 bei Paket Installation
                      _Mel_ Master
                      wie versuchst du denn die installation über policy ?

                      funktioniert es, wenn du den autoinstaller verwendest und ihn unter demselben benutzer laufen läßt wie bei der F7 installation ? (sollte es eigentlich, denn bei F7 wird im wesentlichen eine virtuelle Policy erzeugt und der installer gestartet)
                      • 8. Re: [SOLVED] Fehler 1619 / 1627 bei Paket Installation
                        derniwi Master
                        Hallo Christian,

                        wegen den Problemen mit den Leerstellen im Dateinamen: da kannst du die setup.exe (also die "EPM Add-in_NET40.exe" ) mal umbenennen und die Leerstellen entfernen.

                        Ich hatte auch schon einmal das Problem mit einer Anwendung, dass man sich eigentlich direkt im Verzeichnispfad befinden musste, in dem die .exe liegt.
                        Dazu habe ich dann ein Skript erstellt und dieses gestartet. Das war dann ungefähr so (Extern$\setup.cmd):
                        cd /d "%~dp0"
                        start "Setup" /wait "EPM Add-in_NET40.exe" /S /v"INSTALLDIR=\"C:\Program files (x86)\SAP BusinessObjects\" SETUPPHASE=Install CT_PROFILE=FINANCE CT_LANGUAGES=German /qn"


                        Ein Aufruf kann dann entweder über CallScript stattfinden, oder direkt über ExecuteEx, wenn man den Returncode auswerten möchte.

                        In deinem Fall wäre der letzte Weg hier der bessere. Kommt auf einen Versuch an.
                        ExecuteEx('.\Extern$\setup.cmd','_RV','10')/?/TS


                        Zu beachten ist, dass die Variable %ProgramFilesDir% nicht direkt im .cmd verwendet werden kann.

                        Ach ja, beim InstallShield kann man mit dem Parameter /f\>Dateiname> ein Protokoll im .ini-Format anlegen lassen, welches man später auch über FrontRange auslesen kann. Hier wird ein eigener Return code "ResultCode" verwendet, welches sich vom Return code der setup.exe durchaus unterscheidet.

                        Gruß
                        Nils
                        • 9. Re: [SOLVED] Fehler 1619 / 1627 bei Paket Installation
                          ChristianPauli Apprentice
                          Hallo Nils,

                          danke noch mal für deine super Unterstützung :-)

                          Ich habe nun mal deine Vorschläge eingebaut. Die Installation über Policy wird grün, aber ohne das etwas installiert worden ist. Hier das Log dazu:

                          09:36:36.184 2        ---->Starting installation of "(Individual) SAP EPM Addin (x86) 10.0 SP 19 Patch 1 Build 8936"

                          09:36:36.184 2        -> ExecuteEx('C:\Program Files (x86)\Common Files\enteo\RepositoryCache\120426\rev\1\Extern$\setup.bat','_RV','10')/?/TS
                          09:36:36.184 2         Command line logging has been enabled.
                          09:36:36.184 2         To disable it, enable the flag 'Do not log command line parameters' of the command
                          09:36:36.184 2         Execute: 'C:\PROGRA~2\COMMON~1\enteo\REPOSI~1\120426\rev\1\Extern$\setup.bat'
                          09:36:36.200 2         Waiting for process...
                          09:36:49.084 2        Condition FALSE  -> skipping IF part
                          09:36:49.084 2        Skipping command : ExitProcEx

                          09:36:49.084 2        -> CopyFileList('C:\Windows\system32\config\systemprofile\AppData\Local\EPMOfficeClient') ... /U/TU

                          09:36:49.084 2        -> : $BeginUninstallScript
                          09:36:49.099 2        xniFPS: '{8B0A16E7-D298-4D9A-B471-DB778B8D6F6B}' is installed

                          09:36:49.099 2        ---->Installation of (Individual) SAP EPM Addin (x86) 10.0 SP 19 Patch 1 Build 8936 complete.


                          Führe ich dasselbe Script per F7 aus, läuft er in einen TimeOut rein.

                          10:08:44.841 2        ---->Starting installation of "(Individual) SAP EPM Addin (x86) 10.0 SP 19 Patch 1 Build 8936"

                          10:08:44.841 2        -> ExecuteEx('\\ssta-netap2.paricorp.net\enteo$\Work\Master\Projects\120426\Extern$\setup.bat','_RV','10')/?/TS
                          10:08:44.872 2         nilsPipe: Checking status of NetInstall Service (try=1) ...
                          10:08:44.888 2          nilsPipe: Service status OK
                          10:08:44.919 2         nilsPipe: Piped installer started..

