7 Replies Latest reply on Jul 25, 2017 5:52 AM by DaHa

    Standardanwendung PDF Anzeige

    DaHa Apprentice

      Hallo alle zusammen, nachdem wir langsam verzweifeln und uns keine Ideen mehr einfallen setze ich jetzt mal auf Euch

       

      Unter Windows 10 mit deaktiviertem Store per Usersetting in der GPO ist der Store ja deaktiviert, allerdings können/dürfen sich die Apps (somit auch der Edge) im Hintergrund ja selbstständig aktualisieren.

      Nach jedem Update des Edges (so unsere Vermutung) oder in nicht nachvollziehbaren Abständen ändert sich die appassociation von .pdf (egal ob Acrobat Reader 11 oder DC - ebenso mit installiertem FoxitReader) automatisch wieder auf den Edge zurück.

       

      Wie geht ihr mit dieser Problematik um?

       

      Den Store komplett über Computersetting in der GPO deaktivieren ist keine Option, ebensowenig eine Deinstallation des Edges

        • 1. Re: Standardanwendung PDF Anzeige
          Nico Schmidtbauer Apprentice

          Moin,

           

          hier die standard.nir aus meinem "Windows 10 - Prevent Edge from claiming associations" Paket

          REGEDIT4

          [HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Classes\AppXvhc4p7vz4b485xfp46hhk3fq3grkdgjg]
          "NoOpenWith"=""
          "NoStaticDefaultVerb"=""

          [HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Classes\AppX4hxtad77fbk3jkkeerkrm0ze94wjf3s9]
          "NoOpenWith"=""
          "NoStaticDefaultVerb"=""

          [HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Classes\AppXd4nrz8ff68srnhf9t5a8sbjyar1cr723]
          "NoOpenWith"=""
          "NoStaticDefaultVerb"=""

          [HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Classes\AppXde74bfzw9j31bzhcvsrxsyjnhhbq66cs]
          "NoOpenWith"=""
          "NoStaticDefaultVerb"=""

          [HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Classes\AppXcc58vyzkbjbs4ky0mxrmxf8278rk9b3t]
          "NoOpenWith"=""
          "NoStaticDefaultVerb"=""

           

          Greift in dem Fall für .html, .pdf, .svg und .xml.

           

          Für eventuelle Anpassungen und / oder um weitere Apps davon abzuhalten sich ständig die Associations zurück zu holen, empfehle ich als weiterführende Lektüre: http://www.winhelponline.com/blog/windows-10-resetting-file-associations/

           

          Gruß

          Nico

          1 of 1 people found this helpful
          • 2. Re: Standardanwendung PDF Anzeige
            DaHa Apprentice

            Das war schon einmal hilfreich - Danke dafür!

            Als Ergänzung dazu noch:

            [HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Classes\AppXd4nrz8ff68srnhf9t5a8sbjyar1cr723]

            "NoOpenWith"=""

            "NoStaticDefaultVerb"=""

            Mit jedem Update vom Edge werden die Werte wieder gelöscht.

             

            Wir setzen die Keys nun initial bei PDF-Viewern und zusätzlich per GPO

            • 3. Re: Standardanwendung PDF Anzeige
              Nico Schmidtbauer Apprentice

              Hallo DaHa,

               

              ja, das hab ich rein zufällig vorgestern auch gemerkt und es auch per GPO gesetzt

              Eine Ergänzung hätte ich noch:
              Positive Erfahrungen hab ich nun mit dieser Methode gemacht: Export or Import Default Application Associations

               

              Die XML lässt sich sowohl per GPO setzen, als auch per DISM. Meine Beobachtungen dabei waren: Wenn es per Gruppenrichtlinie gesetzt wird (zumindest in der 1607), werden die Associations bei jedem Anmelden des Users zurückgesetzt werden (obwohl der GPO Text nach legt, dass der User noch seine eigene Auswahl treffen kann). Per DISM (ich setze es ans Ende meiner Standardinstallation) gesetzt sind die Standard Zuordnungen dann dem XML entsprechend, auch wenn ein neuer User sich anmeldet. Der Anwender hat aber die möglichkeit die Zuordnungen (dauerhaft) auf seine eigenen Werte zu konfigurieren.

               

              In meinem Fall war es Kundenwunsch IE als initialen Standardbrowser zu setzen, der Anwender aber die Möglichkeit haben soll Chrome oder Mozilla setzen zu können wenn er das möchte.
              Das wurde jetz durch Kombination Reg Keys aus meinem ersten Beitrag (nun via GPO), sowie der XML Datei, die per DISM eingespielt wurde erreicht.

               

              Gruß

              Nico

              • 4. Re: Standardanwendung PDF Anzeige
                Rookie

                Hi Nico,

                 

                wie setzt du die Associations für bestehende bereits installierte Rechner? In dem Link  z.B. IE als Standardbrowser und Adobe Reader DC als Standard für PDF?

                Als erster Step wäre ja deine Regkeys oben damit sich das nicht wieder zurücksetzt. Und als zweiten Step dann die die bereits exportierte XML importieren mit dem Import Befehl?

