4 Replies Latest reply on Jan 31, 2017 1:44 AM by derniwi

    Gruppe gelöscht

    gustavo1 Apprentice
      Hallo,

      bei uns wurde eine Gruppe (statische Gruppe) in DSM gelöscht. Leider sind dadurch Softwarezuordnungen von 600 Clients verloren gegangen. Gibt es eine Möglichkeit diese aus dem DB-Backup wiederherzustellen?

      Vielen Dank im Voraus.

      Gruß
        • 1. Re: Gruppe gelöscht
          _Mel_ Master
          ich hab gerade mal ausprobiert was passiert wenn man eine gruppe mit einer policy löscht - da werden leider die instanzen komplett gelöscht und nicht auf uninstall gesetzt, so daß die installationsinformationen weg sind. andernfalls hättest du einfach eine neue policy anlegen können und die informationen wären automatisch von den alten instanzen auf die neuen übernommen worden.
          -> das kannst du jetzt natürlich trotzdem machen, aber dann wird die software halt neu installiert; wenn das unerwünscht ist, dann kannst du's mit preinstall bedingungen (oder dem ncp setting, daß die datenleichen in der registry als preinstallcondition mißbraucht werden, was dann aber für alle pakete gilt) versuchen.

          und melde das doch bitte dem support als bug, denn daß policyinstanzen hart gelöscht werden ohne daß der benutzer das verlangt (also z.B. ein "force delete" kastchen ankreuzt) darf eigentlich nicht sein.
          • 2. Re: Gruppe gelöscht
            NicoS1 Master

            -> das kannst du jetzt natürlich trotzdem machen, aber dann wird die software halt neu installiert; wenn das unerwünscht ist, dann kannst du's mit preinstall bedingungen (oder dem ncp setting, daß die datenleichen in der registry als preinstallcondition mißbraucht werden, was dann aber für alle pakete gilt) versuchen



            Wenn nur die Softwarezuweisung verloren ging, das Paket aber nicht versucht wurde von DSM zu deinstallieren greift doch der "Installed Apps" Registry Key auf den Clients die es schon installiert haben. Sowohl für User, als auch für Maschine. Nach meinem letzten Stand Staged er nichtmal.

            Beachten muss man hierbei aber
            - Das gilt NICHT für OSD Sets.
            - Wenn ihr mit unkritischen Aktualisierungen gearbeitet habe (z.B.: Paket und PolicyInstanz auf Rev: 4 aktualisiert, bestehende Installationen aber auf Rev: 3 gelassen) würde die neuste Revision installiert werden, je nachdem was ihr zuweist.
            • 3. Re: Gruppe gelöscht
              _Mel_ Master
              - es gilt allgemein nicht für pakete, die auf "allow multiple execution" gestellt sind - was für alle osd pakete gilt.
              - die zuweisung muß exakt dem entsprechen, was in der registry steht - d.h. schon ein anderer wert für einen installationsparameter reicht, daß es nicht als schon installiert gilt
              - es muß in der ncp aktiviert sein, daß verwaiste installed apps einträge als preinstall bedingung verwendet werden (und für die braucht man noch nichtmal den raw modus)
              • 4. Re: Gruppe gelöscht
                derniwi Master
                Hallo,

                mit den Gruppen gab es auch einen kritischen Bug, der mit 2016.2 behoben wurde: man konnte Gruppen ohne Rückfrage verschieben, was bei dyn. Gruppen durchaus fatale Folgen haben kann, da dann durchaus andere Filter greifen und Pakete installiert oder auch entfernt werden.

                Unter 2016.2 wird aber auch beim Llschen einer Gruppe nachgefragt, ob das bei 2016.1 auch der Fall war, kann ich aktuell nicht sagen.

                Gruß
                Nils