                          10:08:44.919 2         nilsPipe: Trying to initialize named pipes conversation...
                          10:08:45.933 2         nilsPipe: Connection established
                          10:08:45.933 2         nilsPipe: NPI: Initializing Runtime - Manager ..
                          10:08:46.073 2         nilsPipe: Executing through IPC : ExecuteEx
                          10:08:46.260 2         nilsPipe: --> Transact called with 17081 bytes data
                          10:08:46.260 2         nilsPipe: NPI: -> ExecuteEx('\\ssta-netap2.paricorp.net\enteo$\Work\Master\Projects\120426\Extern$\setup.bat','_RV','10')/?
                          10:08:46.276 2         nilsPipe: NPI: Command line logging has been enabled.
                          10:08:46.276 2         nilsPipe: NPI: To disable it, enable the flag 'Do not log command line parameters' of the command
                          10:08:46.292 2         nilsPipe: NPI: Execute: '\\ssta-netap2.paricorp.net\enteo$\Work\Master\Projects\120426\Extern$\setup.bat'
                          10:08:47.056 2         nilsPipe: NPI: Waiting for process...
                          10:19:42.387 E         Warning (Module:nilsPipe, Severity:0x03): NPI: Process execution timed out.
                          10:19:42.418 2         nilsPipe: NPI: A timeout variable has been defined, so we do not let this script command fail, otherwise a timeout variable would not make any sense
                          10:19:42.434 2         nilsPipe: NPI: ER: Creating event manager
                          10:19:42.450 2         nilsPipe: NPI: module is not allowed to send ExR data
                          10:19:42.465 E         Warning (Module:nilsPipe, Severity:0x03): NPI: Fehler bei der Programmausführung von \\ssta-netap2.paricorp.net\enteo$\Work\Master\Projects\120426\Extern$\setup.bat
                          Dieser Vorgang wurde wegen Zeitüberschreitung zurückgegeben. (0x000005b4)
                          10:19:45.148 E         Warning (Module:xniTools, Severity:0x03): Error sending E-mail
                          10:19:45.180 2         Messagebox suppressed  (No output allowed), output is written to the log files
                          10:19:45.180 2         MsgBox: [NPI: Fehler bei der Programmausführung von \\ssta-netap2.paricorp.net\enteo$\Work\Master\Projects\120426\Extern$\setup.bat
                          Dieser Vorgang wurde wegen Zeitüberschreitung zurückgegeben. (0x000005b4)
                          ]
                          10:19:45.195 2         nilsPipe: NPI: Messagebox suppressed  (No output allowed), output is written to the log files
                          10:19:45.195 2         nilsPipe: NPI: MsgBox: [Fehler bei der Programmausführung von \\ssta-netap2.paricorp.net\enteo$\Work\Master\Projects\120426\Extern$\setup.bat
                          Dieser Vorgang wurde wegen Zeitüberschreitung zurückgegeben. (0x000005b4)
                          ]
                          10:19:45.211 2        New last error from script command is 1460 (0x000005b4)
                          10:19:45.211 2        Resolved new last error from script command is: Dieser Vorgang wurde wegen Zeitüberschreitung zurückgegeben.
                          10:19:45.226 2        Condition TRUE  -> entering IF part

                          10:19:45.226 2        ->  ExitProcEx(Failed,'Es ist der Fehler TimeOut bei der Installation von Paket (Individual) SAP EPM Addin (x86) 10.0 SP 19 Patch 1 Build 8936 aufgetreten.')
                          10:19:45.226 2        New last error from script command is 1627 (0x0000065b)
                          10:19:45.226 2        Resolved new last error from script command is: Beim Ausführen der Funktion ist ein Fehler aufgetreten.
                          10:19:45.242 2         ER: Creating event manager
                          10:19:45.242 2        nilsPipe: NPI: xniFPS: '{8B0A16E7-D298-4D9A-B471-DB778B8D6F6B}' is installed
                          10:19:45.258 2        xniFPS: '{8B0A16E7-D298-4D9A-B471-DB778B8D6F6B}' is installed

                          10:19:45.258 2        ---->Installation of (Individual) SAP EPM Addin (x86) 10.0 SP 19 Patch 1 Build 8936 has not completed on exit.


