2 Replies Latest reply on Jun 6, 2016 3:09 AM by derniwi

    DSM 2016.1: Replacement-ID

    derniwi Master
      Hallo zusammen,

      hat jemand schon mit den Replacemebt-IDs herumgespielt?
      Ich könnte das jetzt gut für das .NET-Framework 4.5 und 4.6 brauchen, da ich einige Abhängigkeiten auf das 4.5er Framework-Paket gesetzt habe.

      Aber leider gelingt es mir nicht, die Replacement-ID zuzuweisen, ich erhalte immer den Fehler:
      Das Aktualisieren der Replacement-ID von '<not.specified>' auf 'DotNETFrameWork4' ist nicht möglich für das Paket 'Microsoft .NET Framework 4.6' (ID=27704), weil die Replacement-ID 'DontNETFrameWork4' bei Paketen gesetzt ist, die bereits zugewiesen sind.


      Es ist richtig, dass ich für das Paket 4.5 eine neue Revision angelegt habe und diese im Set auch schon aktualiert hatte, eben zu Testzwecken. Ich habe die Policy aber wieder entfernt und auch im Set ein Downgrade auf die vorherige Revision erstellt.

      Ich habe für 4.6 ebenfalls ein Paket vorbereitet, da schon zu Testzwecken zugeordnet war. Hier habe ich dann auch schon eine neue Revision angelegt. Aber das funktioniert nicht. Ich habe nun das 4.6er kopiert, so dass ein komplett neues Paket erstellt wurde. Aber auch dieses darf ich nicht verwenden.

      Und es ist hier auch egal, ob ich vom 4.5er Paket aus die Replication-ID setzen möchte, oder vom neuen 4.6er.

      Es kann doch nicht sein, dass man die ID schon bei der Erstellung der neuen Paket vergeben muss, oder? Dann müsste man ja im Prinzip gleich mal x leere Pakete anlegen... und allen diese ID zuordnen... wenn man das für mehr als zwei Pakete überhaupt kann...

      Gruß
      Nils