1 2 Previous Next 20 Replies Latest reply on Jul 11, 2017 12:43 AM by AF

    kleiner Bug in DSM 2016.2 R2

    nordin.markow Apprentice

      Treiber Paketierung unter Windows Server 2016

       

      Wenn man von einer bestehenden Maschine mit Windows Server 2016 einen Treiber Paketiert, wird als unterstützte Plattform nicht Windows Server 2016 eingetragen sondern Windows 10 (x64).

       

      Kann das jemand bestätigen

        • 1. Re: kleiner Bug in DSM 2016.2 R2
          FrankScholer Master

          Hi Nordin,

           

          also jetzt bei einem Schnelltest hat er mir alle Plattformen angehakt, die ich im Treiber-Template auch angehakt habe. Und bei einem Versuch ohne Template, hat er dieselben ausgewählt, vermutlich weil ich früher irgendwann mal den Haken bei "Diese Plattformen für alle neuen Pakete dieses Typs verwenden" angehakt hatte (ob das bei Treiberpaketen Sinn macht, sei mal dahingestellt - jedenfalls kann ich es mir nicht anders erklären ;-)

           

          Grüße Frank

          • 2. Re: kleiner Bug in DSM 2016.2 R2
            nordin.markow Apprentice

            Hallo Frank

             

            Das war bisher bei Treibern nicht so, sondern er hat die Plattform für die Treiber übernommen von denen man die Treiber abgezogen hat. Das ist ja auch das einzig sinnvolle, wenn ich Treiber von bestehendem Computer abziehe. Wenn man das von der inf macht, kann ich das akzeptiere, aber sonst nicht. Wie gesagt vor 2016.2 hat er sich auch wie ich es erwarte verhalten. Ist im Endeffekt ja nicht dramatisch, aber eben nervig da dann bei der ersten Testinstallation die Treiber nicht gezogen werden.

            • 3. Re: kleiner Bug in DSM 2016.2 R2
              swabedoo Apprentice

              Hi Nordin,

               

              du hast geschrieben, dass es sich vor 2016.2 so verhalten hat, wie erwartet. Heißt das, dass es sowohl in 2016.2 als auch in 2016.2 R2 nicht mehr so tut? Und tritt das Verhalten nur auf Server 2016 auf oder ist es auch auf anderen Plattformen reproduzierbar?

               

              Viele Grüße,

              swabedoo

              • 4. Re: kleiner Bug in DSM 2016.2 R2
                FrankScholer Master

                Hallo swabedoo,

                 

                ich hab's eben schnell mal auf Windows 7 probiert - das gleiche Verhalten wie unter Windows Server 2016 (alle Plattformen sind angehakt, nicht nur die aktuelle). Ich muss Nordin recht geben, das macht keinen Sinn für PnP-Pakete (zumal ja auch ein Warnhinweis kommt, wenn man manuell die Plattformen ändern will).

                 

                Und es ist definitiv so, dass wenn man die Default-Plattformen für den PnP-Pakettyp ändert, dass die dann auch für neue PnP-Pakete übernommen werden (unabhängig davon, ob das neue Paket auf einem Template basiert oder nicht). Gerade getestet und macht keinen Sinn.

                 

                Was ich auch nicht besonders schick finde, ist dass wenn man die Option "Treiberpaket vom aktuellen Computer" (der Dativ ist dem Genetiv sein Tod ;-)) auswählt und dann auf der Plug & Play Geräte-Übersicht zwei Wizard-Seiten später per "Neu..." den Geräteauswahldialog öffnet, dass der nach Auswahl eines Geräts und Drücken des "Hinzufügen"-Buttons offen bleibt.

                 

                Entweder sollte dann ein der "Abbrechen"-Button in "Schließen" umbenannt werden (weil das entspr. Gerät ja bereits hinzugefügt wurde und eh nicht mehr abgebrochen werden kann) oder der Dialog sollte automatisch zugehen und wenn man ein weiteres Gerät hinzufügen möchte, dann wählt man halt erneut "Neu...". So wie's jetzt ist, ist's verwirrend, weil im Hintergrund das Gerät schon hinzugefügt wird, man das aber nicht sieht und wenn man dann nochmal auf "Hinzufügen" klickt, dann kommt ne Fehlermeldung...

