1 Reply Latest reply on Sep 22, 2016 2:25 AM by derniwi
      • 1. Re: Microsoft to Change Windows Update Model - Info von HEAT Prudukt Management
        derniwi Master
        Hallo zusammen,

        ja, ich habe auch schon davon gehört und versucht, mehr heraus zu finden.

        Hier steht das auch nur so leidlich drin:
        [URL="https://www.microsoft.com/germany/technet
        ews/show.aspx?id=msdn_de_65742"]Das Windows Servicing Model ab Oktober

        [URL="https://blogs.technet.microsoft.com/askpfeplat/2016/08/30/a-bit-about-the-windows-servicing-model/"]A Bit About the Windows Servicing Model

        Wenn ich das richtig verstehe, wird auch der WSUS und die darüber verfügbaren Updates betroffen sein. Es wird für Windows 7, 8 und 8.1 nicht nur pro Monat ein einzelnes kumulatives Sicherheits-Update-Paket herausgebracht, es werden dort auch nach und nach ältere Updates hinzugefügt.

        Weiterhin wird es RollUp-Updates geben, also Sicherheits-Updates plus andere Patches.

        Und nochmal das gleiche für .NET...

        Wie es mit anderen Produkten aussieht, habe ich noch nichts gefunden (Office, VC++, SQL Server...). Ich denke, hier schauen sie einfach mal, wie gut das klappt und werden die Updates für die anderen Produkte auch umstellen.

        Auf der einen Seite macht das ja Sinn, aber auf der anderen ist das auch sehr schlecht. Wir haben aktuell das Problem, dass wir den Patch "MS16-087 - KB3170455" noch nicht einspielen können, weil wir hier erst unseren Print-Server aktualiseren müssen. Da wir HP Universal Print Driver verwenden, wird das eine sehr lustige Angelegenheit... oder anders ausgedrückt: viel Arbeit. Ein einfaches Update scheint hier nicht möglich zu sein, man muss wohl alle Drucker löschen und neu anlegen... ob man das per Skript erledigen könnte, weiß ich nicht - darum kümmert sich ein Kollege... aber so ein Fall bedeutet dann, dass man plötzlich ab Zeitpunkt X keine Updates mehr installieren kann, bis das Problem gelöst ist.

        Schlimmer ist es, wenn man Software einsetzt, die dann mit einem Update nicht mehr läuft - auch das kommt ja leider vor (Prüfung auf :NET Framework 4.0 auf exakte Versionsnummer... neuer => Software läßt sich nicht installieren).

        Da kommt wohl noch etwas auf uns zu.

        Gruß
        Nils