8 Replies Latest reply on May 8, 2017 2:47 AM by e.wolff

    [SOLVED] Shop Policy User Part

    e.wolff Apprentice
      Hallo zusammen,

      ich möchte mal ein paar Erfahrungswerte von euch hören. Wenn ich Pakete über den Sofwareshop installiere klappt alles super. Wern sich aber ein 2ter User an dem Gerät anmeldet muss er (logischweise) auch nochmal das Paket ausführen um die User Parts zu bekommen. Ist natürlich blöd, wenn Spracheinstellungen oder das Updateverhalten darüber gesteuert wird, da die Grundinstallation ja bereits vorhanden ist. Eine Möglichkeit ist es, die Icons im Userpart zu schreiben, dann kann ein normaler Anwender die Software erst starten, wenn er die Software geshopt hat.

      Gibt es hier noch andere vorgehensweisen?

      Grüße

      Eric
        • 1. Re: [SOLVED] Shop Policy User Part
          derniwi Master
          Hallo Eric,

          wenn ein Paket einmal installiert wurde, werden beim nächsten Benutzer nur noch die benutzerabhängigen Befehle durchgeführt - auch Befehl, die sowohl für den Service als auch Benutzer freigegeben sind.

          Mit Icons ist das immer so eine Sache. Manche Anwendungen legen Links selbstständig an, andere Meckern, wenn bei der Deinstallation die Links nicht mehr da sind. Das müsste man pro Anwendung prüfen.

          Jetzt gibt es noch einen Punkt, den man beachten sollte: welche Rechte haben die Benutzer auf dem Computer? Sind die Benutzer lokale Administratoren, dann würde ich empfehlen, die Links nur für die Benutzer zu erstellen. Ansonsten kann es passieren, dass ein Benutzer aufräumt und die Verknüpfung von "All users" irgendwo in seinen Bereich verschiebt und ein anderer Anwender kann das Programm mal nicht mehr so einfach starten.

          Sind die Benutzer eingeschränkt, dann kann man ihnen strikte Vorgaben geben, wenn man die Icons dann z.B. nur im Startmenü anlegt. Somit können sie sich eine Kopie des Links auf den Desktop ziehen, aber eben nicht aus dem Startmenü verschieben. Legt man das Icon auf dem Desktop an, dann wird dieser voller, die Benutzer können hier aber nicht aufräumen.

          Ich bin da etwas freizügiger und lasse den Benutzern gerne die Wahl, was sie machen, daher lege ich Desktopsymbole nur bei wenigen, für uns wichtigen Anwendungen we z.B. die Fernsteuerung an. Die Symbole werden i.d.R. alle nur für den Benutzer erstellt, so dass dieser sie verschieben oder auch löschen kann.

          Gruß
          Nils
          • 2. Re: [SOLVED] Shop Policy User Part
            e.wolff Apprentice

            Hallo Eric,

            wenn ein Paket einmal installiert wurde, werden beim nächsten Benutzer nur noch die benutzerabhängigen Befehle durchgeführt - auch Befehl, die sowohl für den Service als auch Benutzer freigegeben sind.

            Mit Icons ist das immer so eine Sache. Manche Anwendungen legen Links selbstständig an, andere Meckern, wenn bei der Deinstallation die Links nicht mehr da sind. Das müsste man pro Anwendung prüfen.

            Jetzt gibt es noch einen Punkt, den man beachten sollte: welche Rechte haben die Benutzer auf dem Computer? Sind die Benutzer lokale Administratoren, dann würde ich empfehlen, die Links nur für die Benutzer zu erstellen. Ansonsten kann es passieren, dass ein Benutzer aufräumt und die Verknüpfung von "All users" irgendwo in seinen Bereich verschiebt und ein anderer Anwender kann das Programm mal nicht mehr so einfach starten.

            Sind die Benutzer eingeschränkt, dann kann man ihnen strikte Vorgaben geben, wenn man die Icons dann z.B. nur im Startmenü anlegt. Somit können sie sich eine Kopie des Links auf den Desktop ziehen, aber eben nicht aus dem Startmenü verschieben. Legt man das Icon auf dem Desktop an, dann wird dieser voller, die Benutzer können hier aber nicht aufräumen.

            Ich bin da etwas freizügiger und lasse den Benutzern gerne die Wahl, was sie machen, daher lege ich Desktopsymbole nur bei wenigen, für uns wichtigen Anwendungen we z.B. die Fernsteuerung an. Die Symbole werden i.d.R. alle nur für den Benutzer erstellt, so dass dieser sie verschieben oder auch löschen kann.