                          Hier nochmal das aktuelle Script:

                          ExecuteEx('.\Extern$\setup.bat','_RV','10')/?/TS
                          If not %_RV%='0'
                          ExitProcEx(Failed,'Es ist der Fehler %_RV% bei der Installation von Paket %_SCRIPT_NAME% aufgetreten.')
                          !
                          !-Copy Config Files
                          CopyFileList('%USERPROFILE%\AppData\Local\EPMOfficeClient')
                          .\Extern$\Configs\Connections.xml
                          .\Extern$\Configs\EPMXLClientPreference.XML
                          EndProc/U/TU
                          !
                          !Uninstall
                          : $BeginUninstallScript
                          ExecuteEx('%WINSYSDIR%\MsiExec.exe /x{2C342070-8569-41F7-9DB4-6FF7D63AACA2} /log "%windir%\Logs\Uninstall_%_SCRIPT_NAME%_.log" /quiet
                          orestart','_RV','10')/?/TS
                          If not %_RV%='0'
                          ExitProcEx(Failed,'Es ist der Fehler %_RV% bei der Deinstallation vom Paket %_SCRIPT_NAME% aufgetreten.')
                          !
                          !Remove Dir
                          RemoveDir('%ProgramFilesDir%\SAP BusinessObjects')/S/x64
                          !
                          !Remove Configuration Files
                          Delete('%USERPROFILE%\AppData\Local\EPMOfficeClient')/S/TU
                          RemoveDir('%USERPROFILE%\AppData\Local\EPMOfficeClient')/S/TU


                          und die setup.bat

                          cd /d "%~dp0"
                          start "Setup" /wait "EPM_Add-in_NET40.exe" /S /v"INSTALLDIR=\"C:\Program files (x86)\SAP BusinessObjects\" SETUPPHASE=Install CT_PROFILE=FINANCE CT_LANGUAGES=German /qn"


                          Der Installationsaufruf ist als Service (computerbezogen) geflagt.

                          Das Programm ist wirklich hartnäckig :-(

                          Gruß
                          Christian
                          • 10. Re: [SOLVED] Fehler 1619 / 1627 bei Paket Installation
                            derniwi Master
                            Hallo Christian,

                            starte auf dem Rechner mal den NetInstall Monitor (Start -> Ausführen -> "nimoni").
                            Dort kannst du über das Menü "Protokolldatei-Opionen" den Loglevel auf "Detailliert (0)" stellen, damit bekommst du im Protokoll ein paar weitere Angaben.

                            In deinem setup.bat kannst du auch noch den Stand protokollieren lasen:
                            echo Wechlse Verzeichnis: "%~dp0" >>C:\test.log
                            cd /d "%~dp0" >>C:\test.log
                            echo Starte Installation >>C:\test.log
                            start "Setup" /wait "EPM_Add-in_NET40.exe" /S /v"INSTALLDIR=\"C:\Program files (x86)\SAP BusinessObjects\" SETUPPHASE=Install CT_PROFILE=FINANCE CT_LANGUAGES=German /qn" >>C:\test.log
                            echo Installation fertig>>C:\test.log


                            Was wird denn alles geschrieben? Was passiert, wenn du die setup.bat direkt aufrufst? Also in einer mit admin. Rechten gestarteten cmd.exe
                            "C:\Program Files (x86)\Common Files\enteo\RepositoryCache\120426\rev\1\Extern$\setup.bat"

                            ausführen.

                            Gruß
                            Nils
                            • 11. Re: [SOLVED] Fehler 1619 / 1627 bei Paket Installation
                              ChristianPauli Apprentice
                              Hallo Nils,

                              ich hatte jetzt einige erfolgreiche Installationen. Demnach funktioniert der Programm Install Teil super. Leider habe ich noch ein Problem mit der Benutzerkonfiguration.

                              Das Script sieht aktuell wie folgt aus:

                              !Installation Core Application
                              RunAsEx('.\Extern$\setup.bat','','paricorp.net\dsmsis','k2295157FDF13D771CA5577EF5E847F3388G0A','10','_RV',WaitForExecution+UndoneContinueParentScript)/TS
                              If not %_RV%='0'
                              ExitProcEx(Failed,'Es ist der Fehler %_RV% bei der Installation von Paket %_SCRIPT_NAME% aufgetreten.')
                              !
                              !-Copy Config Files (Wird im falschen Verzeichnis erstellt und dann als User nicht ausgeführt...)
                              MakeDir('%USERPROFILE%\AppData\Local\EPMOfficeClient')/TU
                              Copy('.\Extern$\Configs\','%USERPROFILE%\AppData\Local\EPMOfficeClient')/U/S/TU