                 

                Aber nen FR mach ich jetzt deswegen nicht auf, das ist mir zu viel Arbeit. Vielleicht liest ja der entsprechende Entwickler-Kollege hier mit und fühlt sich auch so berufen. ;-)

                 

                Grüße Frank

                • 5. Re: kleiner Bug in DSM 2016.2 R2
                  SupportEmployee

                  1 of 1 people found this helpful
                  • 6. Re: kleiner Bug in DSM 2016.2 R2
                    FrankScholer Master

                    Hallo Ulf,

                     

                    schönes Video... :-) - aber mach doch nochmal genau dasselbe, aber nachdem du die Plattformen für das Paket bearbeitet (verstellt) hast - z.B. nur Windows XP bleibt angekreuzt - und du den Haken bei "use this for all new packages of this type" gesetzt hast...

                     

                    Grüße Frank

                    • 7. Re: kleiner Bug in DSM 2016.2 R2
                      nordin.markow Apprentice

                      Ich hab es jetzt auch auf anderen OS getestet. Bei mir und in 2 Kundenumgebungen das meineserachtens gleiche falsche Verhalten.

                      • 8. Re: kleiner Bug in DSM 2016.2 R2
                        nordin.markow Apprentice

                        Hallo Ulf

                         

                        Ich habe das von mir beschriebene Verhalten jetzt in 3 Umgebungen beobachten können. So wie in deinem Video wäre es richtig. Ist aber den 3 Umgebungen in denen ich es getestet habe leider nicht der Fall.

                        • 9. Re: kleiner Bug in DSM 2016.2 R2
                          SupportEmployee

                          Bitte Incident aufmachen. Danke.

                          • 10. Re: kleiner Bug in DSM 2016.2 R2
                            SupportEmployee

                            Coole Idee mit dem Video. Manche Plattformen bieten anscheinend auch Vorteile ;-)

                            • 11. Re: kleiner Bug in DSM 2016.2 R2
                              SupportEmployee

                              Hallo Nordin und Frank,

                               

                              Ich weiß immer noch nicht wie ich es reproduzieren kann, bei mir macht die DSMC auf Windows Server 2016 (mal abgesehen davon dass, wie von Frank schon erwähnt, der "Abbrechen"-Button in "Schließen" umbenannt bzw. der Dialog nach dem Hinzufügen des Treibers automatisch geschlossen werden sollte) was sie soll.

                               

                              Könnt ihr bestätigen dass ihr keine Templates verwendet?

                               

                              Nordin, ich warte immer noch auf die Rückinfo zu #30320285 .

                               

                              Gruß

                              Ulf

                              • 12. Re: kleiner Bug in DSM 2016.2 R2
                                FrankScholer Master

                                Hallo Ulf,

                                 

                                hast du mal für ein bestehendes Treiberpaket die Plattformen geändert und bei dieser Gelegenheit die Option "Use this for all new packages of this type" angehakt?

                                Plattforms.png

                                Da kommt ja vorher (aus gutem Grund) ein Warnhinweis:

                                PlattformWarning.png

                                Wenn man dann die Plattformen eben doch ändert (im Beispiel oben nur für Windows XP), dann werden bei mir in der Folge alle PnP-Pakete nur für XP als Plattform angekreuzt (und nicht für die Plattform auf der ich das Paket erzeuge)...

                                 

                                Grüße Frank

                                • 13. Re: kleiner Bug in DSM 2016.2 R2
                                  SupportEmployee

                                  Mein Test:

                                  • Treiberpaket auf Windows Server 2016 erzeugt. Es wurde nur "Windows Server 2016 (x64)" als Support OS Platform gesetzt.
                                  • Treiberpaket selektiert, Kontextmenü "Specify Platforms" geklickt, Warnung "Changing the platform settings for a driver package can cause installation errors." mit OK bestätigt, die Tickboxen für "Windows 10 x64" und die Option "Use this for all new packages of this type" aktiviert und mit OK bestätigt.

                                      

                                  • Neues Treiberpaket erstellt und durch den Wizard mit Next Next Next - ohne besondere Optionen ausgewählt zu haben - und es sind beide Plattformen da.

                                      

                                  • 14. Re: kleiner Bug in DSM 2016.2 R2
                                    FrankScholer Master

                                    Und wenn du jetzt noch (nachdem du "Windows 10 (x64)" angekreuzt hast) etwas nach unten scrollst und den Haken bei "Windows Server 2016 (x64)" rausmachst bevor du mit OK bestätigst, dann hast du beim nächsten Paket NUR noch Windows 10 als Plattform. Das ist doch genau der Bug... es soll NUR die Plattform ausgewählt sein, auf der das Paket erzeugt wird, spricht der Haken "Use this for all new packages of this type" macht für PnP-Pakete keinen Sinn...

                                    1 2 Previous Next