            Gruß
            Nils



            Hallo Nils,

            danke für die Antwort. Mein Problem ist eher folgendes. Wenn ich beispielsweise Notepad++ installiere, wird die Sprache im Userkontext gesetzt. Wenn sich jetzt User Müller Notepad++ installiert wird das auch in bespielweise deutsch angezeigt. Wenn jetzt aber User Meier sich am Gerät anmeldet ist ja Notepad++ installiert. Er öffnet es ( ohne es zu shoppen) und bekommt es dann in englisch angezeigt.

            Wollte wissen wie Ihr damit umgeht, dass die Usereinstellungen für alle Benutzer ausgeführt werden, bevor er das programm startet.

            Grüße

            Eric
            • 3. Re: [SOLVED] Shop Policy User Part
              _Mel_ Master
              also wenn dich stört, daß ein benutzer erst dann ein icon hat, wenn er sie geshoppt hat, dann gibt's an der policy ein setting "shop for all users". Damit bekommen wenn ein benutzer die software shopt alle benutzer den benutzerteil installiert - und umgekehrt kann auch jeder benutzer die software wieder entfernen (andernfalls wird die software erst entfernt wenn alle sie wieder "entshopt" haben)
              -> für andere einstellungen gilt natürlich dasselbe

              aber ja: die grundsätzliche idee ist es die icons im userpart zu schreiben.
              im maschinenteil für all users anlegen setzt voraus, daß leute mit loaklen adminrechten wissen was sie tun.
              • 4. Re: [SOLVED] Shop Policy User Part
                e.wolff Apprentice

                also wenn dich stört, daß ein benutzer erst dann ein icon hat, wenn er sie geshoppt hat, dann gibt's an der policy ein setting "shop for all users". Damit bekommen wenn ein benutzer die software shopt alle benutzer den benutzerteil installiert - und umgekehrt kann auch jeder benutzer die software wieder entfernen (andernfalls wird die software erst entfernt wenn alle sie wieder "entshopt" haben)
                -> für andere einstellungen gilt natürlich dasselbe

                aber ja: die grundsätzliche idee ist es die icons im userpart zu schreiben.
                im maschinenteil für all users anlegen setzt voraus, daß leute mit loaklen adminrechten wissen was sie tun.



                Irgendwie ist heute Montag bei mir ist der Haken ausgegraut und wenn ich die Policy neu erstelle kann ich nirgends die Option auswählen.

                Was mache ich falsch?
                • 5. Re: [SOLVED] Shop Policy User Part
                  SitzRieSe Expert
                  So ein bescheuertes Verhalten... In welcher Version ist das denn dazu gekommen? Das ging ja voll an mir vorbei...

                  Als ob ein User der sich an einem fremden System anmeldet und dann eine Software starten will zuerst in den Shop gucken würde, vorallem wenn die Software im Startmenü oder Desktop zu finden ist... Der denkt doch garnicht darüber nach sondern wird die Software einfach benutzen wollen...

                  Naja, muss ich jetzt alle Shop Policies mal durchgehen... und die sind ja so gut aufzufinden seit dem man den "Shop" Reiter weg genommen hat. -.-

                  @e.wolff, du musst die Policy einmal inaktiv schalten, dann kannst du den Haken setzen.
                  • 6. Re: [SOLVED] Shop Policy User Part
                    e.wolff Apprentice

                    So ein bescheuertes Verhalten... In welcher Version ist das denn dazu gekommen? Das ging ja voll an mir vorbei...

                    Als ob ein User der sich an einem fremden System anmeldet und dann eine Software starten will zuerst in den Shop gucken würde, vorallem wenn die Software im Startmenü oder Desktop zu finden ist... Der denkt doch garnicht darüber nach sondern wird die Software einfach benutzen wollen...

                    Naja, muss ich jetzt alle Shop Policies mal durchgehen... und die sind ja so gut aufzufinden seit dem man den "Shop" Reiter weg genommen hat. -.-

                    @e.wolff, du musst die Policy einmal inaktiv schalten, dann kannst du den Haken setzen.



                    Danke Nils. Bei der initialen Policyerstellung kann man das nicht einstellen, oder habe ich etwas übersehen?

                    Vielen Dank an euch zwei für die schnelle Hilfe!
                    • 7. Re: [SOLVED] Shop Policy User Part
                      SitzRieSe Expert
                      [QUOTE=e.wolff;50858]Danke Nils. Bei der initialen Policyerstellung kann man das nicht einstellen, oder habe ich etwas übersehen?

                      Vielen Dank an euch zwei für die schnelle Hilfe!

                      Nope... grade nochmal durch geklickt, gibt dafür keine Option.
                      • 8. Re: [SOLVED] Shop Policy User Part
                        e.wolff Apprentice

                        Nope... grade nochmal durch geklickt, gibt dafür keine Option.



                        So soll es sein ;-)

                        Thema ist gelöst. Danke!