                              !
                              !Uninstall
                              : $BeginUninstallScript
                              ExecuteEx('%WINSYSDIR%\MsiExec.exe /x{2C342070-8569-41F7-9DB4-6FF7D63AACA2} /log "%windir%\Logs\Uninstall_%_SCRIPT_NAME%_.log" /quiet
                              orestart','_RV','10')/?/TS
                              If not %_RV%='0'
                              ExitProcEx(Failed,'Es ist der Fehler %_RV% bei der Deinstallation vom Paket %_SCRIPT_NAME% aufgetreten.')
                              !
                              !Remove Configuration Files
                              Delete('%USERPROFILE%\AppData\Local\EPMOfficeClient')/S/TU
                              RemoveDir('%USERPROFILE%\AppData\Local\EPMOfficeClient')/S/TU


                              Ich möchte nach der Installation für jeden Anwender der sich am System anmeldet, dass in seinem Benutzerprofil ein Ordner angelegt und dort Dateien hinkopiert werden. Leider wird der Befehl, obwohl er als Benutzerbezogen geflaggt ist schon während der ServiceInstaller Session ausgeführt, siehe Log:

                              01:30:57.908 2        ---->Starting installation of "(Individual) SAP EPM Addin (x86) 10.0 SP 19 Patch 1 Build 8936"

                              01:30:57.908 2        -> RunAsEx('C:\Program Files (x86)\Common Files\enteo\RepositoryCache\120426\rev\1\Extern$\setup.bat','','paricorp.net\dsmsis',*****,'10','_RV',WaitForExecution+UndoneContinueParentScript)/TS
                              01:30:57.908 2         xniTools: Appinfo started
                              01:30:58.049 2         xniTools: Appinfo reached running state
                              01:30:58.049 2         xniTools: Running vista or higher
                              01:30:58.049 2         xniTools: Process is interactive: no
                              01:30:58.049 2         xniTools: Using standard runas current directory
                              01:30:58.049 2         xniTools: User:        dsmsis
                              01:30:58.049 2         xniTools: Domain:      paricorp.net
                              01:30:58.049 2         xniTools: Cur Dir:     C:\Windows
                              01:30:58.049 2         xniTools: Application:
                              01:30:58.049 2         xniTools: Command line logging has been disabled for security reasons.
                              01:30:58.049 2         xniTools: To enable it, set the named DWORD value EnableCommandLineLogging in HKLM\SOFTWARE\NetSupport\NetInstall\LogFileSettings to a nonzero value
                              01:30:58.252 2         xniTools: CreateProcessWithLogonW result: Success last error 0
                              01:30:58.252 2         xniTools: Waiting for process 10 minutes...
                              01:33:20.988 2         xniTools: Exit code of process to be started via RunAs is 0 (0x00000000)
                              01:33:20.988 2        Condition FALSE  -> skipping IF part
                              01:33:20.988 2        Skipping command : ExitProcEx

                              01:33:20.988 2        -> MakeDir('C:\Windows\system32\config\systemprofile\AppData\Local\EPMOfficeClient')/TU

                              01:33:20.988 2        -> Copy('C:\Program Files (x86)\Common Files\enteo\RepositoryCache\120426\rev\1\Extern$\Configs\','C:\Windows\system32\config\systemprofile\AppData\Local\EPMOfficeClient')/U/S/TU

                              01:33:20.988 2        -> : $BeginUninstallScript
                              01:33:21.893 2        xniFPS: '{8B0A16E7-D298-4D9A-B471-DB778B8D6F6B}' is installed

                              01:33:21.924 2        ---->Installation of (Individual) SAP EPM Addin (x86) 10.0 SP 19 Patch 1 Build 8936 complete.


                              Darüber hinaus, wird wohl auch das %USERPROFILE% dadurch fehl interpretiert?! Genau dieses Problem, habe ich auch noch mit einem anderen Paket, wo auch nur der Benutzerteil nicht funktioniert.

                              Hast du hierzu vielleicht auch eine Idee?

                              Auf jeden Fall möchte ich mich noch mal für deine super Unterstützung bedanken.

                              Viele Grüße
                              Christian
                              • 12. Re: [SOLVED] Fehler 1619 / 1627 bei Paket Installation
                                derniwi Master
                                Hallo Christian,

                                startet denn der Auto-Installer? Du solltest im Nimoni einen entsprechenden Eintrag finden bzw. im Log-Verzeichnis ein entsprechendes Protokoll ("niai32_xxx.log").
                                Dort müsstest du dann sehen, ob das Skript auch für den Benutzer gelaufen ist - oder nicht.

                                Das Skript ist aber so gekennzeichnet, dass es für den Service und für einen Benutzer laufen darf? Und unter den Eigenschaften "eScript Package" ist der Haken bei "Installation der benutzbezogenen Teil" gesetzt?

