1 2 Previous Next 16 Replies Latest reply on Nov 15, 2016 12:05 AM by DSMForum

    Heat Remote langsam und wenig komfortabel

    karesol Apprentice
      Hallo,
      Wir haben das Modul jetzt endlich unter 2014.1.3 am Laufen, jedoch ist der Bildaufbau relativ langsam (kein vergleich zu RDP), sogar mit 256er Farbtiefe.
      Stellt man eine Verbindung über den Modus "Internet" her, so ist das auch nicht langsamer.

      Ganz langsam ist es, wenn man die Zeichentools verwendet.

      Schlecht gelöst ist auch, dass die Einstellungen, die man mal gemacht hat, z.B. Farbtiefe, Lautstärke, nicht dauerhaft gespeichert werden und bei jeder Verbindung wieder neu eingestellt werden müssen.
      Dies liegt wohl daran, dass DSM-Web nicht dafür ausgelegt ist.
      Hier wäre auch der Task "Wake Up" im Zusammenspiel mit Heat Remote sinnvoll.

      Schade, eigentlich eine nette Idee, jedoch nicht ganz zu Ende entwickelt!

      Habt Ihr auch ähnliche Probleme mit der Performance von Heat Remote?

      Merci
      Karl
        1 2 Previous Next