2 Replies Latest reply on Sep 27, 2016 3:53 AM by mott

    DriveSnapshot - Live vs Boot

    mott Apprentice
      Hallo zusammen,

      wir haben und jetzt nachträglich das Imaging innerhalb von DSM (2015.2) lizenzieren lassen und ich hab schon die ersten Schwierigkeiten.

      Erstelle ich eine Gruppe mit einer Policy, die DriveSnapshot Capture (with WinPE) nutzt, so wird die folgende Variable richtig übersetzt

      Ablageverzeichnis der Backupdatei  -  \\MYNAS\BACKUP\%OSD.Computername%

      in

      \\MYNAS\BACKUP\My-PC-Name.

      Den gleichen Parameter nutze ich dann auch beim Drivesnapshot live capture und es klappt nicht!!

      Er erstellt doch tatsächlich ein Verzeichnis auf dem Zielserver mit dem Namen \\MYNAS\BACKUP\%OSD.Computername%.

      Dann darf ich das Verzeichnis händisch wieder anpassen und das klappt ja auch nur, wenn es nicht zwischenzeitlich von einem anderen Backup überschrieben wurde :/

      Benötige ich beim Live-Backup eine andere Variable, oder ist das ein Bug im Imaging von DSM?
      Wie läuft das bei Euch?

      Danke und

      Gruß aus Oberfranken

      mott