                 

                Dism /Online /Import-DefaultAppAssociations:\\Server\Share\AppAssoc.xml

                 

                Gruß

                Matze

                • 5. Re: Standardanwendung PDF Anzeige
                  Nico Schmidtbauer Apprentice

                  Hallo Matze,

                   

                  müsstest mal probieren wie es sich tatsächlich verhält. Die Reg Keys sollte man wie geschrieben per GPO setzen, da ein Edge Update bzw. Updates von anderen Apps die wieder löschen können.

                  Das XML File setzt die Default Associations des Computers. Wenn es schon einen "UsersChoice" gibt, sollte er den nehmen anstatt dem XML.

                   

                  Sinn und Zweck DIESER Lösung ist es, die Associations Initial zu setzen und dem Anwender die Wahl  zu lassen. Wenn du die Associations FEST Setzen möchtest, ohne dass der Anwender es beeinflussen kann / soll, solltest dir evtl. das Deployment der XML über GPO mal anschauen. Dort hatte ich bei mir auf jeden Fall den Effekt... der Anwender konnte es zwar ändern, aber bei jedem Logon am System wurde es auf das zurückgesetzt was in der XML Stand.

                  Gruß

                  • 6. Re: Standardanwendung PDF Anzeige
                    Rookie

                    Hi Nico,

                     

                    danke für die schnelle Antwort.

                     

                    Wir machen es gerade schon mit der XML per GPO setzen. Dadurch haben wir unsere gewünschten Programm gesetzt.

                    Leider hat es den "Nachteil" dass der User nichts mehr ändern kann. Es wird, wie du bereits gesagt hast, immer überschrieben. Wir haben z.B. den Adobe Reader DC gesetzt, jetzt nutzt ein User aber Adobe Acrobat X und kann diesen nicht selbst festlegen und muss immer "öffnen mit..." auswählen. Genauso haben wir IE als Standard gesetzt, den Chrome als alternativen Browser installiert, aber der User kann den Chrome nicht als Standard setzen. Das sollte aber im Nachgang möglich sein.

                     

                    Wie bekomme ich das jetzt aber für bestehende Rechner hin. Da müsste ich ja die GPO mit der XML entfernen. Deine Regkeys per GPO setzen und dann die Associations XML einmalig per DISM auf jeden Rechner laufen lassen, damit wir sozusagen die initial Einstellung haben. Der Befehl von mir mit dem Import würde gehen?

                     

                    Gruß Matze

                    • 7. Re: Standardanwendung PDF Anzeige
                      DaHa Apprentice

                      Folgende Möglichkeiten hast du (meiner Meinung nach) bei XML-Nutzung:

                       

                      initial (im Serviceinstaller) bevor sich ein User anmeldet: Dism /Online /Import-DefaultAppAssociations:".\Extern$\AppAssoc.xml"

                           Dieser Import zieht nur für neue User - Bereits angemeldete bleiben unangetastet)

                      per GPO: Computerkonfiguration\Richtlinien\Administrative Vorlagen\Windows-Komponenten\Datei-Explorer\Konfigurationsdatei für Standardzuordnungen festlegen

                           bei jedem Anmelden wird der Standard wieder zurückgesetzt auf Vorgabe

                       

                      Zusätzliche Möglichkeiten:

                      Per GPO als Regreplace/ als Job über DSM/.....

                      [HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Classes\AppX-wie-auch-immer]

                      "NoOpenWith"=""

                      "NoStaticDefaultVerb"=""

                       

                      Wie wir es bei uns machen:

                      Zuordnung htm/html/http/https (IE als Standard)

                           Dism /Online /Import-DefaultAppAssociations:".\Extern$\AppAssoc.xml"

                           im Serviceinstaller ziemlich früh im Rollout

                      Zuordnung .pdf

                           Per UserGPO RegReplace die "NoOpenWith" und "NoStaticDefaultVerb" Keys

                           bei jedem PDF-Viewer im Userteil nach der Installation zusätzlich als RegModify

                       

                      Hintergrund:

                           IE soll überall Standard sein, der User soll aber andere (FF/Chrome) als permanenten eigenen Standard einrichten können

                           PDF-Viewer setzen wir auch verschiedene ein, daher Pauschalisierung nicht möglich, aber der Edge wird konsequent "ausgesperrt"

                       

                      So funktinoiert es in unserem Umfeld sehr gut

                       

                      @makle: Wie du das Ganze nachträglich machen könntest, wenn ihr es bisher alles per GPO/XML macht kann ich dir nicht 100%ig sagen, aber ich denke in dem Fall sollte die Variante funktionieren über GPO die 2 Keys zu setzen für

                      [HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Classes\AppX4hxtad77fbk3jkkeerkrm0ze94wjf3s9] (.htm / .html)

                      [HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Classes\AppXd4nrz8ff68srnhf9t5a8sbjyar1cr723] (.pdf)

                      siehe http://www.winhelponline.com/blog/windows-10-resetting-file-associations/

                      Hier sollte der User maximal einmalig die Aufforderung bekommen seinen Standard zu setzen

                       

                      oder ganz radikal den Edge komplett hindern irgendwelche Dateiformate zurückzuändern auf sich selber (muss aber wohl nach jedem CumulaativeUpdate wieder laufen, in dem der Edge ein Update bekommt):

                      https://gallery.technet.microsoft.com/scriptcenter/Prevent-Edge-as-Default-app-878e9b2d