5 Replies Latest reply on May 8, 2017 1:41 AM by _Mel_

    DSM Agent nach OS Upgrade auf 1703

    SitzRieSe Expert
      Hi Leute,

      ich habe noch etwas mit dem Windows 10 Upgrade auf 1703 rumgespielt. Diesmal mit einem Windows 10 Enterprise.

      Das Upgrade läuft auch soweit einwandfrei durch, was mir aber auffällt ist das nach dem Upgrade der Installer nicht mehr los läuft...

      Im Agent Log:


      13:17:55.845 1 > Action 'NetInstall Agent' started

      13:17:55.845 1  siClnt32: > Action 'Validate Client State' started
      13:17:55.845 1   siClnt32: > Action 'Validate Client State' completed without warnings (Action took 0 ms.)
      13:17:55.845 2  The installer has not yet been started in this user session
      13:17:55.955 2  //------------| Starting Initializing SI client |------------\\

      13:17:55.955 1  NiCfgPrv: > Action 'Initializing NetInstall Config Provider [0x0005] ...' started
      13:17:55.955 1    NiCfgPrv: NiCfgPrv.dll  - Date 28.5.2016 00:34:52, Version:  7.03.001.3386, Path: C:\Program Files (x86)\NetInst\NiCfgPrv.dll

      13:17:55.955 2    NiCfgPrv: Loading configuration information from C:\Program Files (x86)\NetInst\NiCfgLcl.ncp...
      13:17:55.955 1    NiCfgPrv: Database file time: 04.5.2017 15:46:11
      13:18:55.500 E    Warning (Module:NiCfgPrv, Severity:0x03): Couldn't retrieve current location information via ICDB-Service
      13:18:55.500 E    Warning (Module:NiCfgPrv, Severity:0x03): Error when starting one of the NetInstall components. No depot available.
      13:18:55.500 1   NiCfgPrv: > Action 'Initializing NetInstall Config Provider [0x0005] ...' completed with 2 warnings (Action took 59563 ms.)
      13:18:55.500 2  \\------------| Finished Initializing SI client |------------//
      13:18:55.500 1  Closing main window...
      13:18:55.500 1  Closing main window...
      13:19:00.528 2  Successfully started a process clone of this process with PID 7016
      13:19:00.528 1  > Action 'NetInstall Agent' completed with 2 warnings (Action took 64687 ms.)



      Die .ncp Files sind da... hab ich geprüft...

      Starte ich den PC neu, startet der Installer einwandfrei. Kann Jemand das Verhalten nachvollziehen? Ich würde nämlich eigtl. gerne nach dem Upgrade in der Lage sein direkt Pakete auszuführen...

      Gruß

      Alex
        • 1. Re: DSM Agent nach OS Upgrade auf 1703
          MarkusMichalski Specialist
          Moin,

          Starte ich den PC neu, startet der Installer einwandfrei. Kann Jemand das Verhalten nachvollziehen? Ich würde nämlich eigtl. gerne nach dem Upgrade in der Lage sein direkt Pakete auszuführen...


          genau das gleiche Verhalten habe ich auch in einer Umgebung und dazu einen Incident beim Support eröffnet. Damit ging es gestern weiter in die Entwicklung; wenn du dich mit dranhängen möchtest: Site determination fails after in-place upgrade on Windows 10 clients (RM252535)
          • 2. Re: DSM Agent nach OS Upgrade auf 1703
            NicoS1 Master
            Hallo,

            ich hatte in einer Umgebung, in der ich Feature Update getestet hab (die läuft noch auf 2015.1) dieses Problem nicht. Installationen waren direkt nach dem ersten Anmelden Problemlos möglich.

            In den neueren DSM Umgebungen hab ich es allerdings noch nicht getestet.

            Mich erinnert das Thema aber an ein kleines Problem, das ich mit der 1607 hatte. Da hatte ich ähnliche Probleme, direkt nach der ersten Anmeldung via Autologon (bekomme es aber nicht mehr 100% exakt zusammen, aber ich meine auch Site Determination / Depot Availability wurde im Log angezeigt). Windows Firewall ist aktiv, und wird per GPO konfiguriert. Das Phänomen sah so aus, dass er die Firewall GPO zwar herangezogen hat, die Regeln allerdings erst nach einem Reboot griffen, was dazu führte, das auch der DSM Agent seinen Dienst verweigerte.

            Lösung für mich war, dass ich in der unattend.xml direkt ein paar kleine (lokale) Regeln mitgegeben hab, damit der DSM Agent sauber seine Arbeit verrichten kann. Seither läuft die Installation zuverlässig.
            • 3. Re: DSM Agent nach OS Upgrade auf 1703
              _Mel_ Master
              hab ich bei meinen inplace upgrade versuchen auch nie erlebt.

              was steht denn im cmsext logfile ?
              • 5. Re: DSM Agent nach OS Upgrade auf 1703
                MarkusMichalski Specialist
                Moin,

                Das ist aber mal ein Ansatz den ich verfolge, danke für den Gedankenanstoß


                da die Sitebestimmung nach einem Reboot wieder problemlos funktioniert, habe ich in meinem In-Place Paket eine CMD Datei mit einem Reboot eingebaut. Diese setze ich im Skript zusammen (ModifyOEMEx) und kann so zukünftig noch weitere Aktionen ausführen. Die SETUP.EXE bringt hierfür zwei Parameter mit:

                  [*]/PostOOBE - wird nach der Out-Of-Box-Experience Phase (vor dem Anmeldebildschirm) ausgeführt
                  [*]/PostRollback - wird nach dem Rollback auf die vorhergehende Version ausgeführt
                Zu beachten ist, das die zugehörigen Batchdateien zwingend SETUPROLLBACK.CMD und SETUPCOMPLETE.CMD heissen müssen. Mehr Infos zu den Pfaden hier:
                https://msdn.microsoft.com/de-de/windows/hardware/commercialize/manufacture/desktop/windows-setup-command-line-options