6 Replies Latest reply on Aug 28, 2015 12:09 AM by ITSupportLaupheim

    Variable als String übergeben

    HE1 Apprentice
      Hallo,

      ich würde gerne einen Link anlegen, welcher im Zielpfad eine Systemvariable enthält. Sprich der Link soll z.B. mit "%AppData%" erstellt werden. Bei all meinen bisherigen Versuchen wurde die Systemvariable beim Erstellen des Links in "C:\Users\xxx\AppData\Roaming" aufgelöst. Dies würde ich gerne verhindern.

      Hintergrund ist, dass unsere User ein Profil für den lokalen PC und Virtual Desktop haben. In der VD nutzen wir aber die "persona V-Disk". Somit wird der Link dort mit "O:\Users\xxx\AppData\Roaming" erstellt. Meldet sich der User von der VD ab und am lokalen PC an. Verweist der Link mit dem Laufwerk "O:\" ins leere. Deshalb würde ich den Link gerne mit der Systemvariablen erstellen.

      Hat jemand diesbezüglich Erfahrungen?

      Vielen Dank!
      -Arne
        • 1. Re: Variable als String übergeben
          FrankScholer Master
          Moin Arne,

          haste mal versucht, einfach doppelte Prozentzeichen zu verwenden?

          HTH, Gruß Frank
          • 2. Re: Variable als String übergeben
            HE1 Apprentice
            Hallo Frank,

            vielen Dank für die schnelle Antwort.
            Habe es gerade ausprobiert. Leider löst er es im Link trotzdem auf. Im Log steht jetzt zwar "_appdata_", aber der Pfad im Link ist leider wieder aufgelöst.
            Ich hatte noch die Vermutung, dass Windows die Variable auflöst, aber wenn ich den Pfad "händisch" mit Variable eintrag, wird sie nicht aufgelöst. Der Link funktioniert aber trotzdem.

            Ich hatte es auch schon mit Anführungsstrichen (einfach und doppelt) probiert. Leider auch kein Erfolg.

            Für weitere Anregungen bin ich sehr dankbar.

            Liebe Grüße,
            Arne
            • 3. Re: Variable als String übergeben
              Apprentice
              Hallo Arne,

              ich habe das selbe Problem. Eine Software erstellt die Variable %DeskView%. Diese kann unter Windows problemlos verwendet werden.
              Das DSM weigert sich jedoch die variable zu verwenden, egal ob mit einfachem, oder doppeltem % Zeichen.
              Im Log Steht dann immer _DeskView_

              Wie kann ich diese Variable in DSM verwenden?

              Gruß
              Alex
              • 4. Re: Variable als String übergeben
                derniwi Master
                Hallo,

                die doppelten Gänsefüßchen (Hochstell-2) sind ok.

                Im Log steht jetzt zwar "_appdata_", aber der Pfad im Link ist leider wieder aufgelöst.


                Kannst Du mal die Zeile aus dem eScript hier posten, die verwendet wird? Also, entweder mit dem Editor die "Script.inc" aus dem Paketverzeichnis öffen oder in der Packaging Workbench in den Texteditor-Modus umschalten.

                Dann sehen wir vielleicht klarer.

                Und evtl. den Auszug aus dem Log?

                Gruß
                Nils
                • 5. Re: Variable als String übergeben
                  FrankScholer Master
                  Hallo Alex,

                  ist das eventuell eine Benutzer-Umgebungsvariable und der Service (der vielleicht dein Script ausführen will) hat die garnicht?

                  HTH, Grüße Frank
                  • 6. Re: Variable als String übergeben
                    Apprentice
                    Hallo zusammen, leider hatte ich vergessen das Thema zu abonieren, deshalb erst jetzt meine Antwort.

                    Also die Variable kann ich mit jedem User verwenden, kann ich das denn irgendwie prüfen?

                    Der betroffene Teil vom Script sieht so aus:
                       RunAsEx('%DeskView%\DeskSettings\BiosSet.exe','/WOL=ON','','','2','ReturnCode',raUseSisAccount+WaitForExecution+Failed)/TS


                    Und er meckert nacher das _DeskView_ nicht vorhanden ist.

                    Grüße
                    Alex