                                Die Auswertung der Variablen "%USERPROFILE%" ist für den Installations-Dienst mit "C:\Windows\system32\config\systemprofile\" schon korrekt. Du könntest hier den Befehl aber mit
                                If not RunningAsService
                                MakeDir('%USERPROFILE%\AppData\Local\EPMOfficeClient')/TU

                                überspringen, wenn der Installations-Dienst anläuft.

                                Gruß
                                Nils
                                • 13. Re: [SOLVED] Fehler 1619 / 1627 bei Paket Installation
                                  ChristianPauli Apprentice
                                  Hallo Nils,

                                  als Benutzer ist das Script auch gelaufen, versucht aber wohl nochmal den RunAsEx zu machen und fällt dann auf die Nase und bricht das Script vor dem Userteil ab:

                                  Hier mal das Log:

                                  10:14:26.150 2        ---->Starting installation of "(Individual) SAP EPM Addin (x86) 10.0 SP 19 Patch 1 Build 8936"

                                  10:14:26.166 2        -> RunAsEx('C:\Program Files (x86)\Common Files\enteo\RepositoryCache\120426\rev\1\Extern$\setup.bat','','paricorp.net\dsmsis',*****,'10','_RV',WaitForExecution+UndoneContinueParentScript)/TS
                                  10:14:26.212 E         Warning (Module:Main, Severity:0x03): Can't resolve variable _RV
                                  10:14:26.259 2        Condition TRUE  -> entering IF part
                                  10:14:26.259 E        Warning (Module:Main, Severity:0x03): Can't resolve variable _RV
                                  10:14:26.259 E        Warning (Module:Main, Severity:0x03): Can't resolve variable  bei der Installation von Paket

                                  10:14:26.275 2        ->  ExitProcEx(Failed,'Es ist der Fehler __RV_ bei der Installation von Paket (Individual) SAP EPM Addin (x86) 10.0 SP 19 Patch 1 Build 8936 aufgetreten.')
                                  10:14:26.275 2        New last error from script command is 1627 (0x0000065b)
                                  10:14:26.275 2        Resolved new last error from script command is: Function failed during execution.
                                  10:14:26.290 2        xniFPS: '{8B0A16E7-D298-4D9A-B471-DB778B8D6F6B}' is installed

                                  10:14:26.290 2        ---->Installation of (Individual) SAP EPM Addin (x86) 10.0 SP 19 Patch 1 Build 8936 has not completed on exit.


                                  Das Ausschließen dass der Teil nicht als Service Laufen soll ist eine gute Idee, dass versuche ich noch ;-)
                                  • 14. Re: [SOLVED] Fehler 1619 / 1627 bei Paket Installation
                                    ChristianPauli Apprentice
                                    Dein Tipp hat mir gehollfen (prüfen, ob "RunningASService").

                                    Final funktioniert mein Paket jetzt wie es soll.

                                    !Define Variables
                                    Set('_RV','0')
                                    !
                                    !Installation Core Application
                                    If RunningAsService
                                    RunAsEx('.\Extern$\setup.bat','','domain\user','k2295157FDF13D771CA5577EF5E847F3388G0A','10','_RV',WaitForExecution+UndoneContinueParentScript)/TS
                                    If not %_RV%='0'
                                      ExitProcEx(Failed,'Es ist der Fehler %_RV% bei der Installation von Paket %_SCRIPT_NAME% aufgetreten.')
                                    !
                                    !-Copy Config Files
                                    If not RunningAsService
                                    MakeDir('%USERPROFILE%\AppData\Local\EPMOfficeClient')/TU
                                    Copy('.\Extern$\Configs\','%USERPROFILE%\AppData\Local\EPMOfficeClient')/S/TU
                                    !
                                    !Uninstall
                                    : $BeginUninstallScript
                                    ExecuteEx('%WINSYSDIR%\MsiExec.exe /x{2C342070-8569-41F7-9DB4-6FF7D63AACA2} /log "%windir%\Logs\Uninstall_%_SCRIPT_NAME%_.log" /quiet
                                    orestart','_RV','10')/?/TS
                                    If not %_RV%='0'
                                    ExitProcEx(Failed,'Es ist der Fehler %_RV% bei der Deinstallation vom Paket %_SCRIPT_NAME% aufgetreten.')
                                    !
                                    !Remove Configuration Files
                                    If not RunningAsService
                                    Delete('%USERPROFILE%\AppData\Local\EPMOfficeClient')/S/TU
                                    RemoveDir('%USERPROFILE%\AppData\Local\EPMOfficeClient')/S/TU


                                    Vielen Dank für deine Unterstützung
                                    1 2 Previous Next